Leben

AUSSENDER



Scientology Kirche Deutschland, HSO e.V.
Ansprechpartner: Frank Busch
E-Mail: pressedienst@skdev.de
ptp20220811019 Politik/Recht, Kultur/Lifestyle

Jahrestag des Ordens der Scientology in den religiösen Feiertagskalender Spaniens aufgenommen


Kalender (Foto: Scientology Kirche Spanien)
Kalender (Foto: Scientology Kirche Spanien)

Brüssel (ptp019/11.08.2022/10:00) -

Der wachsende religiöse Orden der Scientology wird 55 Jahre alt und wird in den offiziellen religiösen Festtagskalender Spaniens aufgenommen.

Am kommenden 12. August 2022 werden es 55 Jahre, seit der Gründer der Scientology, L. Ron Hubbard, auf den spanischen Kanarischen Inseln als Forschungsprojekt über die spirituelle Natur des Menschen das ins Leben rief, was heute der religiöse Orden der von Scientologen vertretenen Religion ist.

Daher wird ein solch historisches Datum der Scientology, das in einen Kalender religiöser Feierlichkeiten aufgenommen wurde, der von der öffentlichen Stiftung Pluralismus und Koexistenz im Büro des spanischen Premierministers recherchiert und erstellt wurde, zu einer Gedenkfeier an sich.

"Wir setzen uns für eine Gesellschaft ein, die informiert ist, die die Vielfalt der Überzeugungen respektiert und sich für die Verbesserung des Zusammenlebens einsetzt, die Wert auf den Weg legt, der bis zum aktuellen Rahmen der Rechte und Freiheiten, einschließlich der Religionsfreiheit, zurückgelegt wurde, und die eine bessere Kenntnis der Vielfalt der Überzeugungen und religiösen Praktiken fördert", heißt es auf der Website der staatlichen Stiftung.

Der Kalender, der in diesem Jahr den Scientology-Feiertag in seine Papierausgabe aufnimmt, beschreibt ihn kurz als "Jahrestag der Scientology-Bruderschaft, die 'Sea Organisation' genannt wird. Am 12. August 1967 wurde bei einem von Ron Hubbards Aufenthalten auf den Kanarischen Inseln der religiöse Orden der Scientology (die so genannte See-Organisation) gegründet". Und weiter: "Dieser religiöse Orden widmet sich der Bewahrung der Reinheit der religiösen und verwaltungstechnischen Lehren der Scientology. Seine Mitglieder legen ein ewiges Gelübde ab und widmen sich ausschließlich der Religion."

Auf der Website "Fragen und Antworten der Scientology" mit einer ausführlicheren, aber dennoch grundlegenden Erklärung der See-Organisation heißt es, dass sie "1967 gegründet wurde und einst von einer Reihe von Schiffen aus agierte. Sie wurde gegründet, um L. Ron Hubbard bei fortgeschrittenen Forschungstätigkeiten zu unterstützen und die Kirchenorganisationen auf der ganzen Welt anzuleiten. Die See-Organisation ist damit betraut, die fortgeschrittenen kirchlichen Dienste der Scientology zu betreuen".

Die Mitglieder dieser modernen Religion glauben an die Unsterblichkeit der Seele, so dass diejenigen, die in diesen Orden eintreten, "sich für die Ewigkeit binden", sagt Ivan Arjona, Präsident des europäischen Büros der Scientology Kirche für öffentliche Angelegenheiten und Menschenrechte. Auf der offiziellen Website wird dies erklärt:

"Die ersten Mitglieder der See-Organisation formulierten ein Versprechen für eine Milliarde Jahre, um ihr ewiges Engagement für die Religion zu symbolisieren, und es wird auch heute noch von allen Mitgliedern unterzeichnet. Es ist ein symbolisches Dokument, das, ähnlich wie Gelübde in anderen Religionen und Orden, dazu dient, die ewige Verpflichtung einer Person gegenüber den Zielen, Zwecken und Prinzipien der Scientology Religion zu symbolisieren."

Frank Flinn, PhD und außerordentlicher Professor für Religionswissenschaften an der Washington University, Saint Louis, Missouri, sagte in einem Forschungspapier mit dem Titel "Die See-Organisation und ihre Rolle innerhalb der Scientology Kirche":

"Die Mitglieder der See-Organisation verpflichten sich von ganzem Herzen und auf ewig, das Glaubensbekenntnis der Scientology zu erfüllen: die Rechte der Menschen zu wahren, einschließlich ihres spirituellen Rechts auf geistige Gesundheit, und die grundlegende Güte der Menschheit und das übergreifende Ziel des Überlebens zu bekräftigen, das eng mit der Erlösung des Geistes verbunden ist."

Die Funktionen der Mitglieder in der See-Organisation (über 7000 weltweit) sind vergleichbar mit denen von Mitgliedern religiöser Orden in anderen Religionen. "Sie stehen an der Spitze der massiven sozialen Mission der Kirche", sagt Arjona, "einschließlich einiger der weltweit größten nichtstaatlichen Kampagnen zur Drogenprävention und Menschenrechtserziehung und vieler anderer globaler Programme, die das Leben von Millionen Menschen berühren". Es liegt also auf der Hand, dass sich die Mitglieder der Sea Organization der Welt, in der sie leben, sehr bewusst sind, und dass ihr Dienst ganz der Hilfe für die Menschheit gewidmet ist. "Sie leben nicht zurückgezogen", sagt Arjona (selbst Mitglied der Sea Org), "sondern sind ein Teil dieser herausfordernden Gesellschaft, die so viele Menschen mit Hingabe braucht".

(Ende)
Aussender: Scientology Kirche Deutschland, HSO e.V.
Ansprechpartner: Frank Busch
E-Mail: pressedienst@skdev.de
Website: www.scientology.de
|
|
98.765 Abonnenten
|
203.155 Meldungen
|
83.949 Pressefotos

LEBEN

28.09.2022 - 14:15 | ERNESTINE GmbH
28.09.2022 - 11:30 | pressetext.redaktion
28.09.2022 - 10:00 | Peeroton GmbH - Pressestelle
28.09.2022 - 06:45 | Spiraldynamik® Med Center Schweiz AG
28.09.2022 - 06:10 | pressetext.redaktion
Top