Business

AUSSENDER



Pogastro
Ansprechpartner: Thomas Holenstein
Tel.: +41 41 500 75 51
E-Mail: info@pogastro.com

Mediabox

pts20200402012 Handel/Dienstleistungen, Unternehmen/Wirtschaft

Gastro-Lieferservices trotzen mit Schweizer Know-how der Corona-Krise und machen Umsatz

Pogastro.com unterstützt mit "Gratis-Handymarketing" die lokale Liefer- und Take-away-Gastronomie


Ingolstadt/Horw (pts012/02.04.2020/09:05) - COVID-19 killt die Gastrobranche. So scheint es, aber es regt sich massiver Widerstand in den Restaurants und Lokalen aller Länder. Man versucht die Krise mit persönlichem Einsatz und kreativen Ideen zu überstehen. Dabei sind alle Mittel erlaubt, auch digitale Helferlein, die das eigene Speisenangebot potentiellen Gästen in der Umgebung anbieten - direkt am Handy und über Social Media. Eine clevere Gastronomin aus Ingolstadt nutzt diese digitale Innovation aus der Schweiz.

"Seit Corona ist mir klar, ich muss mit meinem Angebot viel stärker im Internet präsent sein. Die Lösung von Pogastro.com https://www.pogastro.com/corona zur Corona-Krise, habe ich genau zur richtigen Zeit gefunden. Die machen gezieltes lokales Mikromarketing im Einzugsgebiet meines Restaurants. Genau vor dem Essen und zeigen meine Angebote direkt auf den Handys meiner potentiellen hungrigen Gäste, die einen Lieferservice wünschen. Erste Erfahrungen zeigen, wir werden mit unserem Lieferservice von bayerischen Schmankerln die Krise überstehen. Es läuft erstaunlich gut", so Inga Weise, Chefin im Gasthof Zum Kuchlbauer in Ingolstadt. https://zum-kuchlbauer-ingolstadt.de

Gratis Corona-Testangebot von Pograstro.com für Restaurants, Imbiss- oder Speisenlokale

Lokales Mikromarketing direkt auf dem Handy der Gäste ist die geniale Idee der Tüftler von Pogastro aus der Schweiz. Chef ist Thomas Holenstein, der die Idee auch mitentwickelt hat: "Das Internet ist grenzenlos - ein Problem für Unternehmen und vor allem die Gastronomie, die nur lokale Werbung in einem kleinen Umkreis um das Lokal benötigt. Das meiste Werbegeld wurde bisher umsonst aus dem Fenster geworfen. Jetzt nicht mehr. Wir steuern die Werbeschaltungen sogar so gezielt, dass wir sie nur kurz vor dem Mittagessen oder Abendessen aussenden können - genau dann, wenn die Gäste Hunger haben. Für Frau Weise vom Restaurant Zum Kuchlbauer haben wir genau das gemacht. Wir zeigen ihre Tageskarte, das Tagesmenü oder eine besondere Spezialität auf den Handys im direkten Einzugsgebiet des Restaurants."

Im traditionellen Wirtshaus Zum Kuchlbauer hält man zusammen, wird digital und hat Erfolg!

Wie wichtig in Zukunft die Präsenz im Internet auch für Traditionslokale werden wird, zeigen viele Beispiele. Im Zum Kuchlbauer kommen auch noch Eigeninitiative, Zusammenhalt in der Stadt und bei den Mitarbeitern dazu.

"Ich kann nur allen Kollegen, die derzeit verzweifelt sind, sagen, nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern nach Lösungen suchen. Als wir uns entschlossen haben die Krise zu meistern und wir Lieferservice und Take-away anbieten, haben sofort alle mitgemacht. Meine Küchenhilfe fährt jetzt die Bestellungen aus und uns wurde sogar vom lokalen Autohändler für die Krisenzeit ein Auto zur Verfügung gestellt. Da kam dann das gratis Angebot für lokale Werbung von Pogastro.com gerade zur richtigen Zeit - oder besser gesagt, ich habe aktiv nach so einer Marketingidee für die lokale Gastronomie im Internet recherchiert. Ich erwarte mir davon auch weiterhin täglich Bestellungen auch von Gästen, die uns bisher noch nicht kannten. Das gibt mir Hoffnung. Sogar unsere Gäste haben derzeit kein Problem, wenn es mal etwas länger dauert. Alle sind total freundlich und helfen zusammen. Ich möchte dafür allen danken und auch meinem Team, das so geschlossen hinter mir steht und versucht das Restaurant weiterzuführen. Danke, Danke, Danke", so Inga Weise.

Wie funktioniert das Pogastro-Mikromarketing für die Gastronomie?

Pogastro.com bringt die Speisen, Angebote oder Menüs als Corona-Soforthilfe für die Gastronomie in Deutschland, Österreich und der Schweiz kostenlos auf alle Handys von Gästen im direkten Umkreis des jeweiligen Restaurants! Das System ermöglicht es, jedem Gastronomen ganz einfach seine Speisekarte zu digitalisieren und auch die Take-away- oder Lieferangebote täglich zu wechseln und ins Internet, Social Media und sogar ins Lokalradio zu stellen - damit sie am Handy der Gäste Apettit machen. Egal ob direkt vor dem Mittagessen oder vor dem Abendessen - genau dann, wenn alle Gäste Hunger haben. "Mit dieser Pogastro-Gratis-Initiative hoffen wir möglichst viele Restaurants vor der Pleite zu bewahren", so Gastroexperte Thomas Holenstein.

Gleich zum innovativen Handymarketing anmelden und Pogastro gratis testen:

Dafür einfach das aktuelle Tagesgericht oder eine Restaurantspezialität an lara@pogastro.com senden und das Team von Pogastro.com erstellt aus den eingesandten Daten individuelle Angebotsanzeigen, um diese dann über alle angebundenen Systeme wie Social Media, Facebook, Google, aber auch im lokalen Radio und natürlich auf den Handys in direkten Nähe vom Restaurant, Imbiss, Pizzeria, Speisenlokal etc. anzuzeigen. Als Soforthilfe und Test - gratis für alle Gastronomen.

Mehr Infos zum Ablauf und kostenlosen Angebot für Gastronomen auf: https://www.pogastro.com/corona

E-Mail an: lara@pogastro.com

Medienkontakt
Thomas Holenstein
Tel.: +41 41 500 75 51
Web: https://www.pogastro.com/services/presse

(Ende)
Aussender: Pogastro
Ansprechpartner: Thomas Holenstein
Tel.: +41 41 500 75 51
E-Mail: info@pogastro.com
Website: www.pogastro.com/services/presse
|
|
98.349 Abonnenten
|
179.999 Meldungen
|
73.337 Pressefotos

BUSINESS

22.05.2020 - 14:55 | DM Solutions e.K.
22.05.2020 - 13:30 | pressetext.redaktion
22.05.2020 - 10:30 | Schneider Electric GmbH
22.05.2020 - 09:05 | decofilms
22.05.2020 - 06:00 | pressetext.redaktion
Top