Business

AUSSENDER



VBV-Gruppe
Ansprechpartner: Mag. Rudolf Greinix, MBA
Tel.: +43 1 240 10 452
E-Mail: r.greinix@vbv.at
pts20220615012 Unternehmen/Wirtschaft

Wiener Börse Preis 2022: Verleihung des VÖNIX Nachhaltigkeits-Preises an Agrana, BKS Bank und UBM DEVELOPMENT


Verleihung (© Wiener Börse AG/APA-Fotoservice/Martin Lusser/Jacqueline Godany)
Verleihung (© Wiener Börse AG/APA-Fotoservice/Martin Lusser/Jacqueline Godany)

Wien (pts012/15.06.2022/09:10) -

Am Dienstag, den 14. Juni 2022, fand die Verleihung des Wiener Börse Preises 2022 statt - der wichtigsten Auszeichnung des österreichischen Kapitalmarktes. Im Rahmen des Börse Preises wird auch der VÖNIX Nachhaltigkeits-Preis verliehen. Dieser ist benannt nach der heimischen Nachhaltigkeitsbenchmark: VBV Österreichischer Nachhaltigkeitsindex - kurz VÖNIX.

Vorsitzender des Beirates des VÖNIX ist VBV-Generaldirektor Andreas Zakostelsky, der auch jährlich die VÖNIX Nachhaltigkeits-Preise verleiht. Ausgezeichnet wurden dieses Jahr die Agrana-Beteiligungs AG, die BKS Bank AG und die UBM DEVELOPMENT AG. Agrana und BKS Bank sind in ihrer Sparte mit dem 1. Platz prämiert worden, die UBM DEVELOPMENT war im VÖNIX-Universum jenes Unternehmen mit dem klar stärksten Score-Anstieg. Als Grundlage dieser Auszeichnung dient das VÖNIX-Rating 2021/2022.

Kapitalmarkt als entscheidender Faktor um die Klimaziele von Paris zu erreichen

"Grünes Geld kann die Welt nachhaltiger machen. Das wissen wir nicht erst seit dem Green Deal der Europäischen Union. Der Kapitalmarkt ist ein entscheidender Faktor, um die Klimaziele von Paris zu erreichen. Deshalb ist nachhaltiges Veranlagen für die VBV-Vorsorgekasse seit ihrer Gründung ein zentrales Thema. Was mit dem VÖNIX 2005 eine Initialzündung war, ist heute gelebte Praxis - ganz besonders bei den diesjährigen Preisträgern des VÖNIX Nachhaltigkeits-Preises. Wir gratulieren Agrana, BKS Bank und UBM DEVELOPMENT sehr herzlich", so Andreas Zakostelsky, Vorsitzender des Beirates des VÖNIX und CEO der VBV-Vorsorgekasse.

Der erste nationale Nachhaltigkeitsindex
Der VÖNIX ist die Nachhaltigkeitsbenchmark des heimischen Aktienmarktes und wurde von der VBV-Vorsorgekasse, dem Marktführer bei der Abfertigung NEU, gemeinsam mit Partnern wie der Wiener Börse im Juni 2005 gestartet. Der VÖNIX war damit einer der ersten nationalen Nachhaltigkeitsindizes in Europa und stellt den langfristigen Nutzen von nachhaltigem Wirtschaften bzw. nachhaltigem Investment unter Beweis. Rund 50 heimische Unternehmen werden durch Nachhaltigkeitsanalyse nach Positiv- und Negativkriterien bewertet.

Weitere Informationen unter: https://www.voenix.at

(Ende)
Aussender: VBV-Gruppe
Ansprechpartner: Mag. Rudolf Greinix, MBA
Tel.: +43 1 240 10 452
E-Mail: r.greinix@vbv.at
Website: www.vbv.at
|
|
98.689 Abonnenten
|
200.720 Meldungen
|
82.957 Pressefotos

BUSINESS

27.06.2022 - 14:40 | Financial Planning Standards Board Deutschland e.V.
27.06.2022 - 12:30 | SRH AlsterResearch AG
27.06.2022 - 11:34 | pressetext.redaktion
27.06.2022 - 11:15 | GBI Holding AG
27.06.2022 - 10:30 | Martschin & Partner
Top