Leben

AUSSENDER



Tourismuszentrale der Hansestadt Stralsund
Ansprechpartner: André Kretzschmar
Tel.: +49 3831 24690
E-Mail: info@stralsundtourismus.de

FRüHERE MELDUNGEN

01.03.2018 - 13:00 | Tourismuszentrale der Hansestadt Stralsund
09.02.2018 - 16:00 | Tourismuszentrale der Hansestadt Stralsund
01.02.2018 - 17:30 | Tourismuszentrale der Hansestadt Stralsund
26.01.2018 - 16:00 | Tourismuszentrale der Hansestadt Stralsund
15.01.2018 - 15:30 | Tourismuszentrale der Hansestadt Stralsund

Mediabox

pts20180608026 Kultur/Lifestyle, Tourismus/Reisen

Urlaubsspaß mit Luxus-Cabrio an Stralsunds schönster Ostseeküste

UNESCO-Welterbe-Stadt bietet in diesem Sommer ihren Gästen Außergewöhnliches


Stralsund (pts026/08.06.2018/15:00) - Die wunderschöne Stadt am Strelasund ist ein Eldorado für Wassersportler und Badefreunde. Und ab sofort auch für alle, die einmal im Luxus-Cabriolet die Schönheiten an Stralsunds Ostseeküste, auf der Insel Rügen oder dem nahegelegenen Zingst und Darß genießen wollen. Wer für diesen Urlaubsspaß aber keinen sechsstelligen Betrag für einen entsprechenden Neuwagen ausgeben will, dem sei jetzt die außergewöhnliche Offerte des Stralsunder 4-Sterne-Superior-Romantik-Hotels Scheelehof empfohlen: ein Übernachtungs- und Schlemmer-Arrangement inklusive eines eintägigen Miet-Angebots für ein Porsche 911 Carrera Cabriolet. Mehr Infos: http://www.scheelehof.de . Dieses Angebot ist eines von vielen außergewöhnlichen Attraktionen, die im Sommer 2018 in der UNESCO-Welterbe-Stadt auf die Besucher warten.

Eine weitere sind die Humboldt-Pinguine des OZEANEUMS. Sie sind die Stars eines dreijährigen Forschungsprojekts. Erforscht wird, wie gut diese Grenzgänger zwischen Meer und Land unter und auch über dem Wasser hören können. Fest steht schon jetzt, dass sie zu den Lieblingen des OZEANEUMS zählen, ganz oben in ihrem Freiluft-Terrain, vor der Backsteingotik-Kulisse der Hansestadt. Ein begehrtes Fotomotiv von Seltenheitswert. Mehr Infos: http://deutsches-meeresmuseum.de

beer & more Tasting mit Hans und Kaffee-Cupping mit Nicole und Roger

Längst herumgesprochen hat sich auch, dass diese "Meerstadt" auch ein Sehnsuchtsziel für Feinschmecker ist, die einmal den ganz besonderen Genuss-Kick erleben wollen. Voilà. Hier ist eine kleine Auswahl: Bei Hans Piehl im urigen Gewölbekeller "scheels" beer & more genießen - von Hans in unnachahmlicher Weise kommentiert.

Ein Stockwerk höher, im "Kontor Scheele", zelebrieren Nicole Ruß und Roger Lukas ihr Kaffee-Cupping. Kaffee-Wissen und Kaffee-Genüsse vom Allerfeinsten. Der "Feinschmecker" kürte diese Rösterei jüngst zur besten in ganz Mecklenburg-Vorpommern. Nur ein paar Gehminuten entfernt, am Alten Markt, gibt es den "OberBurgermeister". Fleisch, Brötchen und Salate für die köstlichen Frische-Burger kommen von biozertifizierten Betrieben aus der Region. Die Saucen sind hausgemacht. All diese kulinarischen Finessen gehören zum Scheelehof, nebst beeindruckendem Restaurant "Zum Scheele" in der ehemaligen Diele dieses mittelalterlichen Kaufmannshauses und "il Ristorante - das kleine Italien" im Gewölbekeller.

Und dann gibt es, nur ein paar Straßen weiter, in der Heilgeiststraße 10, Stralsunds Gourmet-Klassiker: die original Bismarck-Heringe in der Fischhandlung und Räucherei Henry Rasmus. Mehr Infos: http://bismarkhering.de . Viele weitere Tipps, zum Beispiel über die einzigartigen Spezialitäten und Events der Störtebeker Brauerei, erhalten Interessenten unter http://www.stralsundtourismus.de oder direkt bei der Tourismuszentrale Stralsund am Alten Markt 9, inmitten von Stralsunds zauberhafter Altstadt.

Das Ostsee-Eldorado für alle Wassersportler und Badefreunde

Stralsund ist, wie schon erwähnt, vor allem ein Eldorado für alle Wassersportler und Badefreunde, angefangen beim städteeigenen Sandstrand, der leicht von der Altstadt aus zu Fuß zu erreichen ist bis zu den Traumstränden auf Rügen, Hiddensee oder der Halbinsel Darß-Zingst. Und wenn in dieser sonnenverwöhnten Stadt ausnahmsweise einmal nicht das Wetter badegerecht ist, für den gibt es noch den Hansedom. Ein Erlebnis-, Freizeit-, Fitness-, Wellness- und Beauty-Park auf 120.000 Quadratmetern. Mehr Infos: http://www.hansedom.de

Die UNESCO-Welterbestadt ist auch ein Segel-Paradies. Längst kein Geheimtipp mehr sind die Mondschein-Törns in einem der schönsten Segel-Reviere Deutschlands. Mehr Infos: http://www.stralsund-yachtcharter.com

Wer mit dem eigenen Boot anreist, findet in der Citymarina Stralsund, direkt vor der Kulisse der Gorch Fock I (heute ein Museumsschiff) und der Backsteingotik Stralsund einen malerischen Gastliegeplatz.

Und wer nach entsprechenden Schulungen gerne auch mal an einer echten Regatta teilnehmen will, zum Beispiel der populären Stralsunder Mittwochsregatta, der kommt bei der Firma SeaTrips auf seine Kosten. Mehr Infos: http://www.seatrips.de

Immer für eine Überraschung gut sind die Angebote der Weißen Flotte. Das vielseitige Jahres-Angebot finden Interessenten unter: http://www.weisse-flotte.com

Und das sind die nächsten Top-Ereignisse in den Sommermonaten:

Stralsund war im 14. Jahrhundert neben Lübeck die bedeutendste Hansestadt im südlichen Ostseeraum. Heute ist die Stadt am Strelasund DAS ganzjährige Sehnsuchtsziel für alle Lang- und Kurzzeit-Urlauber, die das besondere, das unvergessliche Erlebnis suchen. Die nachfolgenden Beispiele belegen das eindrucksvoll:

Das Sundschwimmen (7. Juli). Es ist das älteste und bedeutendste Landstreckenschwimmen Deutschlands und findet in diesem Jahr bereits zum 54. Mal statt. Von Altefähr (Insel Rügen) geht es auf die 2315 Meter lange Strecke quer über den Strelasund hin zum Stralsunder Strandbad. Mehr Infos: http://www.sundschwimmen.de

Die Wallensteintage (19. bis 22. Juli). Im Jahre 1628 wollte der damals 45-jährige Feldherr der Kaiserlichen Armee, Albrecht von Wallenstein, die wohlhabende Hansestadt einnehmen. Die tapferen Stralsunder verbündeten sich aber gerade noch rechtzeitig mit den Dänen und Schweden und leisteten Kaiser Ferdinands II. obersten Kriegsherrn im Juni und Juli des Jahres 1628 erfolgreich Widerstand. In der Hansestadt wird dieses Ereignis, mit Unterbrechungen, seit 1825 gefeiert. Inzwischen gelten die "Wallensteintage" als größtes Volksfest Norddeutschlands. Gefeiert wird vom Alten Markt bis zum Hafen. Zu den Höhepunkten zählen ein Festumzug, das historische Markttreiben, der Schaustellermarkt, das Lager der Landsknechte, der abendliche Pestzug sowie die Feuerwerke am Hafen und am Alten Markt. Mehr Infos: http://www.wallensteintage.de

Der Seglarträff (2. bis 5. August). Der beliebte "Seglarträff" erinnert an die über 200-jährige gemeinsame Geschichte der Hansestadt mit Schweden. Angeboten werden Segeltörns mit deutschen und schwedischen Traditionsschiffen. Zu den vielen Höhepunkten zählt auch ein außergewöhnliches Musik-Programm. Mehr Infos: http://www.seglartraeff.de

Die Friedrich-Stellwagen-Orgeltage (29. August bis 2. September). Erst wenige Monate vor seinem Tode im Oktober 1659 beendete der berühmte Orgelbauer Friedreich Stellwagen sein bedeutendstes Werk: eine Barockorgel mit 51 klingenden Registern. Vor zehn Jahren wurde dieses Meisterwerk aufwändig restauriert. Diese Orgel ist der "Star" der St. Marien Kirche und der Orgeltage. Die fast 360jährige erklingt sowohl in Solokonzerten als auch im zeittypischen Ensemble mit Vokal- und Instrumentalsolisten sowie im Dialog mit Chormusik. Mehr Infos: http://www.st-mariengemeinde-stralsund.de

Kontakt und Informationen zur Hansestand Stralsund:
Tourismuszentrale Stralsund
Leiter: André Kretzschmar
Alter Markt 9, 18439 Stralsund
Tel.: 03831-2469-0; Fax: 03831-2469-22
E-Mail: info@stralsundtourismus.de
Web: http://www.stralsundtourismus.de

Text und Pressekontakt:
gika-press Giesbert Karnebogen
Tel.: 0171-6106861
E-Mail: gk@gika-press.de

(Ende)
Aussender: Tourismuszentrale der Hansestadt Stralsund
Ansprechpartner: André Kretzschmar
Tel.: +49 3831 24690
E-Mail: info@stralsundtourismus.de
Website: www.stralsundtourismus.de
|
|
98.101 Abonnenten
|
187.630 Meldungen
|
76.873 Pressefotos

LEBEN

02.03.2021 - 13:35 | pressetext.redaktion
02.03.2021 - 10:00 | IG Windkraft
02.03.2021 - 10:00 | Verein Adipositas-Netzwerk
02.03.2021 - 06:00 | pressetext.redaktion
01.03.2021 - 13:30 | pressetext.redaktion
Top