Business

AUSSENDER



ESET Deutschland GmbH
Ansprechpartner: Michael Klatte
Tel.: +49 3641 3114 257
E-Mail: michael.klatte@eset.de

FRüHERE MELDUNGEN

13.06.2019 - 09:30 | ESET Deutschland GmbH
07.06.2019 - 09:15 | ESET Deutschland GmbH
06.06.2019 - 08:30 | ESET Deutschland GmbH
29.05.2019 - 12:00 | ESET Deutschland GmbH
28.05.2019 - 10:30 | ESET Deutschland GmbH
pts20190614018 Computer/Telekommunikation, Handel/Dienstleistungen

Meat & Greet 2019: ESET bittet Channel an den Grill

ESET-Networking bringt B2C-Partner ungezwungen und kreativ zusammen


ESET, Logo (Copyright: ESET)
ESET, Logo (Copyright: ESET)

Jena (pts018/14.06.2019/11:30) - "Es ist angerichtet": Mit diesen Worten eröffnete Stefan Heitkamp, Channel Account Manager B2C bei ESET Deutschland, das erste "Meat & Greet" am 6. Juni 2019. Das neue Networking-Format des Sicherheitsspezialisten aus Jena richtete sich speziell an Teilnehmer des ESET-Partnerprogramms mit Fokus auf B2C im Channel. Eingeladen waren Fachhändler, Systemhäuser und Distributoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

"Ziel der Veranstaltung war es, ESET-Experten und unsere Partner mit Schwerpunkt auf B2C-Lösungen in einer kreativen Form miteinander an einen Tisch zu bringen. Die entspannte Atmosphäre zwischen kalten Getränken und Stärkungen vom Grill sollte uns helfen, gemeinsam Wege zu finden, um unseren Erfolg im Channel weiter auszubauen. Das hat hervorragend funktioniert", bilanziert Heitkamp.

Das Event fand am 6. und 7. Juni im deutschen ESET-Hauptquartier in Jena statt. Ungezwungen und entspannt, aber konstruktiv und professionell tauschten die Teilnehmer Informationen sowie Ideen aus und entwickelten neue Handlungs-Strategien. Zudem erhielten die Teilnehmer einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des europäischen IT-Sicherheitsherstellers.

Intensiver Workshop zwischen Security, Kaffee und Gegrilltem

Meat & Greet ist die neueste Idee von ESET, das eigene Partnerprogramm noch persönlicher und direkter zu gestalten. Neben exklusiven Ausblicken auf kommende Produkte und Einblicke in aktuelle Security-Bedrohungen, standen vor allem praktische Informationen für den Handelsalltag auf dem Programm: Von der optimalen Platzierung am Point of Sale über Anregungen für Verkaufsgespräche, Einwandbehandlung bis zum Einsatz von neuestem POS Material im Rahmen des Branding-Incentives reichte die Themenpalette. Pragmatisch ging es auch im PR-Workshop zu. In diesem wurde den Partner gezeigt, wie sie von der ESET-PR profitieren und regional für ihre Zwecke einsetzen können.

Zwischen den einzelnen Vorträgen und Workshops gab es genügend Zeit, sich untereinander auszutauschen oder mit ESET-Experten direkt ins Gespräch zu kommen. Zwischen Kaffee, BBQ und dem abendlichen Bier wurden reichlich Erfahrungen geteilt und Kooperationen untereinander vereinbart.

Neues Event-Format standardmäßig im ESET-Programm

Für die unterschiedlichen Zielgruppen bietet das Unternehmen aus Jena bereits einige Eventarten an. Neben der jährlich stattfindenden DACH-Partnerkonferenz, den ESET Security Days, den Roadshows und den Technikerfrühstücken kommen nun die Meat & Greet Veranstaltungen speziell für den B2C-Channel hinzu. Während das Event dieses Jahr in Jena stattfand, wird es zukünftig möglicherweise DACH-weit auf Tour gehen. "Der Channel ist für uns enorm wichtig. Deswegen wollen wir möglichst nah bei unseren Partnern sein", sagt Daniel Stephan, Channel Sales Manager. "Andere Hersteller aus diesem Bereich ziehen sich hier zurück. Wir hingegen stärken unsere Präsenz und wollen die Partner aktiv unterstützen."

(Ende)
Aussender: ESET Deutschland GmbH
Ansprechpartner: Michael Klatte
Tel.: +49 3641 3114 257
E-Mail: michael.klatte@eset.de
Website: www.eset.com/de/
|
|
98.206 Abonnenten
|
175.561 Meldungen
|
71.196 Pressefotos

BUSINESS

13.11.2019 - 13:12 | pressetext.redaktion
13.11.2019 - 13:00 | IKEA Austria GmbH
13.11.2019 - 11:30 | Brainloop Austria GmbH
13.11.2019 - 10:00 | LEADER Region Weinviertel-Manhartsberg
13.11.2019 - 09:15 | WIDTER PR
Top