Leben

AUSSENDER



Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
Ansprechpartner: Menschenrechtsbüro
Tel.: +43 1 6044564
E-Mail: menschenrechtsbuero@celebritycentre.org

FRüHERE MELDUNGEN

10.03.2022 - 09:00 | Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
24.02.2022 - 14:00 | Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
17.02.2022 - 13:40 | Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
03.02.2022 - 13:50 | Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
27.01.2022 - 13:30 | Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
pts20220310024 Kultur/Lifestyle, Medien/Kommunikation

Scientologen beten für den Frieden - in 10 verschiedenen Sprachen - über die Grenzen Europas hinaus

Ein gemeinsames Gebet für Frieden und Freiheit


L. Ron Hubbard (Foto: Scientology International)
L. Ron Hubbard (Foto: Scientology International)

Wien/Paris/Brüssel/Budapest/Mailand/Madrid (pts024/10.03.2022/13:40) -

L. Ron Hubbards Bestreben galt immer dem Frieden und der Freiheit für alle. Die Scientology-Kirche trägt dieses Bestreben ihres Religionsstifters weiter.

Am 4. März trafen Scientologen aus allen Teilen Europas zusammen, um für die Menschen, die sich in Kriegsgebieten aufhalten, gemeinsam zu beten.

In 10 Sprachen ging unser Gebet in die Welt hinaus, begleitet von den besten Wünschen, aufrichtiger Anteilnahme für die Betroffenen und der Hoffnung, dass der Konflikt so rasch als möglich beigelegt wird und wieder Frieden herrschen kann.

https://youtu.be/Ke1FVOvANhU (GEBET FÜR DEN FRIEDEN) - Multilingual Prayer for total freedom

In diesem Video sehen und hören Sie, Scientologen für den Frieden in 10 verschiedenen Sprachen beten!

Ab Minute 3.09 ist das Gebet in deutscher Sprache zu hören.

Aus allen Teilen der Welt finden sich Scientologen zum Gebet zusammen und möchten damit zu einer fairen und menschlichen Lösung des Konfliktes, der uns alle in Atem hält, beitragen. Mögen die Worte aus diesem Gebet ermöglichen, dass dies rasch geschieht. "Möge der Schöpfer des Universums alle Menschen befähigen, ihre spirituelle Natur zu erkennen."

"Zu jener Zeit gedenken wir derer, deren Freiheit bedroht ist, derer, die wegen ihres Glaubens Haft erleiden müssen, derer, die versklavt und gequält werden und all derer, die brutale Behandlung, gefangen sein und Angriffe über sich ergehen lassen müssen."

Das Gebet geht weiter mit dem Wunsch für alle nach Freiheit von Krieg, Armut und Begierden und der Freiheit zu sein, zu tun und zu haben.

Die Scientology-Geistlichen lasen dieses Gebet in 10 Sprachen vor, beginnend mit Eric Roux, dem Vizepräsidenten des European Office for Public Affairs and Human Rights der Scientology-Kirche zuerst in englischer, dann in französischer Sprache. Ihm folgten Scientology-Geistliche aus Schweden, Deutschland, Italien, Norwegen, Spanien und Ungarn, die das Gebet in ihrer jeweiligen Landessprache verlasen.

Das Gebet endet mit den Worten:

"...die Freiheit das Verstehen und Bewusstsein zu erreichen, die dem Begriff vollkommener Freiheit zugrunde liegen. Möge Gott dies geschehen lassen."

Zusätzlich wird dieses Gebet bei allen Sonntagsandachten der Scientology-Kirchen als Abschluss verlesen.

Für mehr Information besuchen sie unsere Websites:

http://www.scientolgyreligion.de
https://www.scientology.at
http://www.scientology.tv



(Ende)
Aussender: Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
Ansprechpartner: Menschenrechtsbüro
Tel.: +43 1 6044564
E-Mail: menschenrechtsbuero@celebritycentre.org
Website: www.scientology-ccvienna.org
|
|
98.796 Abonnenten
|
204.888 Meldungen
|
84.712 Pressefotos

LEBEN

05.12.2022 - 13:30 | IG Windkraft
05.12.2022 - 10:30 | pressetext.redaktion
05.12.2022 - 10:00 | fotoCharly Fotobuch & Fotogeschenke
05.12.2022 - 08:40 | Dr. Regina EWALD & Partner Gruppenpraxis für Allgemeinmedizin OG
05.12.2022 - 06:10 | pressetext.redaktion
Top