Medien

AUSSENDER



Denk.Raum.Fresach
Ansprechpartner: Dr. Wilfried Seywald
Tel.: +43 699 18 11 4006
E-Mail: presse@fresach.org

FRüHERE MELDUNGEN

05.05.2022 - 09:30 | Denk.Raum.Fresach
03.05.2022 - 10:30 | Denk.Raum.Fresach
10.03.2022 - 10:30 | Denk.Raum.Fresach
08.03.2022 - 12:30 | Denk.Raum.Fresach
28.02.2022 - 09:30 | Denk.Raum.Fresach

Mediabox

pts20220506008 Medien/Kommunikation, Politik/Recht

Europaforum Fresach 2. Juni hilft zum Verstehen

Toleranzgespräche liefern Analysen und Schlussfolgerungen für Politik & Gesellschaft


Fresach (Kärnten) (pts008/06.05.2022/09:50) -

Der Eröffnungstag der Europäischen Toleranzgespräche am 2. Juni im Kärntner Bergdort Fresach (bei Villach) steht ganz im Bann der geopolitischen Veränderungen durch den russischen Angriffskrieg in der Ukraine. Unter dem Motto "WANDEL - Wie kommt das Neue ins System?" diskutieren berufene Expert/innen live und vor Ort Ursachen, Auslöser und mögliche Folgen für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Tickets und Anmeldungen auf der Webseite. http://www.fresach.org

Fundierte Tiefenforscher und Kenner der europäischen Entwicklungen werden Erklärungen und Hilfestellung zum Verstehen geben, darunter der Essayist und "Hauptstadt-Brüssel-Insider" Robert Menasse, die Wiener Demokratieforscherin Sieglinde Rosenberger, der Kulturwissenschafter Wolfgang Müller-Funk, der ukrainische Autor Juri Andruchowytsch, die Sinologin Susanne Weigelin-Schwiedrzik, Nahost-Experte Heinz Gärtner, ORF-Korrespondentin Carola Schneider und die Religionswissenschafter Ulrike E. Auga und Ahmad Milad Karimi.

Es geht um nicht weniger als die Neuordnung Europas, den Umgang mit Russland und die Herausforderungen der Zeitenwende für toleranz- und friedensbewegte Menschen. Dabei dürfen die Entwicklungen im Nahen Osten und in China, aber auch der Klimawandel und seine dramatischen Folgen für große Landstriche Asiens und Afrikas nicht außer acht gelassen werden. Über 30 Expert/innen aus Philosophie und Religion, Wissenschaft und Wirtschaft stellen sich den Live-Debatten. Das Programm ist auf der Webseite http://www.fresach.org abrufbar.

9 Uhr: Begrüßung
Eröffnung der Europäischen Toleranzgespräche 2022

9.30 Uhr: Eröffnungsrede
Erschöpft, zerstritten, überfordert?
Eine Anleitung, wie Europa neu entstehen kann.
Robert Menasse, Buchautor ("Die Hauptstadt") und Essayist.

11 Uhr: Europaforum I
Gelobtes Land | Geschlossene Gesellschaft?
Therapien fur die Demokratie. Neue Wege aus der Konfliktzone.

Podiumsgespräch mit der Demokratieforscherin Sieglinde Rosenberger und dem Kulturwissenschafter Wolfgang Muller-Funk sowie Bildungswissenschafter Martin Klemenjak und DRF-Präsident Hannes Swoboda. Moderation: Claus Reitan.

14 Uhr: Europaforum II
Fremde Nachbarn | Wahre Freunde?
Neue Konzepte für den Umgang mit Russland, Nah- und Fernost.

Mit dem ukrainischen Autor Juri Andruchowytsch, der Sinologin Susanne Weigelin-Schwiedrzik, Nahost-Experte Heinz Gärtner, Europapolitik-Prof. Andreas N. Ludwig und ORF-Korrespondentin Carola Schneider. Moderation: Peter Fritz, ORF.

16 Uhr: Europaforum III
House of One | Ein Gott für alle?
Neues Bekenntnis fur alte Religionen oder konfessionslos leben mit Gott.
Thesen zur theologischen Annäherung.

Podiumsgespräch mit dem Religionsphilosophen und Islamwissenschafter Ahmad Milad Karimi, der evangelischen Religionswissenschafterin Ulrike E. Auga u.a. Moderation: Mathilde Schwabeneder, ORF.

19.30 Uhr: Preisverleihung
Solidaritätsabend für die UKRAINE
Europäischer Toleranzpreis 2022

Über die Europäischen Toleranzgespräche
Die Europäischen Toleranzgespräche finden seit 2015 alljährlich zu Pfingsten statt und behandeln gesellschaftliche Entwicklungen und politische Bildung rund um Fragen der sozialen Integration, Demokratie und Menschenrechte sowie Zivilgesellschaft und Religion. Die Gespräche haben ihren Ursprung in den Fresacher Schriftstellertagungen, die in den 1970er und 1980er Jahren - bis zur Wende in Osteuropa - stattfanden. http://www.fresach.org

DENK.RAUM.FRESACH - Europäisches Toleranzzentrum
Dr. Wilfried Seywald | Pressekontakt
Anmeldung: presse@fresach.org
Tel.: 0699 18 11 4006

Alle Veranstaltungen werden auf fresach.org, YouTube und Facebook live übertragen.
YouTube-Channel: https://www.youtube.com/channel/UCrTymPtbVQsHnTw2iT2yViw
Facebook: https://www.facebook.com/denk.raum.fresach

Die Partner der Europäischen Toleranzgespräche
Land Kärnten | Stadt Villach | BM für Kunst und Kultur, öffentlichen Dienst und Sport | BM für europäische und internationale Angelegenheiten |
Region Villach Tourismus GmbH | Fachhochschule Kärnten | Riedergarten Immobilien

(Ende)
Aussender: Denk.Raum.Fresach
Ansprechpartner: Dr. Wilfried Seywald
Tel.: +43 699 18 11 4006
E-Mail: presse@fresach.org
Website: www.fresach.org
|
|
98.795 Abonnenten
|
204.701 Meldungen
|
84.632 Pressefotos

MEDIEN

28.11.2022 - 12:30 | pressetext.redaktion
28.11.2022 - 06:10 | pressetext.redaktion
25.11.2022 - 11:30 | pressetext.redaktion
25.11.2022 - 06:15 | pressetext.redaktion
24.11.2022 - 15:20 | FH St. Pölten
Top