Business

AUSSENDER



ICNM - International Center for New Media
Ansprechpartner: DI (FH) Martin Ortner
E-Mail: ortner@icnm.net

FRüHERE MELDUNGEN

02.08.2006 - 10:30 | ICNM - International Center for New Media
27.06.2006 - 10:46 | ICNM - International Center for New Media
01.06.2006 - 11:01 | ICNM - International Center for New Media
24.05.2006 - 11:06 | ICNM - International Center for New Media
17.05.2006 - 10:00 | ICNM - International Center for New Media
pts20060911011 Medien/Kommunikation, Forschung/Entwicklung

Social Software als Schlüssel zum Unternehmenserfolg?

Branchen Talk: Next Generation Media zu Web 2.0 & Social Software


.
.

Salzburg/Wien (pts011/11.09.2006/10:06) - Erstmals findet am 19. September (13:00 - 18:00) im Rahmen der Verleihung des Staatspreises für Multimedia & e-Business in Kooperation mit der Telekom Austria ein Branchen Talk zum Thema "Next Generation Media" statt. Eine ausgewählte Expertenrunde diskutiert Trends, Perspektiven und neue Herausforderungen der Multimedia & e-Business Branche.

Vom Leser zum Redakteur - Schafft Social Software eine Parallelwelt zur traditionellen Medienlandschaft?

Blogs bieten dem User eine neue Publizität: direkt, subjektiv und aktuell kommunizieren sie Inhalte die nicht in den Massenmedien zu finden sind. Wikis ermöglichen es dem Nutzer sich aktiv am kollektiven Wissen zu beteiligen und eigene Beiträge jederzeit der Community zu präsentieren. Welche Herausforderungen ergeben sich daraus, wie lässt sich Social Software sinnvoll nutzen und was bedeutet diese neue Öffentlichkeit für die traditionellen Medien? Über diese Fragen diskutieren: Alexander Wrabetz, Kaufmännischer Direktor ORF / Rainer Grünwald, Chefredakteur e-Media / Markus Raith, Geschäftsführer Teleport - Vorarlberg Online und Dieter Rappold, Geschäftsführer Agentur Knallgrau, twoday.net und Blogr.com

Interaktives Knowledge Management - Wie kann Web 2.0 und Social Software in den Unternehmensalltag integriert werden?

Immer mehr Unternehmen nutzen bereits intern und extern Social Software. Wikis, Weblogs, Tags und RSS Feeds können den Arbeitsalltag bereichern und die Wissensvermittlung im Unternehmen unterstützen. Gerade in international tätigen Business Units kann die Kommunikation zwischen den einzelnen Abteilungen und Niederlassungen mittels Social Software erleichtert werden. Doch wie soll man diese Interaktion steuern, wo liegen die Gefahren und wie lässt sich die Effizienz messen? Dazu diskutieren: Thomas N. Burg, Gründer Social Software Lab/ Albert Felbauer, Sprecher der Geschäftsführung und CEO Österreich / CEE Siemens Business Services GmbH / Bruno Haid, Leitung Strategie system one und Stefan Tweraser, Leiter Marketing Retail Telekom Austria

Die besten Österreichs? - Wie sinnvoll sind Wettbewerbe?

Ziel des Staatspreises ist die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit, die Förderung der Branche sowie die Schaffung eines Benchmark für Qualität & Kreativität im Multimediabereich. In Zeiten der Wettbewerbsinflation stellt sich der Staatspreis der Diskussion, wie sinnvoll sind Wettbewerbe und was bedeuten sie für ein kleines Land wie Österreich? Im Anschluss an den Branchen Talk findet die feierliche Verleihung des Staatspreises für Multimedia & E-Business um Konzerthaus statt. Es diskutieren: Carina Felzmann, Vorsitzende arge creativwirtschaft austria / Markus Hübner, Staatspreisgewinner 2003 / Swarovski Birding / Jörg Spreitzer, Geschäftsführer OgilvyOne und OgilvyInteractive / Michael Wagenhofer, Geschäftsführer kaufmännischer Bereich ORS / Virgil Widrich, CEO checkpointmedia Multimediaproduktionen AG

DATEN:

BRANCHEN TALK: NEXT GENERATION MEDIA

19. September 2006
13:00 - 18:00
Telekom Austria AG Zentrale
Lassallestraße 9a, 1020 Wien

STAATSPREIS GALA

19. September 2006
Einlass: 19.30 / Beginn: 20.00
Wiener Konzerthaus, Mozartsaal
Lothringerstrasse 20, 1030 Wien

Anmeldung für beide Veranstaltungen http://www.multimedia-staatspreis.at

Der Branchen Talk ist eine Kooperation mit der Telekom Austria und wird von economy, Kurier, e-media und Horizont als Medienpartner unterstützt.

RÜCKFRAGEHINWEIS:

Mag. Erika Leitinger
Media Relations
T:0662.63.04.08.42
leitinger@icnm.net
ICNM - International Center for New Media
Moosstrasse 43a, A-5020 Salzburg

Bildmaterial, Informationen zu den Speakern und den Nominierten unter http://www.multimedia-staatspreis.at

Der Staatspreis für Multimedia & e-Business wird vom BMWA veranstaltet und vom ICNM organisiert.

(Ende)
Aussender: ICNM - International Center for New Media
Ansprechpartner: DI (FH) Martin Ortner
E-Mail: ortner@icnm.net
|
|
98.813 Abonnenten
|
207.442 Meldungen
|
85.656 Pressefotos

BUSINESS

24.03.2023 - 10:30 | xSuite Group
24.03.2023 - 08:50 | ASSELMEYER ARCHITEKT GmbH
24.03.2023 - 06:15 | pressetext.redaktion
23.03.2023 - 15:00 | KEM Tourismus Zell am See-Kaprun
23.03.2023 - 14:20 | FH St. Pölten
Top