Hightech

AUSSENDER



BellEquip GmbH
Ansprechpartner: Christian Löschenbrand
E-Mail: christian.loeschenbrand@bellequip.at

FRüHERE MELDUNGEN

23.06.2022 - 15:00 | BellEquip GmbH
02.06.2022 - 15:30 | BellEquip GmbH
12.05.2022 - 14:00 | BellEquip GmbH
07.04.2022 - 15:00 | BellEquip GmbH
23.03.2022 - 14:00 | BellEquip GmbH

Mediabox

pts20220711005 Umwelt/Energie, Technologie/Digitalisierung

Automatische AV-Geräteabschaltung spart Strom

Mit intelligenten Steckerleisten Stromkosten im Büro, Shop oder Ausstellungsraum sparen


Zwettl (pts005/11.07.2022/10:00) -

Die aktuelle Stromkostensituation heizt die Diskussion um Einsparungspotentiale im gewerblichen Bereich an. Besonders ärgerlich ist der überraschend hohe Energieaufwand für Medientechnik im Standby-Modus. Intelligente IP-Steckdosenleisten helfen, durch automatische Abschaltvorgänge bei Medien- und AV-Technik in Besprechungsräumen, Shops und Schauräumen diese Stromkosten zu minimieren.

Nachhaltiges Energiemanagement

Medientechnische Anlagen, wie sie häufig in Besprechungs- oder Schauräumen bzw. Shops zum Einsatz kommen, laufen nachts oder am Wochenende oft im Standby-Betrieb. Bei einer Vielzahl an Geräten wird das zu einer kostenintensiven Nichtnutzung, was neben den technischen und funktionalen Fragen immer mehr auch die Frage nach einem möglichst nachhaltigen Betrieb und den damit verbundenen Kosteneinsparungen aufwirft. Darüber hinaus wird die Lebenszeit der Geräte durch einen durchgehenden 24/7-Betrieb verkürzt.

Geräte-Amortisation nach rund 2 Jahren

Neben der rein wirtschaftlichen Betrachtung führen Stromeinsparungen dabei auch zu einer nicht unerheblichen Reduzierung an CO2-Emmissionen. Laut Berechnungen des PDU-Herstellers GUDE amortisieren sich intelligente Steckerleisten (IPDUs) schon nach 2 Jahren. So wurden in einer Szenariorechnung für einen mittleren Besprechungsraum mit 13 AV-Geräten, davon 5 abzuschaltende, mit der IPDU Expert Power Controll 8031-3 Einsparungspotentiale von 200 Euro pro Jahr (entspricht rund 500 kg CO2) ermittelt. Da zeigt sich auch USV- und PDU-Experte Ing. Markus Schuh von BellEquip, dem niederösterreichischen Systemanbieter infrastruktureller Lösungen für den effizienten und sicheren Betrieb elektronischer Anwendungen, begeistert: "Unsere Kunden sind immer wieder überrascht, welch große Einsparungen sich mit einer einfachen Lösung, wie den IP-PDUs erzielen lassen und die kurze Amortisationszeit spricht für sich."

Einfache Abschaltungs-Programmierung über IPDU-Webserver

Um stromhungrige Verbraucher wie z.B. Netzteile, Steuerungs- und Extender-Systeme vom Netz zu nehmen, wird die Stromverteilereinheit als zentrale Netzwerkkomponente den AV-Geräten vorgeschaltet. Die Abschalt-Programmierung erfolgt über den in den IPDUs integrierten Webserver, der eine entsprechende Konfigurationsoberfläche bietet. Diese ist passwortgeschützt von jedem PC im Netzwerk aus erreichbar. So lassen sich AV-Anwendungen außerhalb der Geschäftszeiten nachts und an den Wochenenden automatisiert abschalten und Stromkosten und CO2-Emmision reduzieren.

https://www.bellequip.at
Technik, die verbindet!

(Ende)
Aussender: BellEquip GmbH
Ansprechpartner: Christian Löschenbrand
E-Mail: christian.loeschenbrand@bellequip.at
Website: www.bellequip.at
|
|
98.793 Abonnenten
|
204.954 Meldungen
|
84.728 Pressefotos

HIGHTECH

07.12.2022 - 14:30 | INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH
07.12.2022 - 13:59 | pressetext.redaktion
07.12.2022 - 09:30 | ESET Deutschland GmbH
07.12.2022 - 06:05 | pressetext.redaktion
06.12.2022 - 11:30 | pressetext.redaktion
Top