Business

AUSSENDER



ISHAP Gebäudedokumentations GmbH
Ansprechpartner: Bmstr. ing. Thomas Korol
Tel.: +43 1 23641320
E-Mail: t.korol@ishap.at

FRüHERE MELDUNGEN

Mediabox

pts20210210009 Bauen/Wohnen, Technologie/Digitalisierung

Outsourcing für Architekten: Erfassungsaufwand für § 128b BO dank ISHAP auf null reduzieren

Digitale Meldung an Wiener Gebäude- und Wohnungsregister ab sofort als ISHAP-Dienstleistung


Wien (pts009/10.02.2021/09:05) - Die Wiener Bauordnungsnovelle erfordert gemäß § 128b BO die fristgerechte Abgabe (spätestens bis zur Erstattung der Fertigstellungsanzeige) einer digitalen Gebäudebeschreibung aller Um-, Neu- oder Zubauten an das Wiener Gebäude- und Wohnungsregister (WGWR). Die Bearbeitung dieser zahlreichen Projektdaten kostet Architekturbüros bisher unzählige Stunden an Erfassungsaufwand und daher Manpower. Ein enormer Ausgabeposten. Hier bietet die auf Gebäudedigitalisierung spezialisierte ISHAP GmbH ein komplettes Rundum-Sorglos-Paket für Architekten, aber auch für die damit befassten Bauwerber, Bauunternehmen und Immobilienbesitzer.

"Dabei übernehmen unsere Experten die komplette Digitalisierung der Daten, um sie dann fristgerecht und rechtssicher über unsere eigene Schnittstelle zum WGWR zu übermitteln. Dieses Outsourcing reduziert den Erfassungsaufwand für den Auftraggeber auf null. In weiterer Folge kann die Dienstleistung um die Erstellung des Bauwerksbuches gemäß Paragraph 128a oder eine Bauaktdigitalisierung erweitert werden, die eine immensen Zeitersparnis für die Architekt und Ziviltechniker bedeutet", so Baumeister Ing. Thomas Korol, Geschäftsführer der ISHAP Gebäudedokumentations GmbH. https://www.gebäudedokumentation.at

Ämter und Behörden als Modernisierungs-Turbo für gesamte Baubranche

Manchmal kommt zukunftsweisende Innovation aus einer Ecke, die man kaum glauben mag. Für die plötzliche Digitalisierung in der Baubranche sind ausgerechnet Ämter und Behörden verantwortlich. Um die Wiener Stadtplanung endlich zukunftsreif zu machen, werden ab sofort nur noch digitale Daten von Gebäuden akzeptiert. Und darauf müssen natürlich Architekten und Bauherren reagieren. Dabei sind die Vorteile der digitalen Arbeitserleichterung kaum von der Hand zu weisen.

Baumeister Ing. Thomas Korol: "Die fristgerechte Abgabe der kompletten digitalen Gebäudebeschreibung aller Um-, Neu- oder Zubauten gemäß § 128b BO an das Wiener Gebäude- und Wohnungsregister ist nur der erste Schritt auf dem Weg ins Digitale Haus. Mit den dabei entstandenen Daten kann auch weitergearbeitet werden. Architekten können diese Datensätze zur Erstellung eines kompletten digitalen Bauwerksbuches nutzen und damit sowohl die Planung als auch den kompletten Bau einer Immobilie effizienter machen. Durch ein digitales Bauwerksbuch wird eine Immobilie schon heute wertvoller, weil digitale Werte einen konkret nutzbaren Wert während der gesamten Lebenszeit eines Gebäudes darstellen und viele Prozesse im Bereich Verwaltung, Maintenance und im Facility-Management deutlich vergünstigen. Die Baubranche und auch Architekten sollten die digitalen Vorteile endlich erkennen und auch für sich nutzen! ISHAP bietet dafür die komplette Dienstleistung."

100% ISHAP - 100% digital - 100% sicher!
https://www.gebäudedokumentation.at

(Ende)
Aussender: ISHAP Gebäudedokumentations GmbH
Ansprechpartner: Bmstr. ing. Thomas Korol
Tel.: +43 1 23641320
E-Mail: t.korol@ishap.at
Website: www.ishap.at
|
|
98.296 Abonnenten
|
191.715 Meldungen
|
78.807 Pressefotos

BUSINESS

29.07.2021 - 09:00 | Falkenstein Forstmanagement GmbH
29.07.2021 - 06:15 | pressetext.redaktion
28.07.2021 - 16:35 | ISM International School of Management
28.07.2021 - 15:15 | IG Windkraft
28.07.2021 - 13:30 | pressetext.redaktion
Top