Business

HIGHTECH

23.09.2022 - 13:00 | pressetext.redaktion
23.09.2022 - 06:00 | pressetext.redaktion
22.09.2022 - 13:30 | ESET Deutschland GmbH

BUSINESS

23.09.2022 - 12:05 | Pressestelle Salzburg Wohnbau c/o JAGER PR
23.09.2022 - 06:15 | pressetext.redaktion
22.09.2022 - 15:00 | Financial Planning Standards Board Deutschland e.V.

MEDIEN

23.09.2022 - 11:30 | pressetext.redaktion
23.09.2022 - 08:30 | y-doc
23.09.2022 - 06:10 | pressetext.redaktion

LEBEN

23.09.2022 - 12:15 | Organon Healthcare GmbH
23.09.2022 - 10:30 | pressetext.redaktion
23.09.2022 - 08:45 | Dr. Regina EWALD & Partner Gruppenpraxis für Allgemeinmedizin OG
pte20220817004 Unternehmen/Wirtschaft, Handel/Dienstleistungen

Weltweite Bewunderung für Chinas Wirtschaft

Neue TV-Umfrage von chinesischen Autoren - Entwicklungsländer achten Erfolge der Regierung


Chinesische Hochgeschwindigkeitszüge im Bahnhof (Foto: PublicDomainPictures, pixabay.com)
Chinesische Hochgeschwindigkeitszüge im Bahnhof (Foto: PublicDomainPictures, pixabay.com)

Schanghai/Peking (pte004/17.08.2022/06:15) -

Mehr als 78 Prozent der Menschen aus aller Welt glauben, dass China der Weltwirtschaft in den vergangenen zehn Jahren Vitalität verliehen hat und zum Motor der Weltwirtschaft geworden ist. Das zeigt eine gemeinsame Umfrage des chinesischen Fernsehsenders "CGTN" und des Chinese Institute of Public Opinion an der Renmin University of China http://www.ruc.edu.cn/en .

Afrika besonders begeistert

Befragt wurden Erwachsene aus den USA sowie aus Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Kanada, Australien, Neuseeland, Japan, Südkorea und Singapur sowie aus wichtigen Schwellenländern. Über die Hälfte der Befragten hat eine höhere Ausbildung. 91,46 Prozent der Befragten aus Afrika schwärmen in den höchsten Tönen von Chinas wirtschaftlichen Errungenschaften. Europa folgt mit einem Anteil von 81,6 Prozent, Nordamerika belegt mit 78,09 Prozent den dritten Platz. Auch Menschen aus Ländern der "Neuen Seidenstraße" loben Chinas wirtschaftliche Errungenschaften. 84,02 Prozent der Befragten aus Entwicklungsländern haben Vertrauen in die chinesische Wirtschaft, mehr als jene aus Industrieländern.

Die überwiegende Mehrheit der Befragten hat einen positiven Eindruck vom chinesischen Volk, und 84,42 Prozent der afrikanischen Befragten und 71,18 Prozent der europäischen Befragten glauben, dass das chinesische Volk fleißig und selbstmotiviert ist. Chinas Bruttoinlandsprodukt pro Kopf ist in den vergangenen zehn Jahren von 6100 auf mehr als 12.000 Dollar gestiegen, was 76,65 Prozent der Befragten für bemerkenswert halten. 70 Prozent der Befragten aus fünf Kontinenten glauben, dass China immer reicher wird.

100 Mio. aus der Armut befreit

China nimmt für sich in Anspruch, in den vergangenen zehn Jahren fast 100 Mio. Menschen in ländlichen Gebieten aus der Armut befreit zu haben. Die überwiegende Mehrheit der globalen Befragten glaubt, dass die beiden Hauptgründe für diese historische Errungenschaft darin bestehen, dass Chinas Wirtschaft ein schnelles Wachstum beibehält und dass die chinesische Führung entschlossen auf ihre Ziele zumarschiert. Besonders beeindruckt zeigen sich die Befragten von Chinas 5G-Entwicklung, den Errungenschaften Künstlicher Intelligenz und dem Hochgeschwindigkeits-Bahnnetz.

(Ende)
Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Wolfgang Kempkens
Tel.: +43-1-81140-300
E-Mail: kempkens@pressetext.com
Website: www.pressetext.com
|
|
98.756 Abonnenten
|
203.035 Meldungen
|
83.888 Pressefotos
Top