Business

AUSSENDER



ISHAP Gebäudedokumentations GmbH
Ansprechpartner: Bmstr. ing. Thomas Korol
Tel.: +43 1 23641320
E-Mail: t.korol@ishap.at

Mediabox

pts20210226012 Bauen/Wohnen, Technologie/Digitalisierung

Digitales Outsourcing statt Mehraufwand für Architekten

ISHAP übernimmt digitale Gebäudedokumentation für Fertigstellungsanzeige gemäß § 128b BO


Wien (pts012/26.02.2021/08:55) - Die Erfassung der Gebäudedaten ist für jeden Um-, Neu- oder Zubau, spätestens bis zur Erstattung der Fertigstellungsanzeige, an das Wiener Gebäude- und Wohnungsregister (WGWR) gemäß § 128b BO verpflichtend. Das bedeutet zeitlichen und finanziellen Mehraufwand für Architekten. Zudem müssen die Planer dabei auch genau darauf achten, dass die Daten schnell und vor allem rechtssicher auf digitalem Weg an das Bauamt übermittelt werden. Der Ausweg aus dieser Misere? Digitales Outsourcing! Die Wiener ISHAP Gebäudedokumentations GmbH übernimmt, erhebt, dokumentiert und digitalisiert alle notwendigen Gebäudedaten und übermittelt diese über eine eigene Schnittstelle an das WGWR. https://www.gebäudedokumentation.at

Gewaltiges Einsparungspotential durch Outsourcing - und gewaltige Effizienzsteigerung am Bau

Dass das WGWR ab sofort nur mehr digitale Daten erhebt, bedeutet nicht nur Mehrarbeit, sondern auch eine große Chance für Architekten sowie die gesamte Baubranche in Österreich. "Denn die von unseren Experten erarbeiteten digitalen Datensätze können jederzeit weiter genutzt werden. Das sehe ich als Chance, um als Architekt, dem eigenen Auftraggeber auch ein digitales Bauwerksbuch anzubieten, das bereits heute den Wert jeder Immobilie deutlich erhöht", führt Thomas Korol, Geschäftsführer der ISHAP, weiter aus.

Studien belegen, dass die Digitalisierung sämtlicher Gebäudedaten die Immobilie unmittelbar wertvoller machen und damit schon von Beginn an ein Mehrwert durch die Digitalisierung für den Bauherrn entsteht. So hat der Architekt von Beginn an wertvolle Daten in der Hand, die sofort alle Planungs-, Genehmigungs- und Bauzeiten spürbar minimieren.

Facility-Management, Maintenance und Hausverwaltungen steigern Produktivität

Darüber hinaus wird nicht nur die Planungsarbeit beim Bau der Immobilie vereinfacht, sondern auch nach der erfolgreichen Fertigstellung des Gebäudes. Die gesamte Verwaltung und das Maintenance eines Objektes werden durch digitale Daten deutlich günstiger und effizienter. Gerade wenn es um gesetzliche Sicherheitsüberprüfungen in Gebäuden geht, zeigt sich die Stärke des "Digitalen Hauses". Alle Kontroll-, Prüf und Wartungsarbeiten können termingerecht und damit 100 Prozent rechtssicher erledigt werden.

Korol: "Natürlich bietet ISHAP auch hier ein komplettes Outsourcing für zum Beispiel die B-1300-Objektsicherheitsbegehung oder bietet auch eine Befund-App für Handwerker an."

"Architekten sollten diesen Mehrwert durch digitale Daten daher auch an ihre Auftraggeber kommunizieren, um schlussendlich auch finanziell selbst davon zu profitieren", so Thomas Korol. Darüber hinaus lassen sich alle durch die ISHAP-Experten ermittelten Daten über das Gebäude einfach und schnell bearbeiten. Zudem sind sie auf PC, Laptop, Tablet oder Handy an jedem Ort der Welt und zu jeder Zeit abrufbar. "Damit werden alle Prozesse auf dem Bau und im Architekturbüro spürbar beschleunigt. Das spart Kosten", unterstreicht der ISHAP-Geschäftsführer.

100% digital 100% sicher 100% ISHAP
https://www.gebäudedokumentation.at

(Ende)
Aussender: ISHAP Gebäudedokumentations GmbH
Ansprechpartner: Bmstr. ing. Thomas Korol
Tel.: +43 1 23641320
E-Mail: t.korol@ishap.at
Website: www.ishap.at
|
|
98.177 Abonnenten
|
189.810 Meldungen
|
77.722 Pressefotos

BUSINESS

18.05.2021 - 10:00 | IfM - Institut für Management G.m.b.H
18.05.2021 - 09:05 | Students Go West
18.05.2021 - 08:40 | danberg&danberg.
18.05.2021 - 06:15 | pressetext.redaktion
17.05.2021 - 14:30 | bit media e-solutions GmbH
Top