Hightech

AUSSENDER



ISHAP Gebäudedokumentations GmbH
Ansprechpartner: Bmstr. ing. Thomas Korol
Tel.: +43 1 23641320
E-Mail: t.korol@ishap.at

Mediabox

pts20210819012 Bauen/Wohnen, Technologie/Digitalisierung

Digitales Bauwerksbuch wird "State of the Art" in immer mehr Bauprojekten in Österreich

ISHAP-Bauwerksbuch §128a WBO ist zukunftssicheres Dokumentationskonzept des Digitalen Hauses


Wien (pts012/19.08.2021/09:40) - Die digitale Zukunft hält auch nicht vor der österreichischen Bauwirtschaft. Gemäß §128a WBO ist es für Bauherren verpflichtend, ein Bauwerksbuch zu erstellen und zu führen. Die ISHAP Gebäudedokumentations GmbH ermöglicht die digitale Erstellung eines Bauwerksbuchs, damit Immo-Entwickler und Bauherren ohne großen logistischen Aufwand ihren Dokumentations- und Überprüfungspflichten nachkommen können. "Wir sehen das digitale Bauwerksbuch als Rückgrat eines zukunftssicheren Dokumentationskonzeptes zum Eintritt in das 100 Prozent digitale Haus. ISHAP ist aktuell bei einigen Großprojekten mit der Erstellung des digitalen Bauwerksbuches beteiligt und übernimmt für die Auftraggeber die komplette Abwicklung", so Bmstr. Ing. Thomas Korol, Geschäftsführer von ISHAP https://www.gebäudedokumentation.at - die Zukunft des Bauwerksbuches ist 100 Prozent digital, 100 Prozent sicher und 100 Prozent ISHAP.

Mit Mausklick Zugriff auf alle relevanten Daten einer Immobilie - weltweit

Mit einem digitalen Bauwerksbuch von ISHAP können Gebäudedaten, Zahlen und Pläne jederzeit von überall auf PC, Tablet oder dem Handy aus der Cloud abgerufen, bearbeitet und 100 Prozent sicher versandt und gespeichert werden. Für die Erstellung eines digitalen Bauwerksbuches bietet ISHAP einen kompletten Rundum-Service an.

Von der Datenaufnahme direkt auf der Baustelle oder im Planungsbüro, übernehmen geschulte Mitarbeiter die Digitalisierung von A bis Z. Dabei werden je nach gewünschtem Detaillierungsgrad, auch jene wichtigen Daten, Pläne und Unterlagen erfasst und gespeichert, die für das spätere Facilitymanagement des Gebäudes relevant sind. Dadurch werden Hausverwaltungen auf Wunsch termingerecht über anstehende gesetzlich erforderliche Kontrollen und Überprüfungs-Intervalle informiert. Der Schritt ins Digitale Haus wird damit zur Realität!

Einige aktuelle ISHAP-Großprojekte mit Digitalem Bauwerksbuch:

* Immobilienprojekt: Triiiple, Wien - KS Ingenieure ZT GmbH

* Immobilienprojekt: Am Modenapark 1-2, Wien

* Immobilienprojekt: Neu Leopoldau, Menzelstraße 10, Marischkapromenade 13, Wien

* Immobilienprojekt: V2P Tribünen, Am grünen Prater 2+3, Wien

* Immobilienprojekt: Korso, Vorgartenstraße 210, Wien

* Immobilienprojekt: SEEPARQ, Eva-Maria-Mazzucco-Platz 2, Wien

* Immobilienprojekt: Sonnenallee 126, Seestadt Aspern Baufeld H7B, Wien

Die Vorteile des ISHAP Digitalen Hauses:
* Alle Informationen einer Immobilie gesichert im Bauwerksbuch
* Alle Informationen über eine Immobilie sind weltweit über die Cloud abrufbar
* Software für Digitales Haus modular nutzbar
* Erinnerung- und Benachrichtigungssystem
* Berechtigungssystem
* Firmendatenbank
* Planliche Verortung von Anlagen und Komponenten
* Ergänzung durch Befund-Apps

Die Zukunft des Bauwerksbuches ist 100 Prozent digital, 100 Prozent sicher und 100 Prozent ISHAP: https://www.gebäudedokumentation.at

(Ende)
Aussender: ISHAP Gebäudedokumentations GmbH
Ansprechpartner: Bmstr. ing. Thomas Korol
Tel.: +43 1 23641320
E-Mail: t.korol@ishap.at
Website: www.ishap.at
|
|
98.687 Abonnenten
|
200.900 Meldungen
|
83.058 Pressefotos
Top