Business

AUSSENDER



FH St. Pölten
Ansprechpartner: Jakob Leissing
Tel.: +43 2742 313 228 288
E-Mail: jakob.leissing@fhstp.ac.at

FRüHERE MELDUNGEN

06.05.2021 - 15:25 | FH St. Pölten
05.05.2021 - 10:50 | FH St. Pölten
30.04.2021 - 15:55 | FH St. Pölten
29.04.2021 - 16:35 | FH St. Pölten
28.04.2021 - 13:15 | FH St. Pölten

Mediabox

pts20210507020 Bildung/Karriere, Unternehmen/Wirtschaft

FH St. Pölten als Entrepreneurial University

Geschäftsbericht 2020 vorgelegt


St. Pölten (pts020/07.05.2021/09:20) - Trotz der großen Herausforderungen für den Hochschulbetrieb aufgrund der Corona-Pandemie, verzeichnet die FH St. Pölten erneut ein erfolgreiches Jahr in den Leistungsbereichen Lehre, Forschung und Wissenstransfer. Mit zahlreichen Weiterentwicklungs- und Innovationsschritten konnten wichtige Meilensteine erreicht werden, unter anderem mit dem Baufortschritt beim neuen Campus und der Etablierung als European University. Der Geschäftsbericht erscheint als Print- und Onlineausgabe und ist unter http://report2020.fhstp.ac.at abrufbar.

Unternehmerisches Denken

Fachhochschulen, Gesellschaft und Wirtschaft haben viel voneinander zu lernen: Die FH St. Pölten strebt deshalb in Lehre, Forschung und Wissenstransfer nach einem engen Austausch, um Vorteile für alle Beteiligten zu generieren. Das Anwenden und Vermitteln von unternehmerischem Denken spielt dabei eine zentrale Rolle.

"Die Herausforderungen im Jahr 2020 waren aufgrund der Corona-Pandemie zahlreich. In einer gemeinsamen Anstrengung aller Beteiligten sind wir gut durch die Krise gekommen und haben wichtige Erfahrungen für die Zukunft gesammelt. Mit dem zügigen Baufortschritt des neuen Campus St. Pölten können wir bereits im Herbst 2021 unsere Studierenden im neuen Gebäude begrüßen", so Gernot Kohl, Geschäftsführer der FH St. Pölten.

Zahlen und Fakten

Mit einem Gesamterlös von 31,0 Millionen Euro schließt die FH St. Pölten ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2020 ab. Rund drei Millionen Euro entfielen dabei auf Projekte im Bereich Forschung, Entwicklung, Wissenstransfer und Innovation. Das entspricht rund zehn Prozent der Gesamterlöse. Damit gehörte die FH St. Pölten auch 2020 wieder zu den forschungsstärksten Fachhochschulen in Österreich. Erfreulich war auch die Entwicklung der Studierendenzahlen. Über 3500 Studierende waren 2020 in den Studien- und Lehrgängen der FH St. Pölten inskribiert.

Innovationspotenzial in der Region

"Als Entrepreneurial University ist uns die Förderung von unternehmerischem Denken insbesondere des Innovationspotenzials in der Region ein wichtiges Anliegen. Ein Engagement, das sich gerade auch anhand unserer neuen Leitungsfunktion als European University gut ablesen lässt", betont Hannes Raffaseder, Chief Research and Innovation Officer der FH St. Pölten.

Zukunftsweisende Lehre

"Mit der schnellen Reaktion auf die geänderten Rahmenbedingungen konnten wir unseren Lehrenden und Studierenden wichtige Hilfestellungen, Tools und didaktische Methoden für die Umstellung auf Fernbetrieb zur Verfügung stellen. Mit einem durchdachten Hybridbetrieb zwischen Präsenz- und Fernlehre sind wir sicher durch die Krise gekommen und konnten unseren Studierenden gleichzeitig die so wichtige praktische Komponente ihrer Studiengänge weiterhin ermöglichen", betont Johann Haag, Chief Operation Officer der FH St. Pölten.

Erfahren Sie unter http://report2020.fhstp.ac.at mehr über die zahlreichen Aktivitäten in den Bereichen Entrepreneurial University, Entrepreneurial Research, Knowledge Exchange, Social Responsibility & Sustainability sowie International Engagement.

(Ende)
Aussender: FH St. Pölten
Ansprechpartner: Jakob Leissing
Tel.: +43 2742 313 228 288
E-Mail: jakob.leissing@fhstp.ac.at
Website: www.fhstp.ac.at
|
|
98.298 Abonnenten
|
191.720 Meldungen
|
78.832 Pressefotos

BUSINESS

29.07.2021 - 09:00 | Falkenstein Forstmanagement GmbH
29.07.2021 - 06:15 | pressetext.redaktion
28.07.2021 - 16:35 | ISM International School of Management
28.07.2021 - 15:15 | IG Windkraft
28.07.2021 - 13:30 | pressetext.redaktion
Top