Leben

AUSSENDER



FH St. Pölten
Ansprechpartner: Mark Hammer
Tel.: +43 2742 313 228 269
E-Mail: mark.hammer@fhstp.ac.at

FRüHERE MELDUNGEN

19.11.2021 - 15:50 | FH St. Pölten
16.11.2021 - 12:15 | FH St. Pölten
04.11.2021 - 08:55 | FH St. Pölten
03.11.2021 - 13:15 | FH St. Pölten
21.10.2021 - 11:45 | FH St. Pölten

Mediabox

pts20211123031 Bildung/Karriere, Forschung/Entwicklung

Staatspreis: Ausgezeichnete Abschlussarbeiten

Würdigungspreis des BMBWF für zwei Absolventen der FH St. Pölten


Wien/St. Pölten (pts031/23.11.2021/15:50) - Heute vergab das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung Würdigungspreise für Abschlussarbeiten an österreichischen Hochschulen. Unter den Gewinner*innen waren mit Paul Kaufmann und Armin Kirchknopf zwei Absolventen der Fachhochschule St. Pölten.

Paul Kaufmann verfasste seine Masterarbeit im Studiengang Digital Marketing & Kommunikation zum Thema "Framing in der österreichischen Klimapolitik". Kaufmann hat dazu Presseaussendungen und Wahlprogramme österreichischer Parteien analysiert und untersucht, wie sie sich auf die Wahrnehmung des Klimawandels sowie die Akzeptanz politischer Maßnahmen auswirken.

Armin Kirchknopf entwickelte in seiner Masterarbeit "Automated Identification of Information Disorder in Social Media from Multimodal Data" für den Masterstudiengang Interactive Technologies eine Methode, mit der Fake News in Sozialen Medien automatisch erkannt werden können. Dieser Fake-News-Detektor ordnet Meldungen durch das Auswerten von Texten, Bildern und anderen Informationen aus Social Media ein und nutzt dabei Verfahren der Künstlichen Intelligenz.

"Ich gratuliere Paul Kaufmann und Armin Kirchknopf zu ihren Würdigungspreisen. Die Auszeichnungen bestätigen die hohe wissenschaftliche Qualität ihrer Arbeiten zu aktuellen, gesellschaftlich relevanten Themen und belegen auch die Qualität der Ausbildung an unserer Fachhochschule", sagt FH-Kollegiumsleiter Alois Frotschnig.

Würdigungspreis - Staatspreis für die besten Diplom- und Masterabschlüsse
Mit dem Würdigungspreis ehrt das Wissenschaftsministerium seit 1990 jährlich die besten Diplom- und Masterabschlüsse an österreichischen Hochschulen mit einem Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro. In diesem Jahrgang wurden 35 ehemalige Studierende von Universitäten, 15 Studierende von Fachhochschulen und zwei Studierende von Pädagogischen Hochschulen ausgezeichnet. Der Würdigungspreis ist aus Mitteln der Studienförderung finanziert.

Mehr zur Arbeit von Paul Kaufmann:
https://www.fhstp.ac.at/de/newsroom/news/ausgezeichnete-pr-arbeiten

Mehr zur Arbeit von Armin Kirchknopf:
https://www.fhstp.ac.at/de/newsroom/news/fake-news-automatisch-erkennen

Kirchknopfs Start-up Circly:
https://www.circly.at

Über die Fachhochschule St. Pölten
Die Fachhochschule St. Pölten ist Anbieterin praxisbezogener und leistungsorientierter Hochschulausbildung zu den Themen Medien, Wirtschaft, Digitale Technologien, Informatik, Security, Bahntechnologie, Gesundheit und Soziales. 26 Studiengänge und zahlreiche Weiterbildungslehrgänge bieten ca. 3.700 Studierenden eine zukunftsweisende Ausbildung. Neben der Lehre widmet sich die FH St. Pölten intensiv der Forschung. Die wissenschaftliche Arbeit erfolgt zu den oben genannten Themen sowie institutsübergreifend und interdisziplinär. Die Studiengänge stehen in stetigem Austausch mit den Instituten, die laufend praxisnahe und anwendungsorientierte Forschungsprojekte entwickeln und umsetzen.

Informationen und Rückfragen:
Mag. Mark Hammer
Fachverantwortlicher Presse
Marketing und Unternehmenskommunikation
T: +43/2742/313 228 269
M: +43/676/847 228 269
E: mark.hammer@fhstp.ac.at
I: https://www.fhstp.ac.at/de/presse

Pressetext und Fotos zum Download verfügbar unter: https://www.fhstp.ac.at/de/presse

Allgemeine Pressefotos zum Download verfügbar unter: https://www.fhstp.ac.at/de/presse/pressefotos-logos

Die FH St. Pölten hält ausdrücklich fest, dass sie Inhaberin aller Nutzungsrechte der mitgesendeten Fotografien ist. Der Empfänger/die Empfängerin dieser Nachricht darf die mitgesendeten Fotografien nur im Zusammenhang mit der Presseaussendung unter Nennung der FH St. Pölten und des Urhebers/der Urheberin nutzen. Jede weitere Nutzung der mitgesendeten Fotografien ist nur nach ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung (Mail reicht aus) durch die FH St. Pölten erlaubt.

Natürlich finden Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/fhstp und https://twitter.com/FH_StPoelten

(Ende)
Aussender: FH St. Pölten
Ansprechpartner: Mark Hammer
Tel.: +43 2742 313 228 269
E-Mail: mark.hammer@fhstp.ac.at
Website: www.fhstp.ac.at
|
|
98.415 Abonnenten
|
195.014 Meldungen
|
80.641 Pressefotos

LEBEN

29.11.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
29.11.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
29.11.2021 - 10:05 | PEFA FINE ART Ltd Niederlassg. Österreich
29.11.2021 - 10:05 | PEFA FINE ART Ltd Niederlassg. Österreich
29.11.2021 - 09:05 | Silva Peak Residences GmbH
Top