Leben

AUSSENDER



FH St. Pölten
Ansprechpartner: Mark Hammer
Tel.: +43 2742 313 228 269
E-Mail: mark.hammer@fhstp.ac.at

FRüHERE MELDUNGEN

19.05.2020 - 09:30 | FH St. Pölten
18.05.2020 - 15:00 | FH St. Pölten
15.05.2020 - 13:30 | FH St. Pölten
12.05.2020 - 10:35 | FH St. Pölten
04.05.2020 - 17:45 | FH St. Pölten

Mediabox

pts20200526043 Umwelt/Energie, Kultur/Lifestyle

Tag der Nachhaltigkeit der FH St. Pölten am 4.6.2020

Online-Event mit Vorträgen, Workshops und der Verleihung des Sustainable Development Awards


St. Pölten (pts043/26.05.2020/15:15) - Am 4. Juni veranstaltet die FH St. Pölten ihren ersten Tag der Nachhaltigkeit. Vorträge widmen sich den Themen Nachhaltigkeit und Kommunikation, Klimawandel, Agenda 2030 und sozialer Ungleichheit. Workshops behandeln das Umsetzen der UN-Nachhaltigkeitsziele in der Lehre sowie das Thema Radwege in St. Pölten. Zudem wird der erste Sustainable Development Award der FH St. Pölten für nachhaltige Projekte von Studierenden vergeben.

Die Vorträge zum Thema Nachhaltigkeit und Kommunikation halten Roswitha Reisinger von der Zeitschrift Lebensart sowie FH-Lektor und Wirtschaftsethiker Michael Litschka. Zum Thema Nachhaltigkeit und Klimawandel spricht Herbert Formayer von der Universität für Bodenkultur und Mitglied im UniNEtZ, einem Netzwerk österreichischer Universitäten, das die Umsetzung von Nachhaltigkeitszielen an Hochschulen unterstützt. Zum Thema "Agenda 2030, Interdependenzen und soziale Ungleichheiten in Österreich" tragen Karin Kuranda von SDG Watch Austria, Karin Fischer von der JKU Linz und Katharina Kreissl von der Universität Salzburg vor.

"Nachhaltige Entwicklung ist uns an der FH St. Pölten ein großes Anliegen. Das Kollegium der FH hat das Thema daher als sein Jahresthema ausgeschrieben, um das sich Vorträge, Veranstaltungen und andere Aktivitäten drehen", sagt FH-Kollegiumsleiterin Monika Vyslouzil.

Workshops

Der Workshop "Nachhaltigkeit in der Lehre" untersucht, wie in allen Studiengängen Bezüge zu Nachhaltiger Entwicklung und den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen hergestellt werden können - von der Technikfolgenabschätzung über Gesundheitsversorgung und Regionalverkehr bis zur Planung und Herstellung multimedialer Medienprodukte. Mit kreativen Methoden werden Ideen gesammelt und gemeinsam weiterentwickelt. Wichtiges Thema dabei sind Schlüsselkompetenzen für nachhaltiges Denken und Handeln.

Beim Workshop "Radfahren und Radwege in St. Pölten und Umgebung" können sich alle Teilnehmer*innen zum Thema austauschen und über ihre Erfahrungen berichten. Der Workshop ist Teil der Initiative Klimahauptstadt 2024 St. Pölten, die mit diesem Workshop ihre St. Pöltner Klimagespräche startet.

Sustainable Development Award

Die FH St. Pölten vergibt bei der Veranstaltung erstmals ihren Sustainable Development Award für Projekt- oder Forschungsarbeiten bzw. Konzepte im Zusammenhang mit Nachhaltiger Entwicklung im Rahmen eines Studiums. Am Wettbewerb teilnehmen können aktive Studierende der FH St. Pölten.

Es werden fünf Preise in mehreren Kategorien vergeben - vier im Wert von jeweils Eur 1.000 und ein Preis im Wert von Eur 500. Die Preisgelder werden vom Förderverein der FH St. Pölten und einzelnen Mitgliedern des Fördervereins (Arbeiterkammer NÖ, NÖGKK, NÖVOG, kwak, Sparkasse NÖ Mitte West) gesponsert.

Tag der Nachhaltigkeit
4.6.2020, 9 bis ca. 18.30 Uhr, online
https://kollegium-jt.fhstp.ac.at/tag-der-nachhaltigkeit-an-der-fh-st-poelten/
https://kollegium-jt.fhstp.ac.at

Über die Fachhochschule St. Pölten
Die Fachhochschule St. Pölten ist Anbieterin praxisbezogener und leistungsorientierter Hochschulausbildung in den sechs Themengebieten Medien & Wirtschaft, Medien & Digitale Technologien, Informatik & Security, Bahntechnologie & Mobilität, Gesundheit und Soziales. 25 Studiengänge und zahlreiche Weiterbildungslehrgänge bieten ca. 3400 Studierenden eine zukunftsweisende Ausbildung. Neben der Lehre widmet sich die FH St. Pölten intensiv der Forschung. Die wissenschaftliche Arbeit erfolgt zu den oben genannten Themen sowie institutsübergreifend und interdisziplinär. Die Studiengänge stehen in stetigem Austausch mit den Instituten, die laufend praxisnahe und anwendungsorientierte Forschungsprojekte entwickeln und umsetzen.

Informationen und Rückfragen:
Mag. Mark Hammer
Fachverantwortlicher Presse
Marketing und Unternehmenskommunikation
T: +43/2742/313 228 269
M: +43/676/847 228 269
E: mark.hammer@fhstp.ac.at
I: https://www.fhstp.ac.at/de/presse

Pressetext und Fotos zum Download verfügbar unter: https://www.fhstp.ac.at/de/presse

Allgemeine Pressefotos zum Download verfügbar unter: https://www.fhstp.ac.at/de/presse/pressefotos-logos

Die FH St. Pölten hält ausdrücklich fest, dass sie Inhaberin aller Nutzungsrechte der mitgesendeten Fotografien ist. Der Empfänger/die Empfängerin dieser Nachricht darf die mitgesendeten Fotografien nur im Zusammenhang mit der Presseaussendung unter Nennung der FH St. Pölten und des Urhebers/der Urheberin nutzen. Jede weitere Nutzung der mitgesendeten Fotografien ist nur nach ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung (Mail reicht aus) durch die FH St. Pölten erlaubt.

Natürlich finden Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/fhstp - https://twitter.com/FH_StPoelten

(Ende)
Aussender: FH St. Pölten
Ansprechpartner: Mark Hammer
Tel.: +43 2742 313 228 269
E-Mail: mark.hammer@fhstp.ac.at
Website: www.fhstp.ac.at
|
|
98.403 Abonnenten
|
183.213 Meldungen
|
74.948 Pressefotos

LEBEN

21.09.2020 - 06:00 | pressetext.redaktion
19.09.2020 - 09:30 | N.vest Unternehmensfinanzierungen des Landes Niederösterreich GmbH
18.09.2020 - 15:15 | Verein "Spielerhilfe"
18.09.2020 - 11:50 | FH St. Pölten
18.09.2020 - 10:30 | pressetext.redaktion
Top