Hightech

AUSSENDER



IDS-Perfekt e.K.
Ansprechpartner: Rainer Steffens
Tel.: +49 2161 567 520
E-Mail: info@ids-perfekt.de

Mediabox

pts20230124009 Umwelt/Energie, Produkte/Innovationen

Verflixter Müll – er wird immer mehr und mehr und mehr

Was tun gegen übervolle Mülltonnen und Mülldeponien, die überquellen? Schreddern!


Mönchengladbach (pts009/24.01.2023/08:50) -

In Deutschland fallen jedes Jahr Millionen Tonnen Müll an. Glas, Plastik, Verbundstoffe und enorme Mengen an Hausmüll. Deutschland trennt zwar brav, aber eines die größten Probleme beim Abfallmanagement bleibt bestehen: das enorme Volumen, das vor Ort anfällt und bisher nicht gelöst wurde. Dosen, Flaschen, Verpackungen und vieles mehr sind sehr voluminös und verbrauchen daher – Raum. Raum in der Mülltonne, die dann bereits nach 3 oder 4 Müllsäcken voll ist. Oder auch in Glas- oder Metallsammelcontainern, die mit Leichtigkeit die dreifache oder vierfache Menge an Material aufnehmen könnten, wenn Glasflaschen und Dosen oder Plastikbecher nicht so viel Raum einnehmen würden und daher hauptsächlich aus "Luft" bestehen würden. Wer eine PET-Getränkeflasche zusammendrückt, oder eine Glasflasche zerbricht, der weiß, wovon die Rede ist. Volumenverkleinerung ist eines der Hauptprobleme in der Müllentsorgung. Die Entsorgungs-LKWs müssen viel öfter fahren, weil die Müllcontainer voll sind. Aber nicht mit wertvollen Rohstoffen wie Plastik, Glas oder Metall, sondern mit Luft. Um das Müllproblem in Deutschland in den Griff zu bekommen, sind daher neue Lösungen gefragt. IDS-Perfekt in Mönchengladbach hält mit https://www.muell-schlucker.de eine solche Lösung bereit: Schreddern!

Zur Müllzerkleinerung gibt es bisher nur riesige und schwere Industriemaschinen

Eine mögliche Lösung stellen kompakte und nahezu wartungsfreie Müllzerkleinerer dar, die nicht nur vermehrt in kleineren Gewerbebetrieben zum Einsatz kommen sollten, sondern auch in Wohnhäusern und in Privathaushalten. Durch das Zerkleinern des Mülls wird er deutlich kleiner, kann somit zeiteffektiver und damit auch kostengünstiger entsorgt werden. Weniger Müllvolumen bedeutet weniger Müll-LKW-Fahrten. Außerdem nimmt der zerkleinerte Müll natürlich auch vor Ort, in der Wohnanlage oder im Betrieb weniger Platz ein, so dass beispielsweise in Sondermüllcontainer deutlich mehr gelagert werden kann als bisher.

Ist die Luft raus, ist mehr Platz im Müllcontainer

Die MX19 und MX20 von https://www.muell-schlucker.de sind zwei innovative neuartige Müllzerkleinerer, die speziell durch ihre Kompaktheit und geringen Abmessungen erstaunen. Sie sind speziell für den Einsatz in Kleinbetrieben und in Privat- oder Wohnhäusern entwickelt worden. Durch ihre innovative Technik können sie auch große Mengen an Müll effektiv zerkleinern und sollen somit in Zukunft einen wichtigen Beitrag zur Lösung des Müllproblems in Deutschland leisten.

Das sind die Talente der kleinen Müllmonster MX19 und MX20:

• Platzersparnis

• Saubere Trennung von Müll und Rohstoffen

• Müllzerkleinerung für Privat und Gewerbe

• Variable Müllzerkleinerung mit nur einem Gerät

• Günstigere Entsorgung als bisher durch weniger Volumen

• Zeit- und Kostenersparnis

• Liefer- und Montageservice vor Ort

• Top-Beratung

• Bestellung zum Bestpreis

• Nachhaltigkeit durch lange Haltbarkeit und nahezu wartungsfrei

• Ressourcenschonung

• Besserer Umweltschutz

Infos zu den kleinsten Müllschredder-Maschinen: https://www.muell-schlucker.de/

Powered by IDS Perfekt
Willicher Damm 101 b
41066 Mönchengladbach
Tel.: 02161 5675220
E-Mail: info@ids-perfekt.de
Web: https://muell-schlucker.de/

(Ende)
Aussender: IDS-Perfekt e.K.
Ansprechpartner: Rainer Steffens
Tel.: +49 2161 567 520
E-Mail: info@ids-perfekt.de
Website: www.ids-perfekt.de
|
|
98.801 Abonnenten
|
205.974 Meldungen
|
85.079 Pressefotos

HIGHTECH

27.01.2023 - 11:30 | pressetext.redaktion
27.01.2023 - 06:05 | pressetext.redaktion
26.01.2023 - 15:00 | Österreichische Vereinigung für Raumenergie
26.01.2023 - 14:40 | Schneider Electric GmbH
26.01.2023 - 11:33 | pressetext.redaktion
Top