Leben

AUSSENDER



Mag. Hintermüller Carmen Maria
Ansprechpartner: Carmen Hintermüller
Tel.: +43 650 699 1043
E-Mail: info@selbstwertgefuehl-staerken.at

FRüHERE MELDUNGEN

Mediabox

ptp20230124010 Kultur/Lifestyle, Medizin/Wellness

Karrierefrauen brauchen endlich mehr Lebensfreude statt dauerndem Leistungsdruck

Selbstwert-Coach Mag. Carmen Hintermüller lehrt Frauen mehr Freude am Leben


Linz (ptp010/24.01.2023/09:00) -

Selbstwert-Coach Mag. Carmen Hintermüller lehrt Frauen mehr Freude am Leben

Schneller, höher, stärker! Es ist höchste Zeit, dass wir uns von der Vorstellung lösen, dass unser Wert anhand unserer Leistung gemessen wird. Immer mehr Menschen und insbesondere Frauen erkennen, dass es nicht nur um Erfolg im Leben geht, sondern auch um ein großes Quantum Lebensfreude. "Wir können nämlich nur so gut leben und arbeiten, wie es unsere eigene Zufriedenheit zulässt. Wenn der Motor dauernd auf Hochtouren läuft, braust das Leben an einem vorbei und ist für immer verloren. Aus diesem Grund müssen wir dafür sorgen, dass wir uns selbst die Freiheit geben, uns auf Dinge zu freuen, die uns als Person bereichern und uns Freude bereiten. Das kann man erlernen oder wieder lernen. Ich begleite Frauen bei 1:1-Coachings und gebe Tipps und Übungen auf dem Weg zu mehr seelischer Zufriedenheit", so Mag. Carmen Hintermüller. https://www.selbstwertgefuehl-staerken.at

Man muss die eigenen Grenzen wahrnehmen können und sich dann auch treu bleiben, um die "wahre" Lebensfreude spüren zu können

Stopp und Nein, das sind die Wörter, die man wieder lernen darf, auch und gerade als erfolgreiche Businessfrau, die fest im Leben steht. Lebensfreude statt Leistungsdruck bedeutet nämlich, dass man lernt, nicht mehr über die eigenen Grenzen zu gehen. Wir müssen lernen zu erkennen, was für uns gut ist und was nicht. Es ist wichtig zu verstehen, wie man mit Stress umgeht und in welchen Situationen man eine Pause machen muss. Auch die Fähigkeit, sich selbst zu motivieren und positiv über sich selbst denken zu können, ist für ein erfülltes Leben unabdingbar.

Nimm dir wieder Zeit für die "kleinen" Dinge

Ein neuer Sportwagen, ein schönes Haus. Alles erstrebenswert und schön. Aber auch die kleinen Dinge im Leben erfüllen unser Herz mit Wärme und Zufriedenheit. "Nehmen Sie sich wieder mehr Zeit für die kleinen, scheinbar unbedeutenden Dinge. Dinge, die man liebt. Das kann auch einmal komplettes Nichtstun sein. Wenn man bewusst Zeit für solche Aktivitäten reserviert, hat man mehr Energie und vor allem Freude am Alltag. Es geht um Sein, nicht nur um Machen und Tun. Im Sein ist die Lebensfreude zuhause.

Selbstreflexion auf dem Weg zum Glück

"Immer wieder erlebe ich in meiner Praxis extrem erfolgreiche Frauen, die nur noch getrieben sind. 'Lebensfreude statt Leistungsdruck' bedeutet schließlich, nicht nur seine Wünsche und Bedürfnisse zu erkennen, sondern die eigene Wahrheit auch zu leben. Das Bauchgefühl ist hier von besonderer Bedeutung. Indem man lernt, in sich zu hören und positive Gedankengänge anzunehmen und negative Gefühle loszulassen, schafft man Raum für positive Erfahrungen. Der Schlüssel hierbei liegt in der Selbstreflexion: Indem du deine Gedankengänge beobachtest, kannst du herausfinden, was du tatsächlich im Leben willst und was nicht. Hier gebe ich Hilfe zur Selbsthilfe", so Selbstwert-Coach Mag. Carmen Hintermüller.

Einladung zum kostenloses Erstgespräch gleich im Online-Kalender reservieren: https://calendly.com/carmenhintermueller

Mag. Carmen Hintermueller
Selbstwertcoach & Bewusstseinstrainerin
Web: https://www.selbstwertgefuehl-staerken.at
Mobil: 0043 (0) 650 699 1043

(Ende)
Aussender: Mag. Hintermüller Carmen Maria
Ansprechpartner: Carmen Hintermüller
Tel.: +43 650 699 1043
E-Mail: info@selbstwertgefuehl-staerken.at
Website: www.selbstwertgefuehl-staerken.at
|
|
98.801 Abonnenten
|
205.974 Meldungen
|
85.079 Pressefotos

LEBEN

28.01.2023 - 10:00 | Scientology Kirche Deutschland e.V.
28.01.2023 - 09:00 | Mag. Hintermüller Carmen Maria
27.01.2023 - 11:45 | FH St. Pölten
27.01.2023 - 10:30 | pressetext.redaktion
27.01.2023 - 10:00 | FH Burgenland
Top