Leben

AUSSENDER



Der Pressetherapeut
Ansprechpartner: Alois Gmeiner
Tel.: 0043/699 133 20 234
E-Mail: 2000@chello.at

Mediabox

pts20160113010 Medizin/Wellness, Kultur/Lifestyle

Erster gratis Zahnspangen-Kalender aus Österreich von Dr. Viviane Österreicher

NÖ Zahnspangen-Spezialistin, will Angst vor Zahnspangen nehmen - bei Eltern und Kindern


Hollabrunn (pts010/13.01.2016/09:05) - Dr. med. dent. Viviane Österreicher hat ihre Praxis in Hollabrunn in Niederösterreich und ist als zertifizierte Wahlkieferorthopädin spezialisiert auf Zahnspangen http://geradezaehne.at . Rechtzeitig zum Jahresbeginn 2016 präsentiert die engagierte Zahnärztin und Kieferorthopädin auf ihrer Homepage einen gratis Zahnspangen-Kalender mit 12 Tipps als Download rund um das Thema Zahnspangen.

Nach dem Warum gefragt, kommt eine klare Antwort von Dr. Österreicher: "Vor allem zu Beginn einer Zahnspangenbehandlung gibt es oft Unsicherheiten bezüglich des Umgangs mit den neuen Gegebenheiten im Mund. Ich wollte mit diesem Kalender einige der meist gestellten Fragen beantworten - sowohl vonseiten der Kids, die diese Spangen ja tagtäglich tragen, als auch vonseiten der Eltern, die ihre Kinder im Alltag mit den Zahnspangen unterstützen wollen.

Noch immer Unsicherheit bei Gratis-Zahnspangen!

Dr. Viviane Österreicher: "Noch immer besteht große Unsicherheit und Fehlinformation zu den seit Juli 2015 bestehenden Gratis-Zahnspangen. Fakt ist: Diese Leistung kann nicht nur beim Vertragskieferorthopäden in Anspruch genommen werden. Wünscht man sich als Patient den Komfort und die Qualität einer Wahlarztbehandlung, so ist es auch möglich, die 'Gratis-Zahnspange' beim Wahlkieferorthopäden zu bekommen. Als akkreditierte und qualifizierte Kieferorthopädin kann ich jederzeit bei der Behandlung von Patienten mit schwerwiegenden Zahnfehlstellungen und bis zu einem Alter von 18 Jahren bei der Krankenkasse um einen Zuschuss für eine Zahnspange anzusuchen, der je nach Krankenkasse im Ausmaß von bis zu 100% übernommen wird. Dabei ist der Anspruch unabhängig vom Einkommen der Eltern."

Laut Dr. Viviane Österreicher beginnt das Leistungspaket einer Zahnspangenbehandlung mit einer kieferorthopädischen Erstberatung, bei der das Ausmaß der Zahnfehlstellung anhand international definierter Parameter festgelegt wird. Übernahme durch die Krankenkassen erfolgt bei schwerwiegender Fehlstellung ab IOTN Grad 4 und 5. Es hat sich also wirklich was getan und das ist gut für die zukünftige Zahngesundheit der Bevölkerung, denn rund ein Drittel aller Kinder benötigt eine Zahnspange."

Erstinformation über Zahnspangen:
Dr. med. dent. Viviane Österreicher
2020 Hollabrunn
Hauptplatz 15

Telefon: +43 (0) 2952 30180

http://geradezaehne.at (Info über Zahnspangen und gratis Download Zahnspangen-Kalender 2016)
E-Mail-Adresse: info@geradezaehne.at

(Ende)
Aussender: Der Pressetherapeut
Ansprechpartner: Alois Gmeiner
Tel.: 0043/699 133 20 234
E-Mail: 2000@chello.at
Website: www.pressetherapeut.com
|
|
98.178 Abonnenten
|
189.832 Meldungen
|
77.743 Pressefotos

LEBEN

18.05.2021 - 18:45 | Verein "Spielerhilfe"
18.05.2021 - 13:11 | pressetext.redaktion
18.05.2021 - 12:30 | Verein "Spielerhilfe"
18.05.2021 - 11:55 | PHYTOEFFEKT UG
18.05.2021 - 10:10 | Denk.Raum.Fresach
Top