Leben

AUSSENDER



Prefa Aluminiumprodukte GmbH
Ansprechpartner: Jürgen Jungmair
Tel.: +43 2762 502 801
E-Mail: Juergen.Jungmair@prefa.com

FRüHERE MELDUNGEN

07.06.2019 - 09:00 | PREFA Aluminiumprodukte GmbH
21.05.2019 - 09:00 | Prefa Aluminiumprodukte GmbH
21.05.2019 - 09:00 | Prefa Aluminiumprodukte GmbH
13.05.2019 - 10:50 | PREFA Aluminiumprodukte GmbH
08.05.2019 - 12:00 | PREFA Aluminiumprodukte GmbH

Mediabox

pts20190611012 Bauen/Wohnen, Kultur/Lifestyle

Harte Kreativarbeit: Sevrin Gjerde erschafft eine kleine bunte Welt in Trondheim


Marktl (pts012/11.06.2019/11:00) - Sevrin Gjerde ist nicht nur Architekt, sondern auch Problemlöser. Seine Aufgabe war es, möglichst viele Wohneinheiten und ausreichend Parkplätze auf wenig Platz unterzubringen und gleichzeitig den bestehenden Supermarkt zu integrieren. Ein Hochhaus kam allerdings nicht infrage. "Wenn man ein Problem klar formuliert, findet man schnell die passende Lösung", sagt der norwegische Architekt Sevrin Gjerde. Die Lösung für Josefinesvingen war allerdings "harte Kreativarbeit". "Wir haben einen kleinen Hügel gebaut. Er ist wie ein Teppich, den wir einfach über die Parkplätze und den Supermarkt gezogen haben." Der Hügel passt harmonisch in die Umgebung, und die 23 Häuser leuchten in fünf Farben von Himmelblau bis Ziegelrot.

Die Farben sind dank unzähliger Holzhäuser in der norwegischen Stadt sehr präsent. Das Material macht hierbei den großen Unterschied, denn dies lässt die Häuser unwirklich erscheinen. Die Aluminiumfassade fällt auf. Die Reflexion verändert die Stimmung - je nach Jahreszeit und Tageszeit. "Die Häuser wirken zu jeder Jahreszeit anders. Speziell bei rötlichem Licht", erzählt Gjerde. Die Materialwahl fiel ganz bewusst auf Prefa. Das Ziel war ein monochromes Erscheinungsbild - für Fassade und Dach aus einem Guss.

Gjerdes Anspruch ist, Räume zu schaffen, in denen er selbst wohnen möchte. Beim Entwerfen und Entwickeln hilft ihm seine große Vorstellungsgabe. "Ich habe ein Talent, mir Räume vorzustellen", beschreibt Gjerde. "Es dreht sich alles um Raum und Form. Ich genieße es, Raum und Form zu schaffen, zu kreieren", betont er.

Erstes großes Prefa-Projekt in Norwegen

Dag-Arne Gundersen und seine 15 Mitarbeiter der Spenglerei Mesterblikk waren für die Umsetzung verantwortlich und haben ein Jahr lang unter harten Bedingungen Dach und Fassade für alle 23 Häuser gestaltet und damit ein farbenfrohes Wahrzeichen für Trondheim geschaffen. Das Projekt in Josefinesvingen war in gewisser Weise Pionierarbeit, denn es war das erste Großprojekt mit Prefa in Norwegen.

Produkte: Falzonal in Neukupfer, Taubenblau, Graugrün, Savannenbeige, Normgraualuminium

Prefa im Überblick
Die Prefa Aluminiumprodukte GmbH ist europaweit seit über 70 Jahren mit der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Dach- und Fassadensystemen aus Aluminium erfolgreich. Insgesamt beschäftigt die Prefa Gruppe rund 500 MitarbeiterInnen. Die Produktion der über 5.000 hochwertigen Produkte erfolgt ausschließlich in Österreich und Deutschland. Prefa ist Teil der Unternehmensgruppe des Industriellen Dr. Cornelius Grupp, die weltweit über 8.000 MitarbeiterInnen in über 40 Produktionsstandorten beschäftigt.

(Ende)
Aussender: Prefa Aluminiumprodukte GmbH
Ansprechpartner: Jürgen Jungmair
Tel.: +43 2762 502 801
E-Mail: Juergen.Jungmair@prefa.com
Website: www.prefa.at
|
|
98.208 Abonnenten
|
172.241 Meldungen
|
69.103 Pressefotos

LEBEN

26.06.2019 - 10:30 | pressetext.redaktion
26.06.2019 - 10:00 | IONICA
26.06.2019 - 09:05 | Dr. Stefanie Morlok
26.06.2019 - 09:05 | VIRIBUS UNITIS WATCHES
26.06.2019 - 09:00 | Neusiedler See Tourismus GmbH
Top