Hightech

AUSSENDER



NCMI GmbH // SecurityBridge
Ansprechpartner: Patricia Franco
Tel.: +49 841 93914840
E-Mail: presse@securitybridge.com
ptp20221130010 Technologie/Digitalisierung

SecurityBridge automatisiert Installation von SAP-Sicherheits-Patches

Neue Patch-Management-Lösung identifiziert Sicherheitspatches automatisch


Neue Patch-Management-Lösung der SAP-Sicherheitsplattform (Bild: SecurityBridge)
Neue Patch-Management-Lösung der SAP-Sicherheitsplattform (Bild: SecurityBridge)

Ingolstadt (ptp010/30.11.2022/10:10) -

Der SAP-Sicherheitsanbieter SecurityBridge stellt jetzt eine neue Funktion seiner SAP-Security-Plattform vor: "One-Click SAP Security Patch Automation" ermöglicht sofortigen Einblick in fehlende SAP-Sicherheits-Patches, um die benötigten Patches zu identifizieren, ohne mühsames Filtern von Fehlalarmen. Mit der neuesten Erweiterung können SecurityBridge-Kunden SAP-Patch-Management-Verfahren mit einem einzigen Klick automatisieren. Die genaue Funktionsweise beschreibt SecurityBridge in einem Video.

Jeden zweiten Dienstag im Monat veröffentlicht SAP auf seinem Security Patch Day Sicherheitsupdates für Kunden. Direkt im Anschluss an die Bekanntgabe der Sicherheitslücken machen sich Kriminelle daran, anfällige Systeme zu finden und Toolkits für ihre Ausnutzung zu entwickeln. Vielen Unternehmen fehlt das Fachpersonal, um unter den neuen Patches die für ihre Systeme relevanten zu identifizieren und schieben diese zeitraubende Aufgabe daher oft auf.

Das neue "One-Click SAP Security Patch Automation" identifiziert deshalb automatisch die relevanten SAP-Sicherheits-Patches, stuft sie nach Schweregrad ein und ermöglicht ihre Installation mit einem Klick. Darüber hinaus erhalten SAP-Anwenderunternehmen automatisch Benachrichtigungen über besonders schwerwiegende Sicherheitslücken, so dass sie ihre geschäftskritischen Systeme schnell absichern können. Das Patch-Management-Modul ist eine Kernkomponente der SecurityBridge-SAP-Plattform und nach der Installation sofort verfügbar und aktiv. Die gesamte Plattform lässt sich in wenigen Stunden installieren und ermöglicht es durch ihre homogene Konfiguration, komplexe Systemlandschaften auf einfache und überschaubare Weise zu orchestrieren.

Weitere Funktionen von SAP Security Patch Automation:

● Nahtlose Integration mit Security & Compliance Management

● Abfrage-Tools aus einem SAP Security Dashboard, um technische Komponenten und installierte Versionen zu identifizieren

● 360°-Ansicht: System-Patches vs. Patch-Systeme

● Automatisches Auffinden aller SAP-Systeme, die einen bestimmten Patch erwarten, z.B. für ICMAD

● Zugriff auf Sicherheitshinweise mit zusätzlichen Informationen über vorhandene "Workarounds", Empfehlungen für den Implementierungszeitpunkt und Nebeneffekte, die während der Implementierung beachtet werden müssen

Christoph Nagy, CEO von SecurityBridge: "Manuelles Identifizieren und Installieren von Sicherheitspatches entfällt mit unserer neuen Patch-Management-Lösung. Sie markiert fehlende Sicherheitspatches automatisch und in hoher Geschwindigkeit und integriert diese sofort. Darüber hinaus bietet die SecurityBridge-Plattform einen ganzheitlichen All-in-One-Ansatz mit hochleistungsfähigen SAP-Sicherheitsfunktionen zu einem attraktiven Subskriptionsmodell."

Über SecurityBridge
SecurityBridge ist ein Softwarehersteller mit Hauptsitz in Ingolstadt, Deutschland sowie mehreren internationalen Standorten. Als Antwort auf die stetig wachsende Bedrohungslage durch Cyberangriffe bietet die gleichnamige SecurityBridge Plattform eine attraktive und effektive Sicherheitslösung für SAP-Kunden. Die vollständig in SAP integrierte Software-Plattform erkennt Cyberangriffe frühzeitig und wehrt sie zuverlässig ab. Neben der Überwachung bietet die SecurityBridge Plattform tiefgreifende Analysewerkzeuge, um nicht nur unsichere Konfiguration und fehlende Sicherheitsupdates, sondern auch Schwachstellen in kundeneigenen SAP-Entwicklungen zu erkennen. Als schnell wachsender Anbieter von Cybersicherheit für SAP-Cloud- oder On-Premises-Anwendungen und kundenspezifischen Code betreut SecurityBridge viele der weltweit führenden Marken und Unternehmen.

https://data-media.s3.amazonaws.com/press/2022-11_PR_deDE_Patch_Management_SAP.pdf

(Ende)
Aussender: NCMI GmbH // SecurityBridge
Ansprechpartner: Patricia Franco
Tel.: +49 841 93914840
E-Mail: presse@securitybridge.com
Website: www.securitybridge.com
|
|
98.800 Abonnenten
|
206.059 Meldungen
|
85.116 Pressefotos

HIGHTECH

31.01.2023 - 12:00 | ESET Deutschland GmbH
31.01.2023 - 11:38 | pressetext.redaktion
31.01.2023 - 10:00 | FH Burgenland
31.01.2023 - 09:30 | FH St. Pölten
31.01.2023 - 08:55 | eudisa GmbH
Top