Leben

AUSSENDER



PHYTOEFFEKT UG
Ansprechpartner: Henning Rosenfeld
Tel.: +49 40 33987343
E-Mail: henning.rosenfeld@phytoeffekt.eu

Mediabox

pts20210902007 Medizin/Wellness, Forschung/Entwicklung

Deutscher Mikrobiom-Papst sucht 333 Testpersonen für neues präbiotisches Mittel gegen hohes Cholesterin

Dr. Henning Rosenfeld startet groß angelegte Studie zur Darmgesundheit mit mikrobiomaktiven Kapseln


Hamburg (pts007/02.09.2021/09:05) - Durch seine Forschungen zählt er zu einem den profundesten Kennern des menschlichen Mikrobioms. Dr. Henning Rosenfeld sucht Testpersonen, die ein neu entwickeltes höchst effektives, präbiotisches Nahrungsergänzungsmittel für den Darm testen wollen. "Es geht einerseits um Personen, die nur abnehmen wollen und Angst vor dem Jo-Jo-Effekt haben. Andererseits um Personen, die ihren Cholesterinwert senken wollen. Daher suchen wir 333 Testpersonen für dieses innovative Nahrungsergänzungsmittel aus deutscher Forschung, das aktive Pflanzenstoffe direkt in den Darm bringt", so Dr. Ing. Henning Rosenfeld, wissenschaftlicher Leiter von PhytoEffekt.

Link zur Anmeldung für Testpersonen: https://www.phytoeffekt.com/landingpage

Wir suchen 333 Menschen, die abnehmen wollen - ohne Jo-Jo-Effekt!

Übergewicht beinhaltet auch immer eine ungünstige Veränderung des Mikrobioms im Darm (Dysbiose). Diese bleibt noch 3-4 Monate nach einer Diät in ihrem nachteiligen Verhältnis bestehen. Kommt das dysbiotische Mikrobiom wieder mit fett- und zuckerreicher Kost in Kontakt, kommt es zum Jo-Jo-Effekt. Deswegen sollte schon während der Diät und danach mit präbiotischen Pflanzenstoffen auf das Mikrobiom eingewirkt werden. Aber auch wenn man OHNE Diät der Dysbiose entgegenwirkt, kann man seine Stoffwechsel und damit seine Körpermaße verbessern. Deswegen werden insgesamt 333 Probanden gesucht, die mit oder ohne Diät ihre Erfahrungen mit den neuen, mikrobiomaktiven JO2-Phyto beschreiben.

Wir suchen 333 Menschen, die ihr Cholesterin und ihre Leber-Gesundheit verbessern wollen!

Der menschlichen Leber kommt eine zentrale Rolle bei der Entgiftung des Körpers zu. Sie organisiert die Verarbeitung, Speicherung und Verteilung der aufgenommenen Nährstoffe. Die Leber bereitet normalerweise Fettsäuren für die langfristige Lagerung auf. Die Entstehung und die Entwicklung von Fettlebererkrankungen ist bedingt durch die übermäßige, pathologische Akkumulation von Lipidtröpfchen in den Hepatozyten. Flavanone sind in der Lage, die Ansammlung von Leberlipiden zu reduzieren und die Fettsäuren abzubauen, wie während einer strengen Diät. Auch die Darmbakterien beeinflussen den Fettstoffwechsel und den Lipidspiegel im Blut und Gewebe. Mikrobiomaktive Flavanone wirken auch auf dem Weg über das Mikrobiom auf den Leberstoffwechsel. Darmbakterien stellen ein neues therapeutisches Ziel gegen Fettlebererkrankungen dar. JO2-Phyto hat somit direkte und indirekte positive Auswirkungen auf dieses große und wichtige Organ des menschlichen Körpers. Wir suchen daher Probanden, die sich unserem Test anschließen und über ihre Erfahrungen berichten. Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass keine Medikamente eingenommen werden, die sich mit dem Verzehr von Grapefruit nicht vertragen.

Anmeldung zur 120-Tages-Test-Studie: https://www.phytoeffekt.com/landingpage

Die Entwicklung von Dr.-Ing. Henning Rosenfeld und seinem Team ist ein echter Meilenstein in der Diätologie und bei der Fettreduktion. Dabei wird nicht nur Fett im Körper reduziert, sondern auch im Darm, der Leber, inneren Organen und das Cholesterin normalisiert.

(Ende)
Aussender: PHYTOEFFEKT UG
Ansprechpartner: Henning Rosenfeld
Tel.: +49 40 33987343
E-Mail: henning.rosenfeld@phytoeffekt.eu
Website: www.phytoeffekt.eu
|
|
98.376 Abonnenten
|
193.916 Meldungen
|
80.057 Pressefotos

LEBEN

22.10.2021 - 11:50 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
22.10.2021 - 11:30 | pressetext.redaktion
22.10.2021 - 10:15 | Campus Symposium
21.10.2021 - 16:30 | Verein "Spielerhilfe"
21.10.2021 - 14:20 | Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
Top