Leben

AUSSENDER



PhytoEffekt UG
Ansprechpartner: Henning Rosenfeld
Tel.: +49 40 33987343
E-Mail: henning.rosenfeld@phytoeffekt.eu

Mediabox

pts20210803021 Medizin/Wellness, Forschung/Entwicklung

Deutsches Forscherteam sucht zwei Mal 333 Testpersonen für pflanzliches "Diät-Produkt"

Präbiotisches Mittel verhindert Jo-Jo-Effekt nach Diäten und aktiviert das Mikrobiom


Hamburg (pts021/03.08.2021/11:45) - Dr. Ing. Henning Rosenfeld ist wissenschaftlicher Leiter von PhytoEffekt, einem Start-up zur Entwicklung von pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln speziell für den Darm. Derzeit sucht das Unternehmen noch zwei Mal je 333 Testpersonen für eine Langzeitstudie, für das bereits im Handel befindliche Mikrobiom-aktive Nahrungsergänzungsmittel JO2-Phyto. Es wirkt direkt im Darm-Mikrobiom durch präbiotische Flavanone und aktiviert damit die Darmflora. Das führt zu besserer Verdauung und Verwertung von Nahrungsmitteln, wodurch es auch zu einer Normalisierung vom Leberstoffwechsel, zu verstärktem Abbau von Fettsäuren und von LDL-Cholesterin, zur Senkung des Blutdrucks und einer Verhinderung des sogenannten Jo-Jo-Effekts bei Diäten kommen kann. Um diese bereits verifizierten positiven Effekte auf Patienten genauer zu untersuchen, werden jeweils 333 Personen gesucht, die eines der genannten Probleme in den Griff bekommen wollen. Anmeldungen zum Test unter: https://www.phytoeffekt.com/landingpage

PhytoEffekt sucht für Langzeitstudie:

- 333 Menschen, die abnehmen und den Jo-Jo Effekt verhindern wollen

- 333 Menschen, die Leber- und/oder Cholesterinwerte normalisieren wollen

JO2-Phypto ist ein gänzlich natürliches und damit auch rezeptfreies Nahrungsergänzungsmittel, das über das Mikrobiom einen Dreifach-Effekt ausübt. Zum Ersten wirkt es präbiotisch, das heißt, es unterstützt die nützlichen, gesundheitsförderlichen Bakterien im Darm. Zum Zweiten entstehen aus den Flavanonen durch den bakteriellen Stoffwechsel Metabolite mit diversen positiven Eigenschaften und zum Dritten werden die Stoffe resorbiert, weswegen man in den Genuss der hohen antioxidativen und antientzündlichen Effekte der Moleküle kommt.

Unlängst wurde die Wichtigkeit des Mikrobioms erkannt. 90 Prozent aller Krankheiten sind mit dem Darm und der Mikrobiom-Gesundheit assoziiert. Es gibt praktisch kein Organ mehr, das nicht vom Mikrobiom beeinflusst wird. Somit stellt das Mikrobiom ein neues therapeutisches Target zur Linderung, Vorsorge oder Heilung für diverse Volkskrankheiten dar. Die effektivste Weise, auf die Mikroben Einfluss zu nehmen, ist über deren Ernährung - also mit dem, was wir täglich so essen. Eine positive Unterstützung durch gezielte Nahrungsergänzung ist hier sinnvoll und notwendig, denn für einige Pflanzenstoffe entsteht durch ein nachteilig verändertes Mikrobiom ein regelrechter Mangel, der über die normale Ernährung kaum auszugleichen ist.

Es werden daher Probanden gesucht, die mit den genannten Problemen, namentlich Abnehmen/Jo-Jo Effekt, Leberwerten und Cholesterin zu kämpfen haben und eine natürliche Lösung suchen. Nach dem Test sollen sie über ihre Erfahrungen berichten, damit andere Patienten davon profitieren können. Die einzige Voraussetzung ist, dass keine Medikamente eingenommen werden, die sich mit dem Verzehr von Grapefruit nicht vertragen.

Anmeldung zur 120-Tages-Test-Studie: https://www.phytoeffekt.com/landingpage

(Ende)
Aussender: PhytoEffekt UG
Ansprechpartner: Henning Rosenfeld
Tel.: +49 40 33987343
E-Mail: henning.rosenfeld@phytoeffekt.eu
Website: www.phytoeffekt.eu
|
|
98.330 Abonnenten
|
193.137 Meldungen
|
79.562 Pressefotos

LEBEN

22.09.2021 - 06:45 | Spiraldynamik® Med Center Schweiz AG
22.09.2021 - 06:00 | pressetext.redaktion
21.09.2021 - 12:35 | ISM International School of Management
21.09.2021 - 11:30 | pressetext.redaktion
21.09.2021 - 11:15 | Help-24 GmbH
Top