Business

AUSSENDER



FRISCHBLUT Markenführung und Kommunikations GmbH
Ansprechpartner: Petra Punzer
Tel.: +43 732 37 16 16 13
E-Mail: petra@frischblut.at

FRüHERE MELDUNGEN

21.09.2022 - 16:30 | FRISCHBLUT Markenführung und Kommunikations GmbH
13.09.2022 - 16:15 | FRISCHBLUT Markenführung und Kommunikations GmbH
07.09.2022 - 16:20 | FRISCHBLUT Markenführung und Kommunikations GmbH
22.08.2022 - 18:00 | FRISCHBLUT Markenführung und Kommunikations GmbH
30.06.2022 - 15:05 | FRISCHBLUT Markenführung und Kommunikations GmbH

Mediabox

pts20220926031 Unternehmen/Wirtschaft, Sport/Events

Die Chemie muss stimmen


Linz (pts031/26.09.2022/14:10) -

Die Chemische Industrie NÖ wandert und netzwerkt mit Dompfarrer Toni Faber und Landesrat Martin Eichtinger.

Bereits zum vierten Mal lud die Chemische Industrie unter Obmann KommR DI Helmut Schwarzl zum Wandern. Diesmal ging es nach Klosterneuburg, wo sich Landesrat Martin Eichtinger und Dompfarrer Toni Faber dazu gesellten.

CHEMIE tut viel Gutes.

Obwohl der Chemischen Industrie oft der Buhmann zugeschoben wird, gibt es keine Welt ohne Chemie. Die Chemische Industrie leistet Großartiges und bietet viele Arbeitsplätze. Jungen Menschen kann man in Zeiten wie diesen mitgeben, dass man sich mit einer chemischen Ausbildung auch für Sicherheit entscheidet und gute Aufstiegsmöglichkeiten bieten. Damit diese Botschaft ankommt, betreibt man viel Öffentlichkeitsarbeit, um die MINT -Fächer zu forcieren. Landesrat Martin Eichtinger unterstrich einmal mehr die Unterstützung der Politik in herausfordernden Zeiten wie diesen und verwies auf die offene Tür des Landes Niederösterreichs, wenn es um Anliegen geht. Dass die Chemie zwischen den Unternehmen stimmt, bewies die große Anzahl der Gäste, die der Einladung nachkamen.

Bitte-Danke-Bussi-Amen.

Anekdotenreich und nah am realen Leben zeigte sich Toni Faber in seinem Impulsvortag. In Zeiten wie diesen hat er ein Kurzgebet eines Kindes für die momentane Situation parat. Bitte-Danke-Bussi-Amen. Das meint, dass wir uns auf einer Ebene des Respekts begegnen sollen. Nicht alles ist selbstverständlich, dass es immer Möglichkeiten gibt und hier setzen wir auf das Wort Danke. Alles, was wir mit Hingabe und Engagement machen, wird am Ende gut. Für die Empathie hat das Kind das Wort BUSSI verwendet. Und weil alles auch ein Ende hat, sagen wir Amen. Hier gilt es zu überlegen, welche Welt wir hinterlassen möchten.

(Ende)
Aussender: FRISCHBLUT Markenführung und Kommunikations GmbH
Ansprechpartner: Petra Punzer
Tel.: +43 732 37 16 16 13
E-Mail: petra@frischblut.at
Website: www.frischblut.at
|
|
98.803 Abonnenten
|
206.175 Meldungen
|
85.141 Pressefotos
Top