Medien

AUSSENDER



pts - Presseinformation (D)
Ansprechpartner: Giesbert Karnebogen
Tel.: ++49 / (0) 611 - 26 777 26
E-Mail: g.karnebogen@newvicom.de

FRüHERE MELDUNGEN

12.02.2004 - 11:35 | pts - Presseinformation (A)
12.02.2004 - 10:45 | pts - Presseinformation (A)
12.02.2004 - 08:00 | pts - Presseinformation (A)
11.02.2004 - 19:30 | pts - Presseinformation (CH)
11.02.2004 - 16:05 | pts - Presseinformation (D)

Mediabox

pts20040213001 Technologie/Digitalisierung, Medien/Kommunikation

Renaissance der Schwarzweiß-Fotografie - mit digitalen Finessen!

Photolux bietet Workshops für die Produktion hochwertigster Prints an


Schwabach (pts001/13.02.2004/08:00) - Verstärkt greifen ambitionierte Fotografen wieder zum Schwarz-Weiß-Film. Die Schwarz-Weiß-Fotografie ist durch die Möglichkeit der professionellen digitalen Ausgabe wieder ins Rampenlicht gerückt. Wenn man sich von den Möglichkeiten der digitalen Ausgabe überzeugt hat und eingestehen muss, dass diese Resultate in der Dunkelkammer nicht zu erzeugen sind, ist spätestens der Weg frei für die Renaissance der SCHWARZ-WEISS-Fotografie.

Die vorgetragen Argumente stammen von den Teilnehmern der Workshops:

Man kann sich auf das Fotografieren konzentrieren.
Der Prozess ist beliebig zu unterbrechen.
Hervorragende und schnelle Ergebnisse.
Anmutung und Variantenreichtum durch die verschiedenen Ausgabemedien. Die Wiederholbarkeit der Ergebnisse. Die Wirtschaftlichkeit ist verblüffend. Die Ausgabegröße ist flexibel. Keine Chemieabfälle und Entsorgungsprobleme. Keine gesundheitlichen Probleme bzw. Geruchsbelästigungen. Platzsparend

Die Epson Drucker der Serien 2100, 7600, 9600 und neuerdings auch 4000 bieten mit den pigmentierten Ultrachrom-Tinten die beste Ausgangslage für einen professionellen SCHWARZ-WEISS-Druck. Leider ist dies ohne spezielle Kenntnisse nicht zufriedenstellend möglich. Wer sich damit beschäftigt hat, und vielleicht mit dem mitgelieferten Grey Balancer von Epson Erfahrung gesammelt hat, wird dies bestätigen können. Die erzeugten Bilder haben die Eigenschaft sich unter verschiedenen Lichtverhältnissen(Kunstlicht, Galleriebedingungen, Tageslicht) mit verschiedenen Farbstichen zu präsentieren.

Photolux bietet Workshops an, um schnell und effektiv die Flut der Parameter in den Griff zu bekommen. Innerhalb 3 Stunden wird gezeigt wie man mit Photoshop und dem Epson RIP Programm hochwertige SCHWARZ-WEISS Prints erzeugt.

Der Referent

Rolf Walther gilt international als einer der erfahrendsten und versiertesten Anwender für digitale SW-Print-Techniken. Nicht zuletzt seine langjährige Arbeit als klassischer Fine-Art-Fotograf - Kleinbild bis Großformat, Zonensystem - bilden eine solide Grundlage für das Erreichen seiner Kompetenz und Perfektion in der modernen "digitalen Dunkelkammer".
Seine mit dieser Technik ausgearbeiteten Fotografien finden sich in Kunstsammlungen ebenso wie in Galerien. Rolf Walther lebt und arbeitet als bildender Künstler und Designer in Mainz. Er ist Mitglied in der Allianz deutscher Designer (AGD) und berufenes Mitglied der deutschen Gesellschaft für Photograhie (DGPh).

Typischer Fragestellungen sind:

Welches Papier bringt welche Ergebnisse?
Welches Ausgangsformat sollte ich wählen?
Kann ich meine alten Dias verwenden?
Ist es möglich auf Glanzpapieren zu drucken mit Pigmenttinten?
Kann ich Farbe- und s/w-Bilddateien kombinieren?
Muss ich meinen Monitor und den Drucker kalibrieren?
Wie gehe ich mit der Tonwertoptimierung der Bilddateien um?
Was bringt die Gradationsanpassung?
Was ist die korrekte Druckertreiber-Einstellung für SW-Prints? Wie vermeide ich die Metamerie-Effekte (Farbverschiebungen
unter verschiedenen Lichtquellen)beim SW-Print ?

Wer es etwas intensiver mag und auch gleich die Tricks und Tipps der Scantechnik erfahren möchte, sollte zum Tages-Workshop greifen. Anhand der eigenen Motive (egal ob der Ursprung digital oder analog ist) wird gezeigt welche Möglichkeiten in Photoshop versteckt sind um s/w Bilder zu optimieren.

Die Aussagen der Teilnehmer aus den letzten Workshops haben gezeigt, dass die Dunkelkammer damit ausgedient hat. Mit Standarddruckern und handelüblichen Tinten, ohne spezielle Umbauten von Druckern oder langwierigen und kostspieligen eigenen Testreihen.

Photolux hat sich spezialisiert auf Medien und Verfahren für den Inkjetdruck insbesondere für gewerbliche Fotografen und ambitionierte Hobbyfotografen. Hierzu entwickelt Photolux Kurse und Dienstleistungsangebote rund um den Inkjetdruck und die Weiterverarbeitung (Photoalben, Laminattechnik). Ein Spezialgebiet ist der Schwarz/Weiss-Druck.

Aktuelle Termine für die s/w Workshops:

27.03.04 Beginn 14.00h Schwabach 3 Stunden 98 Euro
28.03.04 Beginn 10.00h Schwabach 8 Stunden 290 Euro
26.09.04 Beginn 10.00h Schwabach 8 Stunden 290 Euro

Seminarinhalte und Anmeldeformulare finden Sie unter
http://www.photolux.de/seminare

******************************************

Ansprechpartner:

Gerhard Weinrich

******************************************

Kontakt:

Photolux GmbH
Limbacher Str. 25-27
91126 Schwabach
Phone +49 (0) 9122 833029
Fax +49 (0) 9122 833039
Mobile +49 (0) 171 9912110
E-Mail: g.weinrich@photolux.de

(Ende)
Aussender: pts - Presseinformation (D)
Ansprechpartner: Giesbert Karnebogen
Tel.: ++49 / (0) 611 - 26 777 26
E-Mail: g.karnebogen@newvicom.de
|
|
97.992 Abonnenten
|
185.319 Meldungen
|
75.905 Pressefotos

MEDIEN

02.12.2020 - 10:30 | pressetext.redaktion
02.12.2020 - 10:10 | Umweltdachverband
02.12.2020 - 06:10 | pressetext.redaktion
01.12.2020 - 13:20 | G DATA CyberDefense AG
01.12.2020 - 12:30 | pressetext.redaktion
Top