Hightech

AUSSENDER



Microsoft Österreich
Ansprechpartner: Thomas Lutz
Tel.: +43 (1) 61064-145
E-Mail: tlutz@microsoft.com

FRüHERE MELDUNGEN

13.10.2003 - 09:50 | Microsoft Österreich
10.10.2003 - 09:41 | Microsoft Österreich
24.09.2003 - 09:26 | Microsoft Österreich
15.09.2003 - 16:09 | Microsoft Österreich
02.09.2003 - 09:52 | Microsoft Österreich
pts20031024015 Technologie/Digitalisierung, Bildung/Karriere

Microsoft: Andreas Ebert steigt international im Unternehmen auf

Microsoft Österreich wird als Unternehmensstandort international aufgewertet


Wien (pts015/24.10.2003/11:44) - Der derzeitige General Manager von Microsoft Österreich, Andreas Ebert, schafft den internationalen Aufstieg bei Microsoft. Ab 2004 übernimmt er die internationale Position eines Regional Technical Officer's (RTO) und ist in dieser Funktion für die sieben Länder umfassende Region Central & South Europe (CSE) verantwortlich. Das bedeutet eine enorme Aufwertung des Microsoft Standortes in Österreich.

Andreas Ebert (43), seit 2001 General Manager von Microsoft Österreich, wird ab Anfang 2004 zum Regional Technical Officer (RTO) bei Microsoft. Diese von Microsoft neu geschaffene, international leitende Funktion wird weltweit von dreizehn Managern besetzt. Ebert wird für die Länder Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien, Italien, Spanien und Portugal verantwortlich sein (Region CSE). Da Ebert in Wien stationiert ist, kommt es zu einer deutlichen Aufwertung des heimischen Microsoft Standortes. Ebert wird seine neue Funktion als RTO mit Jahresbeginn übernehmen - bis dahin soll auch der neue General Manager für Microsoft Österreich bestimmt sein.

"Wir leben in einer Welt voller Veränderungen. Ich sehe es deshalb als eine spannende Aufgabe mich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen. Der besondere Reiz meiner neuen Aufgabe liegt vor allem in der stark internationalen Komponente dieser neu geschaffenen Position", erklärt Andreas Ebert.

Andreas Ebert startete seine Karriere bei Microsoft 1996 als Managing Consultant für Datenbanklösungen. Ein Jahr später übernahm der Wirtschaftsinformatiker die Leitung des Bereichs Enterprise Services mit den Microsoft Consulting Services (MCS) und Product Service und Support (PSS). 1999 wurde Ebert mit der Leitung des gesamten Unternehmensbereichs der Enterprise Group beauftragt, den er durch seine engagierte Tätigkeit stark ausbauen konnte. Im Jahr 2001 übernahm Ebert die Funktion des General Managers von Alexander Stüger.

Als General Manager von Microsoft Österreich kann Andreas Ebert in den letzten beiden Jahren ebenfalls auf große Erfolge verweisen. In beinah allen Geschäftsbereichen konnte Microsoft Österreich 2-stellige Wachstumsraten verzeichnen. Auch die Integration von Navision als Microsoft Business Solutions (MBS) in das Unternehmen - Microsoft Österreich war einer der ersten Standorte, der diese erfolgreich durchführte - und der Bezug des neuen Firmensitzes am Wienerberg kann Ebert als Erfolg verbuchen. Als verlässlicher und sicherer Arbeitgeber hat sich Microsoft Österreich ebenfalls in den letzten Jahren noch stärker positioniert: Andreas Ebert konnte den Mitarbeiterstand von 117 auf mittlerweile rund 200 ausbauen.

Microsoft (Nasdaq "MSFT") wurde 1975 gegründet. Das Unternehmen ist der weltweit führende Anbieter von Software, Services und Internet-Technologien für die private und geschäftliche Nutzung. Microsoft bietet eine breite Palette an Produkten und Diensten an, die alle das Ziel haben, Menschen mit Software zu unterstützen - jederzeit, überall und auf jedem Gerät.

(Ende)
Aussender: Microsoft Österreich
Ansprechpartner: Thomas Lutz
Tel.: +43 (1) 61064-145
E-Mail: tlutz@microsoft.com
|
|
98.246 Abonnenten
|
190.649 Meldungen
|
78.078 Pressefotos

HIGHTECH

18.06.2021 - 06:15 | pressetext.redaktion
17.06.2021 - 16:30 | Schneider Electric GmbH
17.06.2021 - 06:10 | pressetext.redaktion
16.06.2021 - 13:00 | ESET Deutschland GmbH
16.06.2021 - 12:00 | pressetext.redaktion
Top