Business

AUSSENDER



ISHAP Gebäudedokumentations GmbH
Ansprechpartner: Bmstr. ing. Thomas Korol
Tel.: +43 1 23641320
E-Mail: t.korol@ishap.at

Mediabox

pts20210215016 Bauen/Wohnen, Technologie/Digitalisierung

Sofortige Wertsteigerung bei Immobilien - automatisch durch digitales Bauwerksbuch gemäß § 128a BO

Durch Digitalisierung reduzieren sich Fertigstellungszeiten und Immobilien werden wertvoller


Wien (pts016/15.02.2021/09:05) - Manchmal haben gesetzlich verpflichtende Maßnahmen auch unmittelbar positive Auswirkungen. So auch bei der Fertigstellungsanzeige bei Um-, Zu- oder Neubau in Wien gemäß § 128a BO. Durch das damit geforderter digitale Bauwerksbuch vereinfacht und beschleunigt sich der komplette Fertigstellungsprozess einer Immobilie.

"Durch die komplette virtuelle Datenspeicherung des Gebäudes erhält die gesamte Immobilie einen deutlichen digitalen Mehrwert gegenüber anderen gleichwertigen Objekten und kann daher in Zukunft teurer verkauft werden, weil auch die damit verbundenen digitalen Datensätze des Gebäudes einen enormen Wert darstellen", so der Geschäftsführer der ISHAP Gebäudedokumentations GmbH, Baumeister Ing. Thomas Korol. https://www.gebäudedokumentation.at

Komplette Gebäudeverwaltung wird über den Lebenszyklus des Gebäudes vereinfacht und günstiger

Egal, ob bei der Planung, beim Bau oder nach der Fertigstellung bei Verwaltung und Maintenance: Digitale Daten bieten unglaubliche Vorteile gegenüber der althergebrachten Papierplanung. Das hat nicht zuletzt der Lockdown bewiesen, bei dem es zu unfreiwilligen Stillständen in Architekturbüros und bei Baufirmen durch Homeoffice kam, weil Papierpläne und Papierunterlagen nicht jederzeit greifbar waren.

Bmstr. Ing. Korol: "Die Kosten für die Erstellung eines digitalen Bauwerksbuches sind minimal im Gegensatz zu der zu erzielenden Effizienz- und Wertsteigerung. Das digitale Bauwerksbuch wird die Branche revolutionieren, davon bin ich überzeugt."

Gesamte Immobilien-Branche profitiert durch die Vorteile der Digitalisierung:
* Einfachere und günstigere Einhaltung von Qualitätsvorgaben bei Planung und Bau
* Kostenreduzierung durch Steigerung der Produktivität bei Planung und Bau
* Terminsichere und damit rechtssichere Wahrung von Kontroll-, Prüf- und Wartungsarbeiten
* Kostenreduzierung auch nach Baufertigstellung bei Verwaltung und Maintenance
* Deutliche Vereinfachung und Vergünstigung im Facility-Management durch digitale Daten
* Innovationssteigerung durch effektiveres Arbeiten mit digitalen Daten statt Papierplänen
* Bessere Skalierbarkeit und Vereinfachung von Arbeitsabläufen durch digitale Daten
* Kostenminimierung bei Planung, Bau und Verwaltung durch digitale Daten statt Papierplänen
* Wertsteigerung der gesamten Immobilie durch umfassende digitale Dokumentation aller Bescheide, Pläne, Anlagen, Werkstoffe etc.

ISHAP-Experten unterstützen Bau- und Immobilienbranche bei digitaler Umsetzung des § 128a BO

"Ich kann nur sagen: Die Baubranche muss keine Angst vor der Digitalisierungsoffensive haben, die in den nächsten Jahren stattfindet. ISHAP bietet österreichweit einen 100Prozent-Bauakt-Digitalisierungs-Service an, damit Immobiliendaten und Pläne jederzeit auf PC, Tablet und sogar dem Handy bearbeitbar sind. Ein echtes Rundum-Sorglos-Paket - egal, ob Bauakt, Bauwerksbuch, Befund-App für Handwerker oder Objektsicherheitsbegehung B1300. Die Experten von ISHAP übernehmen auf Wunsch alle Digitalisierungsaufgaben, um auch die geforderten Bestimmungen gemäß Paragraph 128b BO zu erleichtern und alle Daten auch 100 Prozent sicher an das Wiener Gebäude- und Wohnungsregister (WGWR) zu übersenden", so Bmstr. Ing. Korol.

100% ISHAP - 100% digital - 100% sicher!
https://www.gebäudedokumentation.at

(Ende)
Aussender: ISHAP Gebäudedokumentations GmbH
Ansprechpartner: Bmstr. ing. Thomas Korol
Tel.: +43 1 23641320
E-Mail: t.korol@ishap.at
Website: www.ishap.at
|
|
98.245 Abonnenten
|
190.651 Meldungen
|
78.089 Pressefotos

BUSINESS

18.06.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
18.06.2021 - 06:05 | pressetext.redaktion
17.06.2021 - 20:18 | echolot pr GmbH & Co. KG
17.06.2021 - 13:45 | Photovoltaic Austria Bundesverband
17.06.2021 - 12:30 | pressetext.redaktion
Top