Hightech

AUSSENDER



openForce Information Technology GesmbH
Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Otto Meinhart
Tel.: +43.1.3191775
E-Mail: spamhammer@openforce.com

FRüHERE MELDUNGEN

16.11.2003 - 23:41 | openForce Information Technology GesmbH
01.10.2003 - 14:18 | openForce Information Technology GesmbH
pts20040722028 Technologie/Digitalisierung, Produkte/Innovationen

Neue Wunderwaffe im Kampf gegen Spam und Viren


Wien (pts028/22.07.2004/13:52) - Das Wiener Unternehmen openForce bringt ein Email Gateway auf den Markt, das den unerwünschten Spam und Virenverkehr in ein Unternehmen hinein zum Erliegen bringt.

Spam und Viren sind ein Übel, das ist keine Frage und die Bekämpfung der Mail-Belästigung ist in vielen EDV-Abteilungen zu einem Kernthema geworden. Und das zu Recht! In machen Unternehmen beträgt der Anteil von unerwünschten Mails am gesamten Mailverkehr mehr als 70%. Der damit verursachte Schaden summiert sich in erstaunliche Höhen und die Mitarbeiterkosten durch den täglichen Zeitverlust bei der Mailbox-Reinigung sind noch gar nicht eingerechnet.
Es gibt zahlreiche Ansätze das Thema in den Griff zu bekommen. Die Bandbreite reicht von individuellen Filtern, die in den Mailclient integriert sind bis hin zu serverseitigen Maßnahmen wie etwa Challenge-Response Systemen oder Blacklist/Whitelist Systemen. Sie scheitern jedoch zumeist am zu hohen Aufwand für die laufende Wartung oder an der zu geringen Erfolgsquote.
Das Wiener Unternehmen openForce Information Technology hat nun eine Lösung entwickelt, die diese Schwachstellen ausmerzt und das Problem dort löst, wo es auftritt: Im Internet.

Der openForce Spamhammer ist ein unabhängiges Email Gateway, das den gesamten einkommenden Mailverkehr in ein Unternehmen von außen überwacht und vor unerwünschtem Spam und Viren schützt.
Das Gateway agiert als selbstlernende Blackbox und enthält mehrere unterschiedliche Virenscanner, Mailchecker und Spamfilter die jeweils nach neuesten Erkenntnissen 4 x täglich aktualisiert werden. Das Gateway bietet somit jederzeit von sich aus den aktuellsten und bestmöglichen Schutz, der erhältlich ist. Und das ohne sich um Aktualisierungen und Lizenzierung kümmern zu müssen.
Die Säuberung der Mails erfolgt außerhalb des Unternehmensnetzwerkes, also noch bevor diese dort Schaden anrichten können. Der Spamhammer ist dem Unternehmen vorgeschaltet. In einem externen Rechenzentrum nimmt er den gesamten Mailverkehr entgegen, säubert diesen und stellt den entschärften Bestand an das Unternehmen zu.
Der aktive Email Schutz ist trotzdem ganz einfach integrierbar: Durch Setzen einer simplen Umleitung in der Namensauflösung der entsprechenden Domain lösen sich alle Mail-Probleme für das gesamte Unternehmen. Auf einen Schlag!
Das neu am Markt erhältliche Email Gateway Spamhammer ist somit die All-In-One Lösung zum Thema Spam und Viren.

Der openForce Spamhammer wurde für alle Unternehmen konzipiert, die sich mit Viren und Spam ärgern müssen. Voraussetzung ist einzig die Verfügbarkeit einer eigenen Domain. Die Größe reicht von wenigen Mail-Benutzern bis hin zu Unternehmen mit mehreren Hunderten Mail-Accounts.
Angebunden wird der Spamhammer einzig über eine Umleitung der Domain Namensauflösung. Für alle individuellen Einstellungen und Konfigurationen steht ein einfach zu bedienendes Web­-Interface zur Verfügung.
Durch die neutrale Filterung und Säuberung ist der Spamhammer auch vollkommen technologieunabhängig. Ganz egal, welcher Mail-Server im Einsatz ist: der Spamhammer bietet immer den besten Schutz!

Mehr Informationen zum Spamhammer gibt es bei openForce (www.openforce.com) und im Internet unter http://www.openforce.com/spamhammer bzw. spamhammer@openforce.com.
Die openForce Information Technology GesmbH ist seit mehr als zwei Jahren erfolgreich am österreichischen Markt mit der Planung, Umsetzung, Implementierung und dem Betrieb von unternehmensspezifischen Lösungen tätig.
Wir sind Ihr starker Partner, wenn es darum geht EDV zentrierte Projekte abzuwickeln.

(Ende)
Aussender: openForce Information Technology GesmbH
Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Otto Meinhart
Tel.: +43.1.3191775
E-Mail: spamhammer@openforce.com
|
|
97.950 Abonnenten
|
184.330 Meldungen
|
75.482 Pressefotos

HIGHTECH

29.10.2020 - 14:15 | searchIT by Iphos IT Solutions GmbH
29.10.2020 - 13:50 | results & relations Gesellschaft für Kommunikation GmbH
29.10.2020 - 13:00 | G DATA CyberDefense AG
29.10.2020 - 11:30 | pressetext.redaktion
29.10.2020 - 10:30 | ESET Deutschland GmbH
Top