Business

AUSSENDER



ISHAP Gebäudedokumentations GmbH
Ansprechpartner: Bmstr. ing. Thomas Korol
Tel.: +43123641320
E-Mail: t.korol@ishap.at

Mediabox

pts20210811016 Bauen/Wohnen, Unternehmen/Wirtschaft

Digitaler Ruck geht durch Bauwirtschaft: "Digitales Haus" wird Realität bei Planung, Bau und Nutzung von Gebäuden

Wiener ISHAP GmbH präsentiert digitale Gesamt-Softwarelösung zur Gebäudedokumentation


Wien (pts016/11.08.2021/09:20) - Digitalisierung ist nicht erst seit Corona zum globalen Wachstumsturbo Nummer Eins geworden. In Österreich war Digitalisierung allerdings bisher vor allem für die "Big Player" der Baubranche ein Thema. Dabei sind es gerade auch Klein- und Mittelunternehmen, die von digitalen Lösungen in der Bauwirtschaft profitieren könnten. Die Chancen sollten genutzt werden, vor allem, wenn es um die Vorteile des "Digitalen Hauses" geht. Von der ersten Planung, über die umfangreiche Dokumentation während der Bauphase bis hin zur Nutzung über die gesamte Lebenszeit eines Gebäudes, ist Digitalisierung ein echter Schritt in die Zukunft, der einen echten Paradigmenwechsel in der Baubranche auslösen könnte.

"Es muss nur mehr Mut zum Schritt ins Digitale Haus geben", so Bmstr. Ing. Thomas Korol, Geschäftsführer der ISHAP Gebäudedokumentations GmbH, dessen Expertenteam eine Software-Gesamtlösung für die Baubranche entwickelt hat, um 100 Prozent aller Vorgänge während des Baus, aber auch während der Nutzung eines Gebäudes digital zu dokumentieren, zu organisieren, zu managen und natürlich zu vereinfachen. Der Ruck, der derzeit durch die Bauwirtschaft geht, gleicht einer digitalen Erweckung. https://www.gebäudedokumentation.at

Österreich darf seine Stärke im Bausektor nicht durch Innovationsangst verlieren

Österreich besitzt trotz seiner Kleinheit eine sehr große und auch im Ausland aktive Bauwirtschaft. Das ist positiv! Aber um diesen Vorsprung in den nächsten Jahren nicht zu verlieren, müssen in Bezug auf die Vorteile des Digitalen Hauses auch die Bauunternehmer, Bauherren, Architekten und Gewerke ihren digitalen Anteil zur Modernisierung der Bauindustrie beitragen. Der Schritt ins Digitale Haus und in die Bauindustrie 4.0, wird durch unsere modular einsetzbaren Software-Tools extrem erleichtert. Damit ist eine Step-by-Step-Digitalisierung für jedes österreichische Unternehmen im Bausektor jederzeit möglich.

Die modular aufgebaute ISHAP-Bau-Dokumentationssoftware:

* Digitales Facilitymanagement Software-Tool
(Egal, ob Bauträger, Hausverwaltung oder Eigentümer, mit diesem Tool wird die Verwaltung aller Objekte einfacher, schneller und sicherer)

* Digitales Bauwerksbuch gem. WBO
(damit werden alle relevanten Daten und Dokumente, z.B. baurechtliche Unterlagen, Daten zum Bauwerk, etc. gem. §128a erfasst und im Digitalen Haus für Sie gespeichert)

* Digitale Dokumentation aller technischen Anlagen und deren Komponenten
(mit digitaler Verortung deren exakter Lage im Plan, Hinterlegung aller relevanter Produktdaten, Befunde, Termine zur Kontrolle, etc.)

* Digitales Wartungs- und Erinnerungsmanagement für Immobilien
(Fristen und Fälligkeiten für Überprüfungen sind hinterlegt und es gibt automatische Erinnerungen wann welche Kontrollen stattfinden müssen und was dafür notwendig ist. Wartungs- und Prüfungsunterlagen sind jederzeit abrufbar. Überprüfungsprotokelle werden digital gespeichert, Benachrichtigung bei Problemen, direkt an Professionisten)

* Digitale Firmenverwaltung und Berechtigungssystem
(Alle Professionistenfimen könne in einer Datenbank gespeichert, verwaltet und je nach Zuständigkeit, Gebäuden, Anlagen und Prüfungen zugeteilt werden. Durch ein detailliertes Berechtigungssystem können nicht nur externe, sondern auch die Zuständigkeiten und Sichtbarkeiten im eigen Unternehmen detailliert zugeteilt werden um hier 100 Prozent Sicherheit zu erzielen.

* Digitale Befund-App
(Ergänzend für exakte und rechtssichere Prüfungen, Mangelmanagement und Benachrichtigungsmanagement. Hier können nicht nur Prüfungen digital durchgeführt werden, sondern auch Mängel mittels eigener App am Handy oder Tablet erfasst werden und als Tickets verwaltet und für Behebung von Mängeln und Reparaturen zugeteilt werden)

Alles rund um eine Immobilie kann im Digitalen Haus dokumentiert werden

Die ISHAP-Software "Digitales Haus", ist cloudbasiert, leistungsstark und kann als 100 Prozent Gebäudedokumentation, Projektplattform, zur Mangeldokumentation während und nach der Bauphase oder zur Durchführung der Objektsicherheitsbegehungen gemäß ÖNORM B 1300 genutzt werden. https://www.gebäudedokumentation.at

(Ende)
Aussender: ISHAP Gebäudedokumentations GmbH
Ansprechpartner: Bmstr. ing. Thomas Korol
Tel.: +43123641320
E-Mail: t.korol@ishap.at
Website: www.ishap.at
|
|
98.687 Abonnenten
|
200.805 Meldungen
|
83.004 Pressefotos
Top