Leben

AUSSENDER



pts - Workshop (A)
Ansprechpartner: Mag. Marlene Neißl
Tel.: +43 7242 65755 201
E-Mail: marlene.neissl@klipp.co.at

FRüHERE MELDUNGEN

29.01.2010 - 10:00 | pts - Workshop (A)
03.11.2009 - 08:30 | pts - Workshop (D)
20.10.2009 - 12:45 | pts - Workshop (A)
01.09.2009 - 08:00 | pts - Workshop (A)
28.08.2009 - 09:30 | Berlinièros PR

Mediabox

pts20100222018 Kultur/Lifestyle, Handel/Dienstleistungen

KLIPP Frisurentrends 2010 geben viel Platz für Natürlichkeit und Individualität

Raffinierte Schnitttechniken ermöglichen facettenreiches Styling


Wels (pts018/22.02.2010/11:45) - Natürlich blond, braun oder doch violett? MODE. Auf den ersten Blick eher dezent und zurückhaltend, auf den zweiten Blick absolut einzigartig und besonders: Die KLIPP Frisurentrends 2010 geben viel Platz für Natürlichkeit und Individualität.

Abgeleitet von den gesellschaftlichen Entwicklungen, inspiriert von den großen Modeschauen in den Glamour-Metropolen und mit einer großen Portion Kreativität und Freigeist entstehen jährlich die angesagtesten Frisurentrends. Aufgrund der Wirtschaftskrise und des Klimawandels findet momentan eine Wiederbesinnung auf das Wesentliche statt. Die Frisurentrends 2010 haben genau dies aufgegriffen. "Just Naked" ist geboren, ein Spiel mit Reduzierung und Natürlichkeit. Die Schnitte zeigen klare und organische Formen. Vom extravaganten Kurzhaarschnitt über die voluminöse Bob-Variante bis hin zur ausdrucksstarken Lockenpracht, für jeden Charakter ist etwas dabei.

Unterstrichen werden diese Cuts von natürlichen und essenziellen Farbtönen. Nicht das Kreischende, Grelle ist in, sondern dezente und authentische Naturfarbtöne, die den Träger gezielt durch Zurückhaltung in Szene setzen. Ein lebendiges Farbspiel mit harmonischen Tönen ist angesagt. So findet man bei den Trends warme Braunnuancen kombiniert mit Highlights in goldigen Tönen sowie Weizenblond mit honigfarbenen Strähnen. Eine Mischung aus Braun und Violett ermöglicht eine harmonische Abrundung.

Hauptaugenmerk wird auf ein facettenreiches Styling gelegt. Die Schnitte sind so definiert, dass sie unterschiedlichste Looks bieten und sich je nach Stimmung des Trägers im Styling anpassen lassen. "Dem Einfallsreichtum sind keine Grenzen gesetzt", lautet die Devise. "Hauptsache die eigene Individualität kann zum Ausdruck gebracht werden", betont Ewald Lanzl, Eigentümer des größten österreichischen Frisördienstleisters.

Gut aussehen muss nicht teuer sein.
Die aktuellsten Haartrends gibt es jetzt bei KLIPP Frisör. Seit über 20 Jahren steht KLIPP für hohe Qualität zum guten Preis. Gegründet wurde die Marke KLIPP im Jahr 1989 vom ehemaligen Frisörstaatsmeister Ewald Lanzl aus Wels. Aus dem kleinen Frisörgeschäft ist ein sympathischer Familienbetrieb geworden, der über 175 Salons österreichweit umfasst und rund 1.000 Mitarbeiter beschäftigt. Mehr als 1,3 Mio. Kunden genießen jährlich die einzigartigen KLIPP Vorteile und machen somit KLIPP zum Marktführer.

Weitere Auskünfte
Mag. Marlene Neißl
Leitung Marketing

KLIPP Holding, Verwaltungsges.m.b.H
Klippstraße 1
4600 Thalheim/Wels
+43 7242 65755 201
marlene.neissl@klipp.co.at
http://www.klipp.cc

(Ende)
Aussender: pts - Workshop (A)
Ansprechpartner: Mag. Marlene Neißl
Tel.: +43 7242 65755 201
E-Mail: marlene.neissl@klipp.co.at
|
|
98.731 Abonnenten
|
201.928 Meldungen
|
83.526 Pressefotos
Top