Business

AUSSENDER



Markant Unternehmensberatung
Ansprechpartner: Mag. Julia Arnezeder
Tel.: 877 22 52-25
E-Mail: julia.arnezeder@markant.cc

FRüHERE MELDUNGEN

03.11.2004 - 16:12 | Markant Unternehmensberatung
28.10.2004 - 16:11 | Markant Unternehmensberatung
06.10.2004 - 16:16 | Markant Unternehmensberatung
04.10.2004 - 10:18 | Markant Unternehmensberatung
09.09.2004 - 10:03 | Markant Unternehmensberatung

Mediabox

pts20041118048 Handel/Dienstleistungen, Kultur/Lifestyle

Know How Basics Die Kaufkraft der österreichischen Kinder / Jugendlichen 2004

Ergebnisse einer repräsentativen Konsumentenbefragung


Wien (pts048/18.11.2004/16:47) - Ca. 21% der österreichischen Bevölkerung sind unter 19 Jahren. Mehr als die Hälfte dieser österreichischen Kids bekommt regelmäßig ein Taschengeld

Dies ist das Ergebnis der jüngsten Know How Basics der M.A.R.K.A.N.T. Unternehmensberatung GmbH. 56% der Kinder und Jugendlichen in Österreich erhalten ein Taschengeld. Sind es nur 4% der bis 5 Jährigen, die ein monatliches oder wöchentliches Taschengeld beziehen, sind es bereits über ein Drittel der 6 bis 9 Jährigen. In der Altersgruppe der 10-14 Jährigen beziehen sogar 72% ein regelmäßiges Taschengeld. Danach sinkt der Anteil der Taschengeldbezieher wieder leicht auf 66%, was damit zu erklären ist, dass einige Jugendliche in der Altergruppe zwischen 15 und 18 Jahren bereits berufstätig sind.

14 Eur erhalten Kinder und Jugendliche durchschnittlich im Monat als Taschengeld

Mit zunehmendem Alter steigt auch das Taschengeld, das die Kinder zur Verfügung haben. Bis 5 Jährige erhalten durchschnittlich 1Eur. Ein großer Sprung in der Höhe des Taschengeldes wird ab den 10-jährigen sichtbar. Die Gruppe der 10 bis 14-jährigen erhält Eur 15, was dreimal so viel ist wie das Taschengeld der Kinder zwischen 6 und 9 Jahren.

Obwohl die Geburtenraten schon seit längerem rückläufig sind, leben 1,7 Mio. Kids unter 19 Jahren, die immerhin über eine Kaufkraft von etwa 863 Mio Eur verfügen. Dies entspricht in etwa 2,3% des gesamten Einzelhandelsumsatzes

Österreichischen Kindern und Jugendlichen stehen jährlich ca. 863 Mio Eur in Form von Taschengeld bzw. Einkünften aus einem regelmäßigem Einkommen zur Verfügung.
Nur unter Berücksichtigung des Taschengeldes stehen den Kindern und Jugendlichen ca. 290 Mio. Eur zur Verfügung. Die Gruppe der 15 bis 18-jährigen, die nur ein monatliches regelmäßiges Einkommen beziehen, verfügen jährlich über 573 Mio Eur; wenn man die Taschengeldbezieher in dieser Altersgruppe dazurechnet, sind dies 749 Mio Eur.

Sample und Methodik:

Die Ergebnisse resultieren aus einer telefonischen Omnibusbefragung bei 1.000 ÖsterreicherInnen- repräsentativ für die österreichische Bevölkerung ab 15 Jahren - im CATI-Telefonstudio der Markant Unternehmensberatung GmbH. (Befragungszeitraum: Oktober 2004)

(Ende)
Aussender: Markant Unternehmensberatung
Ansprechpartner: Mag. Julia Arnezeder
Tel.: 877 22 52-25
E-Mail: julia.arnezeder@markant.cc
|
|
98.685 Abonnenten
|
200.685 Meldungen
|
82.940 Pressefotos

BUSINESS

24.06.2022 - 15:40 | Schneider Electric GmbH
24.06.2022 - 13:20 | SRH AlsterResearch AG
24.06.2022 - 13:00 | pressetext.redaktion
24.06.2022 - 12:20 | SRH AlsterResearch AG
24.06.2022 - 10:40 | SRH AlsterResearch AG
Top