Business

AUSSENDER



pts - Workshop (A)
Ansprechpartner: Ralf Gebeshuber
Tel.: +43 (0) 7587 6001 434
E-Mail: ralf.gebeshuber@haidlmair.at

FRüHERE MELDUNGEN

16.11.2007 - 10:30 | pts - Workshop (A)
08.11.2007 - 11:00 | pts - Workshop (CH)
05.11.2007 - 11:30 | pts - Workshop (A)
29.10.2007 - 10:45 | pts - Workshop (A)
26.10.2007 - 09:00 | pts - Workshop (CH)

Mediabox

pts20071120006 Handel/Dienstleistungen, Unternehmen/Wirtschaft

Weltmarktführer HAIDLMAIR erobert K 2007

Qualitätswettbewerb: Plastic-Valley Oberösterreich sticht China aus


Nussbach/Düsseldorf (pts006/20.11.2007/08:00) - Der Formenbau HAIDLMAIR http://www.haidlmair.at aus dem Plastic-Valley Oberösterreich hat auf der Kunststoffmesse K 2007 in Düsseldorf Erfolge gefeiert und die Branche mit neuen Ideen und Produkten aus dem 2- und mehrfach-K-Bereich überzeugt. Der Weltmarktführer am Flaschenkastensektor, der unter anderem die Zipfer-Bierkiste entworfen hat, verzeichnete einen kräftigen Andrang an seinen Ständen und konnte wertvolle Kundenkontakte knüpfen.
"Dank der 242.000 Fachbesucher aus über 100 Ländern haben wir unsere Internationalität weiter ausgebaut", betont Group-Manager Ralf Gebeshuber.

Als besonderes Highlight hatten die Fachbesucher die Möglichkeit, einen hautnahen Einblick in die HAIDLMAIR-Produktion zu gewinnen und neuartige Werkzeugkisten-Teile mit nach Hause zu nehmen. Darüber hinaus präsentierte der Kunststoffspezialist seine neue Sparte Biocomp http://www.biocomp.at , die sich auf wieder verwertbare Materialien spezialisiert hat. "Diese Präsentationen sind Weg weisend für die Zukunft", zeigt sich Gebeshuber überzeugt. Künftig müssen beim Produktdesign umweltverträgliche Produktionsstandards etwa bei der Materialentwicklung bedacht werden. Gewünscht sind leichte, günstige Produkte die nach ökologischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten hergestellt werden.

Bei der Wahl des Produktionsstandorts hat HAIDLMAIR bewusst Österreich den Vorzug gegenüber Billiglohnländern wie China gegeben. "Uns ist die Qualität unserer Produkte und die Qualifikation der Mitarbeiter wichtig", so Gebeshuber, der auch auf die Innovationsstärke Österreichs verweist. Deshalb hat HAIDLMAIR in den vergangenen Jahren mehrere Millionen Euro in den Standort Oberösterreich investiert.

HAIDLMAIR ist seit 25 Jahren aktiv und hat sich mit dieser Erfahrung und der Spezialisierung auf Spritzgießformen für Getränkekisten und diverse Großbehälter zum Marktführer auf diesem Gebiet empor gearbeitet. Kernkompetenz ist der Umgang mit "schachtelförmigen" Kunststoffteilen ohne Limit der Größe oder Form und die Entwicklung von Spritzgießlösungen dafür. Im besonderen Fokus liegen mittlere bis große Formen bis zu einem maximalen Gesamtgewicht von 70 Tonnen.

Messen & Veranstaltungen

HAIDLMAIR wird in den kommenden Monaten auf folgenden Messen ausstellen:
- Euromold, Frankfurt 05. - 08. Dezember 2007 (Halle 8, Stand K147)
- Plast Eurasia, Istanbul 05. - 09. Dezember 2007
- Interplastica 2008, Moskau 29. Jänner - 1. Februar 2008

Ralf Gebeshuber
Dipl.Ing.(FH) Ing. EUR ING
Konzern-Koordination
Group - Management
HAIDLMAIR Group
Haidlmairstrasse 1
A-4542 Nussbach
+43 (0) 7587 6001 434
+43 (0) 7587 6001 111
ralf.gebeshuber@haidlmair.at
http://www.haidlmair.at

(Ende)
Aussender: pts - Workshop (A)
Ansprechpartner: Ralf Gebeshuber
Tel.: +43 (0) 7587 6001 434
E-Mail: ralf.gebeshuber@haidlmair.at
|
|
98.098 Abonnenten
|
187.548 Meldungen
|
76.835 Pressefotos

BUSINESS

26.02.2021 - 17:00 | Sinequa
26.02.2021 - 15:00 | Financial Planning Standards Board Deutschland e.V.
26.02.2021 - 13:30 | pressetext.redaktion
26.02.2021 - 12:00 | Financial Planning Standards Board Deutschland e.V.
26.02.2021 - 09:00 | United Planet GmbH
Top