Leben

AUSSENDER



Jugend für Menschenrechte
Ansprechpartner: Pressebüro
E-Mail: obmann@jugend-fuer-menschenrechte.at

FRüHERE MELDUNGEN

14.04.2022 - 09:10 | Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
07.04.2022 - 13:00 | Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
31.03.2022 - 13:40 | Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
24.03.2022 - 09:00 | Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
13.03.2022 - 19:55 | Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
pts20220428033 Bildung/Karriere, Politik/Recht

Jugend für Menschenrechte Österreich am USIDHR-Jugendgipfeltreffen

International großes Interesse am Ausbildungsprogramm von Jugend für Menschenrechte geweckt


Teilnehmer des Youth Summit (Foto: USIDHR)
Teilnehmer des Youth Summit (Foto: USIDHR)

Istanbul (pts033/28.04.2022/12:25) -

Von 1. bis 4. April 2022 nahm der Obmann von Jugend für Menschenrechte Österreich am United States Institute of Diplomacy and Human Rights (USIDHR) Youth Summit 2022 in Istanbul teil. Mehr als 150 Vertreter aus verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt waren dort.

Während des Gipfeltreffens traf er den Gründer einer NGO. Dieser lebt in den USA, seine NGO ist jedoch in dem Land aktiv, aus dem er ursprünglich stammt: Äthiopien. Nachdem ihm das Programm von Jugend für Menschenrechte vorgestellt worden war, sprach er sich sofort dafür aus, dieses Programm auch in Äthiopien einzusetzen.

Eine Teilnehmerin aus Dubai möchte sich ebenfalls im Bereich der Menschenrechtsausbildung engagieren.

Anlässlich des Gipfels hielt der Obmann von Jugend für Menschenrechte Österreich eine Rede, in der er die Bedeutung der Menschenrechtsausbildung darlegte, um damit eine Sensibilisierung dafür zu erreichen, Menschenrechte von einem idealistischen Traum in eine globale Realität umzuwandeln und meinte unter anderem: "Ausbildung in Menschenrechten bedeutet, das Bewusstsein zu schärfen - auf ALLEN EBENEN! Wie weit konnten wir kommen? Am 11. September 2017 veranstalteten wir in Zusammenarbeit mit den Airline Ambassadors und Vertretern der AirAsia Foundation, der UK Border Force, der Kommission der Europäischen Union, der IATA und der OSZE einen Internationalen Runden Tisch zur Verhütung von Menschenhandel durch Luftverkehr. Am 4. Juni 2018 verabschiedete die 74. Jahreshauptversammlung (AGM) der International Air Transport Association (IATA) einstimmig eine Resolution, in der der Menschenhandel angeprangert wird und man sich zu einer Reihe von Maßnahmen im Zusammenhang mit Initiativen zur Bekämpfung des Menschenhandels verpflichtet. Dies ist die Wirkung, die diese Ausbildung und Sensibilisierung haben kann. Weil Menschenrechtsausbildung der Schlüssel zur Umsetzung der Menschenrechte ist!"

Diese Rede und individuelle Gespräche weckten bei vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern weiteres Interesse an der Menschenrechtsausbildung und Jugend für Menschenrechte selbst.

Der USIDHR-Jugendgipfel 2022 gab auch die Gelegenheit, einem Staatsminister der Malediven, das Programm von Jugend für Menschenrechte vorzustellen.

Auch mit der Gründerin der USIDHR und Autorin des Buches "How to become a Human Rights professional", konnte man sich über Gedanken und Ideen zur Menschenrechtsausbildung und -vertretung austauschen.

Nach der Teilnahme an mehreren Schulungen wurde der Vorsitzende von Jugend für Menschenrechte Österreich am Ende des Gipfels als "Human Rights Leader" zertifiziert.

Zusammenfassend war der USIDHR Gipfeltreffen 2022 eine großartige Gelegenheit, gleichgesinnte Gruppen und Einzelpersonen daran zu interessieren, im Bereich der Menschenrechtsausbildung aktiv zu werden und wertvolle Fähigkeiten sowohl in der Menschenrechtsausbildung und -vertretung als auch in der Gründung einer erfolgreichen NGO zu erlernen. Jugend für Menschenrechte Österreich und sein Vorsitzender sind dankbar für dieses Abenteuer und freuen sich auf weitere Aktivitäten.

Menschen, die sich in der Aus- und Weiterbildung der Menschenrechte engagieren, tragen dazu bei, sie von einem idealistischen Traum in eine globale Realität umzuwandeln.

Materialien für den Unterricht:
https://www.jugend-fuer-menschenrechte.de/educators/education-package-details.html
https://www.jugend-fuer-menschenrechte.de/edukitform.html

Rückfragen an:
Jugend für Menschenrechte Österreich
Fechtergasse 4/8
1090 Wien
E-Mail: obmann@jugend-fuer-menschenrechte.at

https://www.jugend-fuer-menschenrechte.de
https://www.jugend-fuer-menschenrechte.de/educators/education-package-details.html
https://www.jugend-fuer-menschenrechte.de/edukitform.html

(Ende)
Aussender: Jugend für Menschenrechte
Ansprechpartner: Pressebüro
E-Mail: obmann@jugend-fuer-menschenrechte.at
Website: www.jugend-fuer-menschenrechte.at
|
|
98.769 Abonnenten
|
203.256 Meldungen
|
83.981 Pressefotos

LEBEN

01.10.2022 - 07:00 | VWGÖ - Verband der Wissenschaftlichen Gesellschaften Österreichs
30.09.2022 - 13:15 | Belvilla by OYO
30.09.2022 - 10:30 | pressetext.redaktion
30.09.2022 - 08:20 | Dr. Regina EWALD & Partner Gruppenpraxis für Allgemeinmedizin OG
30.09.2022 - 06:00 | pressetext.redaktion
Top