Business

AUSSENDER



stresscoach.at
Ansprechpartner: Mag. Zadrobilek Brigitte, MBA
Tel.: +43 664 2061007
E-Mail: office@stresscoach.at

FRüHERE MELDUNGEN

18.11.2020 - 09:00 | stresscoach.at
14.10.2020 - 09:15 | stresscoach.at
07.10.2020 - 11:15 | stresscoach.at
10.06.2020 - 07:30 | stresscoach.at
06.05.2020 - 12:00 | stresscoach.at

Mediabox

pts20210125008 Bildung/Karriere, Unternehmen/Wirtschaft

Gesundes Führen zwischen Lockdowns und neuem Normal

Resiliente Führungskräfte als elementares Kapital für erfolgreiche New Work


Guntramsdorf (pts008/25.01.2021/09:00) - Gesunde und motivierte Führungskräfte sind eine wesentliche Voraussetzung für resiliente Betriebe und die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Unternehmen. Die Rahmenbedingungen für das Arbeiten zwischen Lockdowns, Kurzarbeit, strengen Sicherheitsauflagen und Home-Working stellen für alle Beteiligten eine große Herausforderung und emotionale Belastung dar. Gesundes Führen, resilientes Handeln und die Vorbildwirkung von Führungskräften wird in der Führungsarbeit für New Work immer wichtiger. Wer nach der Krise als Player wieder ganz vorne mit dabei sein möchte, muss gerade jetzt in die Weiterbildung seiner Führungskräfte investieren und diese in ihren Skills und sozialkompetenten Fähigkeiten stärken. Stresscoach Brigitte Zadrobilek http://www.stresscoach.at zeigt Wege auf, wie das gelingen kann.

Führungskräfte nehmen eine zentrale Stellung bei der Schaffung und Erhaltung von gesunden Arbeitsbedingungen ein. Sozialkompetentes Führen in sich rasch verändernden, neuen Arbeitswelten stellt weit höhere Ansprüche an die Kompetenzen von Vorgesetzten als klassische Führungs- und Persönlichkeitskonzepte. Führungskräfte sind täglich gefordert, mit den Ambivalenzen zwischen betriebswirtschaftlichem Leistungsdenken und menschlichen Erwartungen positiv und lösungsorientiert umgehen zu können.

"Zwischen Lockdowns und neuem Normal sind Fähigkeiten gefordert, sich neuen, unsicheren und instabilen Situationen rasch anzupassen, dabei gelassen zu reagieren und den Mitarbeitenden Sicherheit und Stabilität zu vermitteln", betont Businesscoach Brigitte Zadrobilek. Kompetenzen der Selbstregulierung, Resilienz, Reflexions- und Empathiefähigkeit sind weitere notwendige Skills, die das Führungsspektrum ergänzen. Und das für alle Formen der Zusammenarbeit in Neo-Work-Welten.

Remote Leadership: Gekonnt navigieren zwischen Selbstfürsorge und Fürsorgepflicht

Gerade bei Führung aus der Ferne sind Vorgesetzte in ihrer Fremdwahrnehmung für ihr Team enorm gefordert. Denn die Fürsorgepflicht und die menschliche Nähe für die Mitarbeitenden muss auch bei remote leadership bestehen bleiben, wird jedoch bei den derzeitigen Rahmenbedingungen zwischen Lockdowns und gesetzlichen Vorgaben besonders herausfordernd.

"Positives Führen, achtsamer Umgang mit Belastung, resilientes Handeln und die Vorbildwirkung von Vorgesetzten werden als Multiplikator und Ressource in unseren neuen Arbeitswelten immer wichtiger", unterstreicht Businesscoach Brigitte Zadrobilek die Wichtigkeit von Weiterbildungsmaßnahmen. In kompakten Online-Live-Trainings, Einzel- und Kleingruppen-Coachings, sowie Präsenz-Seminaren können den Führungskräften hier wertvolle Impulse, Unterstützung und smarte Tools für die tägliche Führungsverantwortung mitgegeben werden. Informationen dazu unter: https://www.stresscoach.at/online-training/

Mindset durch Resilienz-Coaching

Die persönliche Resilienz, also eine gute psychische Widerstandskraft, ist ein wesentlicher Faktor für erfolgreiches gesundes Führen in New Work. Wer eine gute Resilienz im Leben aufgebaut hat, kann mit den Veränderungen und Belastungen in Ausnahmezuständen konstruktiver, lösungsorientierter und gelassener umgehen. Ein wichtiger Grundbaustein für resilientes Handeln ist eine tragfähige Haltung, persönliche Stresskompetenz und ein praktisches Tool-Set zur Stressbewältigung. Ein individuelles Coaching für Führungskräfte ist eine gute Möglichkeit, die eigenen Grundhaltungen zu reflektieren und Skills in Persönlichkeitsthemen und Sozialkompetenz zu stärken.

Ziel des Coachings ist es, ein nachhaltig wirksames Stressmanagement in den Arbeitsalltag zu integrieren, eine resiliente Grundhaltung und die persönliche Gelassenheit zu fördern, sowie Eigen- und Fremdwahrnehmung zu stärken. "Ein Resilienz-Coaching kann dabei unterstützen, behindernde Denk- und Handlungsmuster zu erkennen, neue Handlungsspielräume zu erarbeiten und Optimismus und lösungsorientiertes Handeln zu fördern", betont Stresscoach Zadrobilek. Informationen zum Resilienz-Coaching gibt es unter: https://www.stresscoach.at/resilienz-coaching/

Gut sein, wenn's drauf ankommt

In unsicheren und herausfordernden Zeiten wie der Corona-Pandemie ist es elementar, dass Menschen flexibel, widerstands- und handlungsfähig sind und bleiben. Es braucht jene Kraft und Gelassenheit, mit frustrierenden Ereignissen positiv und energievoll umzugehen, zu akzeptieren, was nicht veränderbar ist und den Blick optimistisch nach vorne zu richten. Für zahlreiche Unternehmen spielen gerade jetzt resiliente Führungskräfte und Mitarbeitende eine wichtige Rolle für den unternehmerischen Erfolg und einen gelingenden Neustart nach der Krise. Resiliente Personen sind motivierter, belastbarer und leistungsfähiger - vor allem und gerade in Spitzenzeiten. Sie bringen mehr Bereitschaft für positiven Umgang mit Change-Prozessen und den Anforderungen von New Work mit. Und das sind Ressourcen, die die Unternehmen für die kommenden Monate dringend benötigen.

"Je kraftvoller resilientes Handeln bei den Mitarbeitenden ausgeprägt ist, desto positiver wirkt sich das auf Wohlbefinden, Zusammenarbeit, Teamgeist und Motivation aus", betont Stresscoach Brigitte Zadrobilek.

Über Stresscoach Brigitte Zadrobilek
Brigitte Zadrobilek gründete 2004 das Beratungsunternehmen stresscoach.at. Als Businesstrainerin und Coach für Stress- und Burn-out-Prävention begleitet sie sowohl kleine und mittelständische Betriebe als auch große Unternehmen. Die erfahrene Expertin betreut renommierte Unternehmen rund um das Betriebliche Gesundheitsmanagement. Sie verfügt über zahlreiche zertifizierte Aus- und Weiterbildungen in der persönlichen und betrieblichen Gesundheitsförderung und gibt ihre Expertise als Seminarleiterin und Vortragende weiter. Die Themenschwerpunkte liegen in den Bereichen Gesundes Führen, Health & Age Management, Stressprävention, Resilienz, Selbstmanagement und Brainfitness, um Mitarbeitende zu gesunder Leistungsfähigkeit, Selbstkompetenz und Gelassenheit zu führen. Die Autorin gibt in ihren Büchern "Gehirntraining" und "Urlaubsfeeling im Büro" ihre langjährige Erfahrung mit vielen praktischen Übungen und Tipps weiter. http://www.stresscoach.at

(Ende)
Aussender: stresscoach.at
Ansprechpartner: Mag. Zadrobilek Brigitte, MBA
Tel.: +43 664 2061007
E-Mail: office@stresscoach.at
Website: www.stresscoach.at
|
|
98.331 Abonnenten
|
193.166 Meldungen
|
79.584 Pressefotos

BUSINESS

23.09.2021 - 06:10 | pressetext.redaktion
22.09.2021 - 13:58 | pressetext.redaktion
22.09.2021 - 12:30 | bit media e-solutions GmbH
22.09.2021 - 07:30 | Coop Rechtsschutz AG
22.09.2021 - 06:10 | pressetext.redaktion
Top