Business

HIGHTECH

05.03.2021 - 13:00 | Schneider Electric GmbH
05.03.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
05.03.2021 - 06:05 | pressetext.redaktion

BUSINESS

05.03.2021 - 18:10 | A.H.T. Syngas Technology N.V.
05.03.2021 - 12:41 | pressetext.redaktion
05.03.2021 - 10:45 | ARS Seminar und Kongress Veranst GmbH

MEDIEN

05.03.2021 - 15:30 | Scientology Kirche Deutschland e.V.
05.03.2021 - 11:30 | pressetext.redaktion
05.03.2021 - 06:00 | pressetext.redaktion

LEBEN

06.03.2021 - 09:00 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
05.03.2021 - 14:05 | Umweltdachverband
05.03.2021 - 13:30 | pressetext.redaktion
pte20070507037 Unternehmen/Wirtschaft, Handel/Dienstleistungen

Indien wächst zum globalen Absatzmarkt

McKinsey rät deutschen Unternehmen, auf Zug aufzuspringen


Unternehmen könnten vom Indien-Boom nachhaltig profitieren
Unternehmen könnten vom Indien-Boom nachhaltig profitieren

Frankfurt (pte037/07.05.2007/17:17) - Bis 2025 wird sich das Pro-Kopf-Einkommen Indiens verdreifachen und die Mittelschicht um den Faktor zehn ausdehnen. Das daraus entstehende Marktwachstum bietet vor allem deutschen Unternehmen große Chancen, von dieser Expansion nachhaltig zu profitieren. Zu diesem Ergebnis kommen Marktanalysten der weltweit tätigen Unternehmensberatung McKinsey & Company http://www.mckinsey.com in ihrer heute, Montag, veröffentlichten Studie über den indischen Wirtschafts- und Verbrauchermarkt. "Derzeit ist Indien für Unternehmen im Sinne von Produktionsauslagerungen interessant. Dies könnte sich in naher Zukunft jedoch bald ändern. Denn wächst der indische Konsumentenmarkt, profitieren auch die Exporte von dieser Entwicklung", so McKinsey Deutschland auf Nachfrage von pressetext.

Indien ist somit auf dem besten Weg, zum weltweit fünftgrößten Konsumentenmarkt aufzusteigen. Die errechneten Zahlen zeigen das immense Potenzial, wobei binnen der nächsten 20 Jahre mehr als 291 Mio. Inder den Sprung aus der Armut schaffen werden. Gleichzeitig wird sich die indische Mittelschicht von derzeit 50 auf 583 Mio. Menschen mehr als verzehnfachen. Folglich prognostizieren die Fachleute bis 2025 auch rund 23 Mio. Inder, die einer reichen Oberschicht angehören werden. Bei der geografischen Verteilung von Einkommen und Konsum zeichnet sich die Tendenz zu einem städtisch geprägten Markt ab: 62 Prozent des Konsums entfallen auf urbane Gebiete und nur noch 38 Prozent auf den ländlichen Raum.

"Diese Entwicklung macht den indischen Markt zwar attraktiv, dennoch müssen vor allem die kulturellen Gegebenheiten bei der Vermarktung berücksichtigt werden", so der Experte. Um die wirtschaftlichen Rentabilitätsbranchen bezüglich möglicher Zukunftsinvestitionen herauszuarbeiten, untersuchte McKinsey mehr als 30 Produkt- und Dienstleistungskategorien. "Vor allem die Segmente Transport, Nahrung, Telekommunikation und nicht zuletzt auch Bildung, Erziehung und Gesundheit werden zukünftig von einem gewaltigen Boom geprägt sein", geben sich die Berater von McKinsey gegenüber pressetext zuversichtlich. Schließlich entstünde bis 2025 ein riesiger Mittelstand, der sich nicht nur technologisch, sondern auch individuell dem Konsum- und Bildungsstandard des Westens anpassen werde.

Für Unternehmen lukrativ gestaltet sich Indien mittel- bis langfristig doch nur bei einer weiteren Verbesserung der bestehenden Rahmenbedingungen. "Anhaltende Reformen sind daher die Voraussetzung für eine weiterhin positive Entwicklung. Vor allem die Bereiche Infrastruktur und soziale Absicherung der Bevölkerung besitzen einen hohen Nachholbedarf." Dadurch sei das Wachstum der Mittelschicht und ein zentraler Beitrag zur Bekämpfung der Armut gewährleistet.

(Ende)
Aussender: pressetext.deutschland
Ansprechpartner: Florian Fügemann
Tel.: +43 1 811 40 305
E-Mail: fuegemann@pressetext.com
|
|
98.103 Abonnenten
|
187.784 Meldungen
|
76.917 Pressefotos
Top