Business

AUSSENDER



stresscoach.at
Ansprechpartner: Mag. Zadrobilek Brigitte, MBA
Tel.: +43 664 2061007
E-Mail: office@stresscoach.at

FRüHERE MELDUNGEN

20.04.2020 - 12:00 | stresscoach.at
01.04.2020 - 12:20 | stresscoach.at - stressmanagement I gesundheitsförderung
05.02.2020 - 11:00 | care4core
29.01.2020 - 09:30 | stresscoach.at
23.01.2020 - 09:00 | stresscoach.at

Mediabox

pts20200428005 Unternehmen/Wirtschaft, Bildung/Karriere

Gesunde Mitarbeitende sind kostbar

Auch Held*innen müssen Kraft tanken


Guntramsdorf (pts005/28.04.2020/07:00) - In unserer durchgebeutelten Arbeitswelt wird der Belegschaft seit Ausbruch der Corona-Krise besonders viel abverlangt und Menschen befinden sich in einem dauerhaften Stressmodus. Die Rahmenbedingungen für Arbeitsplätze zwischen Shutdown, heldenhafter Systemerhaltung und home-working stellen für alle Beteiligten eine große Herausforderung und emotionale Belastung dar. Businesscoach Brigitte Zadrobilek, http://www.stresscoach.at appelliert an die Entscheidungstragenden im Unternehmen, beim Hochfahren des Business gerade jetzt in die Mitarbeitergesundheit zu investieren.

Am 28. April findet wieder der von der International Labour Organisation, http://www.ilo.org initiierte Tag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz statt. Ein erklärtes Ziel ist unter anderem die psychosozialen Belastungen, wie arbeitsbedingten Stress, zu reduzieren und eine gesunde Präventionskultur in den Unternehmen zu etablieren. Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz sind eine wesentliche Voraussetzung für resiliente Unternehmen, wobei Gesundheit laut Weltgesundheitsorganisation WHO als ein Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens definiert wird - und nicht nur als Abwesenheit von Krankheit.

Mitarbeitende, die sich wohl fühlen, sind motivierter, belastbarer und leistungsfähiger - vor allem und gerade in Spitzenzeiten. Sie bringen mehr Bereitschaft für positiven Umgang mit Change-Prozessen und den Auswirkungen der heutigen VUCA-Arbeitswelten mit. Und das sind Ressourcen, die die Unternehmen gerade jetzt beim Wiederstart des Geschäftslebens dringend benötigen.

Gut für die Bilanz: Return on investment

Gesundheitsmanagement, lebensphasenorientiertes Arbeiten und Health & Age-Management sind heute elementare Bestandteile einer modernen Personalpolitik und Führungspraxis und macht sich bezahlt. Gesunde Unternehmen sind belastbar, überlebensfähig, besitzen die Fähigkeit, mit Störungen intelligent umzugehen und verfügen damit über organisationale Resilienz. Investitionen in BGM-Prozesse und Maßnahmen erreichen einen return on investment (ROI) zwischen 1:3 und 1:6. Die rein monetäre Kosten-Nutzen-Analyse zeigt, dass jeder investierte Euro etwa dreifach zurückkommt.

"Unternehmen, die neben monetären Anreizen gezielt auf das Wohlbefinden ihrer Mitarbeitenden achten, haben die Nase vorn, wenn es um Produktivität, Wachstum und Zielerreichung geht", betont Brigitte Zadrobilek. Gleichzeitig werden eine bewusste Lebensführung, Fitness, Selbstregulation, sowie Regenerationsfähigkeit von Mitarbeitenden zu einer wichtigen Voraussetzung für die persönliche Leistungsfähigkeit und Motivation - auch oder gerade für ältere Arbeitskräfte.

Gekonnt navigieren zwischen Selbstfürsorge und Fürsorgepflicht

Führungskräfte nehmen eine zentrale Stellung bei der Schaffung und Erhaltung von gesunden Arbeitsbedingungen ein. Sie sind täglich gefordert, mit den Ambivalenzen zwischen betriebswirtschaftlichem Leistungsdenken und menschlichen Erwartungen konstruktiv umgehen zu können und lösungsorientiert zu handeln. Gerade die erschwerten Arbeitsbedingungen in Corona-Zeiten, wie Maskenpflicht, starke Kundenfrequenz im Einzelhandel mit wenig Erholungspausen, fehlende Strukturen, home-working kombiniert mit home-schooling und das Verschwimmen der Grenzen zwischen Business und Privat bedeuten emotionale Belastung und setzem den Menschen stark zu.

Wer da nicht selbst gut auf sich achtet und für die notwendige Regeneration sorgt, bei dem ist Erschöpfung vorprogrammiert. Aber auch Führungskräfte sind hier gefordert, im Rahmen ihrer Fürsorgepflicht für eine gesunde Balance zwischen Belastung und Entlastung zu sorgen, damit ihren Mitarbeitenden nicht die Luft ausgeht. "Positives Führen, achtsamer Umgang mit Belastung, resilientes Handeln und die Vorbildwirkung von Vorgesetzten werden als Multiplikator und Ressource im betrieblichen Gesundheitsmanagement immer wichtiger", unterstreicht die Expertin die Wichtigkeit von Gesundheit als wesentlichen Faktor für erfolgreiches Führen.

Feel-good-Tools jetzt gratis anfordern

Für die die tägliche Selbstfürsorge finden Interessierte in den Büchern von Stresscoach Zadrobilek "Urlaubsfeeling im Büro" und "Gehirntraining" einen gut gefüllten Methodenkoffer an alltagstauglichen Entspannungstechniken, Tipps und Übungen für Mikropausen, die sich immer ausgehen, Brainmoves® für Konzentration und geistigen Frische-Kick für alle, die viel Kopf- und Denkarbeit leisten müssen, sowie wertvolle Impulse für Stressabbau und Gelassenheit. Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Leseprobe mit vielen smarten Energizer-Übungen an: https://www.stresscoach.at/leseprobe/

Über Stresscoach Brigitte Zadrobilek
Brigitte Zadrobilek gilt als eine der Expertinnen der ersten Stunde in Österreich, wenn es um das Thema Betriebliche Gesundheitsförderung geht. Seit über 16 Jahren ist sie mit ihrem eigenen Beratungs-unternehmen als Businesstrainerin und Coach für Stress- und Burnout Prävention erfolgreich aktiv. Unternehmen unterschiedlicher Größe vertrauen auf ihre Kompetenz. Die Betriebswirtin verfügt über zahlreiche zertifizierte Aus- und Weiterbildungen in der persönlichen und betrieblichen Gesundheits-förderung und gibt ihre Expertise als Seminarleiterin und Vortragende weiter. Ihre Schwerpunkte sind Gesundes Führen, Health & Age Management, Stressprävention, Resilienz, Selbstmanagement und Brainfitness, um Menschen zu gesunder Leistungsfähigkeit, Selbstkompetenz und Gelassenheit zu führen. Die Autorin gibt in ihren Büchern "Gehirntraining" und "Urlaubsfeeling im Büro" ihre langjährige Erfahrung mit vielen praktischen Übungen und Tipps weiter.

(Ende)
Aussender: stresscoach.at
Ansprechpartner: Mag. Zadrobilek Brigitte, MBA
Tel.: +43 664 2061007
E-Mail: office@stresscoach.at
Website: www.stresscoach.at
|
|
98.405 Abonnenten
|
182.196 Meldungen
|
74.591 Pressefotos

BUSINESS

14.08.2020 - 12:30 | pressetext.redaktion
14.08.2020 - 12:00 | XXXLutz KG
14.08.2020 - 11:20 | BürgschaftsBank Berlin
14.08.2020 - 11:00 | retarus GmbH
14.08.2020 - 06:05 | pressetext.redaktion
Top