Business

AUSSENDER



Der Werbetherapeut
Ansprechpartner: Alois Gmeiner
Tel.: 01/33 20 234
E-Mail: werbetherapeut@chello.at

Mediabox

pts20200817008 Unternehmen/Wirtschaft, Medien/Kommunikation

Nach der Corona-Schlacht ist im Marketing vor der Corona-Schlacht

Unternehmer überleben, indem sie sich auf kommende Schlachten und neue Geschäftsrealität einstellen


Wien (pts008/17.08.2020/09:30) - Business ist Krieg. Durch Corona bewahrheitet sich die brutale Realität des darwinschen Gesetzes: nur die Stärksten und Innovativsten werden überleben. Schon jetzt nach der ersten Welle sind 1/3 aller Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz eigentlich nicht mehr überlebensfähig. Wie müssen Marketing und Verkauf jetzt aufgestellt sein, um die nächsten Monate nicht nur zu überstehen, sondern sogar gestärkt aus dieser globalen Krise hervorzugehen? Die Antwort gibt Coach, Buchautor und Werbetherapeut Alois Gmeiner.

"Kämpfen und jeden Bereich im Unternehmen neu überdenken und optimieren. Beginnend beim bisher meist passiven Marketing, das aktiv, oder noch besser - aggressiv werden muss. Dafür eignen sich die modernen digitalen Tools bestens. Diese müssen aber - verdammt nochmal - zuerst im eigenen Unternehmen Implementiert werden. Und das wurde von den meisten Unternehmen auch nach fast 5 Monaten immer noch nicht umgesetzt." Der Werbetherapeut unterrichtet in Zeiten wie diesen vor allem beinhartes und kompromissloses Guerilla-Marketing, um rasch Umsatz zu generieren und neue Märkte und neue Kunden zu erschließen.

Business ist Krieg: warten auf Hilfe vom Staat - das ist kein Unternehmertum!

Nach den echten Ursachen für mangelnden Erfolg im eigenen Unternehmen wurde vor Corona kaum geforscht. Egal ob Gastronomie, Hotel, Handwerk, Handel oder Dienstleistungen: Es ging ja ohnehin - mehr oder weniger. Interne Probleme mit geringer Unternehmensbekanntheit, schwächelnden Umsätzen, schlechten Mitarbeitern, kritischen Finanzen, mangelnder Kostendeckung und zu wenigen innovativen neuen Produkten oder Dienstleistungen wurde nicht erkannt oder einfach auf die lange Bank geschoben. Aber jetzt ist diese lange Bank zu Ende. Und der Schock sitzt tief! Was kann man "jetzt" tun, um zu überleben, um das Unternehmen auf neue und gesunde Beine zu stellen?

Der General für die Schlacht um die Existenz als Unternehmer!

Der langjährige Marketingfachmann, Unternehmensberater, Kreativ-Coach und Sachbuchautor Alois Gmeiner analysiert Marketing-Fehlentwicklungen in Unternehmen und findet die wirklichen Ursachen für schlechte Umsätze und mangelnde Konkurrenzfähigkeit. Mit den Taktiken des Guerilla-Marketings führt er seine Klienten wie Soldaten durch die Schlacht und bis zum Sieg. Er erarbeitet nicht nur schlagkräftige, sondern immer auch günstig finanzierbare Lösungen für Marketing, PR, Werbung und Verkauf, damit echte Veränderung möglich wird.

Erster Schritt: die Analyse der Ist-Situation - wenn nicht jetzt, wann dann!

Es dauert 3 Minuten, wird online durchgeführt und ist noch dazu KOSTENLOS! Der Marketing- und Werbecheck des Werbetherapeuten zeigt sofort und unmittelbar, wo die Schwachstellen der Unternehmenskommunikation liegen und liefert erste, rasch umsetzbare Ideen für Kundenakquise und Umsatzsteigerung. https://www.werbetherapeut.com/gratis-werbecheck

(Ende)
Aussender: Der Werbetherapeut
Ansprechpartner: Alois Gmeiner
Tel.: 01/33 20 234
E-Mail: werbetherapeut@chello.at
Website: www.werbetherapeut.com
|
|
98.138 Abonnenten
|
188.900 Meldungen
|
77.381 Pressefotos
Top