Business

AUSSENDER



Der Pressetherapeut
Ansprechpartner: Alois Gmeiner
Tel.: 0043/699 133 20 234
E-Mail: 2000@chello.at

Mediabox

pts20160128009 Unternehmen/Finanzen, Computer/Telekommunikation

Erstes Projekt der österreichischen Crowdfunding-Plattform fundraizer.at erfolgreich finanziert

Bio-Snack PaleoToGo übertrifft das 100-Prozent-Crowdfunding-Ziel deutlich

Wien (pts009/28.01.2016/10:00) - Der Pressetherapeut informiert: Eines der ersten Crowdfunding-Projekte auf der neuen österreichischen Plattform http://www.fundraizer.at hat fünf Tage vor Ablauf sein Fundingziel erreicht. Der Bio Beef-Snack PaleoToGo http://www.paleotogo.de kommt ohne Zusatzstoffe oder E-Nummern aus. Nur Qualitätsrinder, die den sehr strengen Richtlinien entsprechen, werden hierfür verwendet. Interessierte können noch vier Tage das Projekt auf fundraizer.at unterstützen: https://www.fundraizer.at/projects/paleo-go-bio-beef-jerky

Die Idee von Crowdfunding ist einfach: Bei dieser Art des Crowdfunding erhalten Unterstützer keine Beteiligung am Unternehmen, sondern das Produkt oder spezielle Dienstleistungen zu deutlich günstigeren Konditionen als im zukünftigen Verkauf. Fundraizer.at ist die erste österreichische Crowdfunding-Finanzierungsplattform für Projekte von Startups oder auch von Projekten oder Produktentwicklungen von etablierten Unternehmen.

Daniel Rudigier, einer der Gründer von PaleoToGo: "Die Kampagne auf http://www.fundraizer.at hat uns geholfen, unser Produkt weiter in die Öffentlichkeit zu bringen. Die letzten Wochen gab es unglaublich viele Anfragen zu unserem Snack aus Österreich und Deutschland. Wir freuen uns sehr über diese tolle Unterstützung und das Vertrauen in uns. Wir werden sofort mit den Vorbereitungen für die Auslieferung beginnen. Die Kampagne läuft noch vier Tage und jeder, der diesen tollen Snack probieren möchte, hat jetzt noch die Chance, eines unserer vergünstigten Pakete zu wählen."

Ludwig Rieger von Fundraizer: "Der erste Kontakt mit Daniel war in Bezug auf unseren Wettbewerb 2015. Dort haben sie mit dem 3. Platz schon die erste Begeisterungswelle ausgelöst. Die Herausforderung für uns bestand damals darin, gemeinsam mit ihm die Kampagne schnellstmöglich aufzusetzen. Das hat aber enorm viel Spaß gemacht und wir von Fundraizer freuen uns sehr, dieser österreichischen total sympathischen Truppe ein wenig geholfen zu haben."

Wer Interesse an Crowdfunding hat, der kann sein Projekt jederzeit bei http://www.fundraizer.at einreichen. Wie das geht und welche Vorausetzung benötigt werden erfährt man online unter https://www.fundraizer.at/neues-projekt-starten . Einige Crowdfunding-Projekte stehen kurz vor Start und neue Projekte sind natürlich herzlich willkommen.

Infos und Kontakt:
Fundraizer-Zentrale
Gärtnergasse 4/3
1030 Wien
Tel.: +43 1 929 48 18
E-Mail: info@fundraizer.at
Web: http://www.fundraizer.at

(Ende)
Aussender: Der Pressetherapeut
Ansprechpartner: Alois Gmeiner
Tel.: 0043/699 133 20 234
E-Mail: 2000@chello.at
Website: www.pressetherapeut.com
|
|
98.212 Abonnenten
|
166.687 Meldungen
|
65.740 Pressefotos

BUSINESS

15.10.2018 - 12:30 | die Kommunikationsberater
15.10.2018 - 12:30 | TPA Steuerberatung GmbH
15.10.2018 - 11:45 | Greenstorm Mobility GmbH
15.10.2018 - 11:45 | PromoMasters Online Marketing
15.10.2018 - 11:30 | pressetext.redaktion
Top