Leben

AUSSENDER



KULTFAKTOR GmbH
Ansprechpartner: Sascha Hoffmann
Tel.: +49 (0)7123 944 90 154
E-Mail: presse@kultfaktor-gmbh.de
pts20170405012 Sport/Events, Kultur/Lifestyle

Junggesellenabschied: Der letzte Abend vor dem Game Over

Top-10-Tipps für den JGA für Männer


Metzingen (pts012/05.04.2017/09:00) - Der Karneval-Megastore informiert: Der Gedanke an den Junggesellenabschied lässt so manchen Bräutigam in spe vor Freude mit den Ohren schlackern. Der Junggeselle erwartet gespannt jenen Tag, an dem er zusammen mit seinen Kumpels ein "letztes" Mal richtig einen draufmachen kann, bevor die kleinste Handschelle der Welt an seinem Finger steckt.

Für den Trauzeugen und seine Helfer kann sich die Planung des JGA jedoch zu einer regelrechten Tortur entwickeln. Es gibt zwar unzählige Aktivitäten, die Man(n) unternehmen kann, trotzdem müssen das Budget und die Vorlieben des Junggesellen berücksichtigt werden. Ratlosen Trauzeugen werden die folgenden zehn kurzen Tipps mit Sicherheit bei der Planung weiterhelfen.

1. Grillabend

Ein absoluter Klassiker, wenn man in der schönen Jahreszeit heiratet. Zusammen mit den Jungs ein paar Bierchen zu zischen, Steaks zu brutzeln und über alte Zeiten zu reden reicht völlig, will man es beim JGA entspannt angehen.

2. Casino

Mit edlen Anzügen bekleidet fühlt man sich im Casino wie ein waschechter Gentleman, wenn nicht sogar Agent in geheimer Mission... dazu ein paar Zigarren, ein guter Tropfen im Glas und hoffentlich Glück beim Spielen verwandeln den Abend in einen Hauptgewinn.

3. Paintball

Welcher Junggeselle träumt nicht davon, eine Schlacht mit (und gegen) seine Besten auszutragen? Dabei worst case Szenario mit Spaß-Garantie: Der Bräutigam in spe wird in ein möglichst auffälliges Kostüm gesteckt und zum Abschuss freigegeben.

4. Go-Kart-Fahren

Ein Tag auf der Rennbahn lässt Männerherzen höher schlagen. Auf den Geruch von verbranntem Gummi, den Sound aufheulender Motoren und hitzige Rennen fährt jede JGA-Crew ab.

5. Stripclub

Wer heiratet, sollte sich damit abfinden, zukünftig kaum noch andere Frauen nackt zu sehen. Ein Stripclub bietet dem Junggesellen deshalb ein letztes Mal die Möglichkeit, sich an anderen Frauen sattzusehen, getreu dem Motto: "Appetit holen ist erlaubt, aber gegessen wird daheim."

6. Kneipentour/Clubbesuch

Alkohol gehört zum JGA einfach dazu. Und einen besseren Anlass als eine Kneipentour oder einen Clubbesuch kann es zum Trinken kaum geben. Innovativ ist anders, aber wer braucht Innovation, wenn er Spaß haben kann?

7. Escape Game

Bei Escape Games geht es darum, mittels Teamwork Rätsel in einem Raum zu lösen, um aus diesem zu entkommen. Ein Riesenspaß, der zusammenschweißt und den JGA unvergesslich macht.

8. Mottoparty

Mit einem Motto schreibt sich das Programm für den Junggesellenabschied wie von selbst. Als lustige Piratenmannschaft kann man beispielsweise Fisch essen gehen und ein Partyboot besuchen, in Mittelalter-Outfits an einem Rittermahl teilnehmen und im 20er-Jahre-Bohème-Outfit ausgesuchten Bars im angemessenen Stil einen Besuch abstatten.

9. Städtetrip

In einer fremden Stadt mal so richtig die Sau rauszulassen kann ungeheuren Spaß machen. Besonders beliebt sind Amsterdam, Prag oder Berlin; wenn das Budget des Junggesellenabschieds etwas höher sein darf, kommt auch ein Ausflug nach Mallorca oder an den Goldstrand in Frage.

10. Hausboot

Eine Tour in einem Hausboot mit Übernachtung unternimmt man ebenfalls nicht alle Tage und bleibt daher allen Beteiligten in Erinnerung. Auf dem Wasser dümpelnd kann man gemütlich die Alkoholvorräte plündern und dabei ein leckeres Buffet plündern.

Um für den Junggesellenabschied das passende Zubehör zu finden, gibt es im Internet eine Vielzahl an Shops, die es ermöglichen, bequem online zu bestellen. Ein echter Tipp ist hier der Karneval-Megastore http://www.karneval-megastore.de : Neben Kostümen für den Casino-Abend oder die Mottoparty finden sich hier auch nützliches Zubehör, diverse Spiele und ausgefallene Partyliköre. Damit steht dem Spaß mit den Besten eigentlich nichts mehr im Wege - nicht nur zum Junggesellenabschied.

(Ende)
Aussender: KULTFAKTOR GmbH
Ansprechpartner: Sascha Hoffmann
Tel.: +49 (0)7123 944 90 154
E-Mail: presse@kultfaktor-gmbh.de
Website: www.karneval-megastore.de
|
|
98.731 Abonnenten
|
202.041 Meldungen
|
83.581 Pressefotos

LEBEN

Top