Business

AUSSENDER



Martschin & Partner
Ansprechpartner: Mag. Hannes Martschin
Tel.: +43 1 40977200
E-Mail: martschin@martschin.com

FRüHERE MELDUNGEN

26.04.2022 - 11:15 | Martschin & Partner
26.04.2022 - 11:15 | Martschin & Partner
20.04.2022 - 11:15 | Martschin & Partner
13.04.2022 - 11:00 | Martschin & Partner
12.04.2022 - 12:00 | Martschin & Partner

Mediabox

pts20220428044 Unternehmen/Wirtschaft, Handel/Dienstleistungen

Erste Pepco-Filiale in Deutschland eröffnet


Wien/Köln (pts044/28.04.2022/15:00) -

Pepco, einer der größten und am schnellsten wachsenden europäischen Einzelhändler, ist ab sofort auch in Deutschland vertreten. Am 28. April wurde die erste Filiale im Einkaufszentrum Boulevard Berlin eröffnet. Noch in diesem Jahr wird die Kette weitere Filialen an anderen Standorten in Deutschland eröffnen. Der Ausbau der Marke erfolgt zunächst in Ostdeutschland.

Pepco ist mit über 2.700 Filialen in ganz Europa vertreten. Deutschland ist das 16. Land, in dem Pepco Filialen eröffnet. Aktuell ist das Unternehmen in Österreich, Bulgarien, Kroatien, der Tschechischen Republik, Estland, Ungarn, Italien, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, der Slowakei, Slowenien, Serbien und Spanien aktiv. Noch in diesem Jahr werden zudem in Griechenland die ersten Filialen eröffnet.

Seit Pepco im letzten Jahr den geplanten Eintritt in den deutschen Markt bekannt gab, schritten die Vorbereitungen für die Eröffnung der ersten Filialen in Deutschland zügig voran. In den kommenden Monaten erfolgen die nächsten Expansionsschritte. Pepco plant noch in diesem Jahr die Eröffnung weiterer Filialen - hauptsächlich in Ostdeutschland, beispielsweise in Chemnitz - und wird damit bis Jahresende bis zu 100 neue Arbeitsplätze in Deutschland schaffen.

"Wir freuen uns, nun auch Deutschland auf der Liste der Länder begrüßen zu dürfen, in denen Pepco präsent ist! Es ist schön, die Pepco-Familie wachsen zu sehen und unsere Filialen dort zu eröffnen, wo die Kunden sie brauchen: in der Nähe ihres Zuhauses. Pepco bietet seinen Kunden die besten Einkaufsmöglichkeiten und den einfachsten Zugang zu allen Produkten, die sie benötigen, um ihre Familien zu kleiden, ihr Heim zu dekorieren und ihren Haushalt zu führen", sagt Aleksandr Cikaidze, Pepco Retail Director.

Das Sortiment umfasst Kinder-, Herren- und Damenbekleidung, Unterwäsche, Modeaccessoires, Spielzeug, Deko, Textilien und Haushaltswaren. Das Unternehmen bietet Kunden gute Qualität zu günstigen Preisen.

Die feierliche Eröffnung der ersten Pepco-Filiale erfolgte am 28. April. Ina Orlova (Store Managerin), Juliane Maiwald (Area Managerin), Maik Steude (HR Manager von Pepco Deutschland) und Patrick Steiger (Operations Manager von Pepco Deutschland) durchschnitten gemeinsam das Eröffnungsband. Dem Festakt wohnte auch Axel Haasis bei, Referatsleiter Private Förderer, Stiftungen und Unternehmen bei SOS-Kinderdorf e.V. in Deutschland. Pepco arbeitet auf internationaler Ebene bereits seit vielen Jahren mit verschiedenen Ländervereinen von SOS-Kinderdorf zusammen und fördert Projekte zur Unterstützung von Kindern.

Pepco-CSR-Schwerpunkt: Kindeswohl

Corporate Social Responsibility (CSR) ist ein wesentlicher Teil von Pepcos Identität. Den Schwerpunkt der CSR-Maßnahmen des Unternehmens bildet das Kindeswohl, deren Bildung und Entwicklung. In jedem Land, in dem Pepco präsent ist, kooperiert das Unternehmen mit lokalen NGOs, um Kindern in schwierigen Situationen zu helfen, ihre Rechte zu schützen, ihre Talente zu fördern und ihnen den Zugang zu Bildung zu erleichtern.

"Wir freuen uns sehr, dass Pepco nun auch in Deutschland die Arbeit von SOS-Kinderdorf für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche fördert. Dazu zählen aktuell drei unserer wichtigen Projekte in den Bereichen Bildung, Befähigung und Freizeit in Berlin, Brandenburg und Sachsen", sagt Axel Haasis.

In allen Ländern, in denen Pepco bislang tätig ist, erhielt das Unternehmen positive Feedbacks von Konsumenten, Experten und Organisationen. Für seine Aktivitäten wurde Pepco mit mehreren Handelspreisen ausgezeichnet, darunter die Forbes Diamonds, Super Brand, der Quality of Service Award und der Shopping Center Forum Retailers Award. 2021 wurde Pepco zu einem der besten Arbeitgeber in Polen gewählt.

Weitere Informationen zum Unternehmen, dem Produktangebot, Jobs sowie einer möglichen Zusammenarbeit mit Immobilien-Eigentümern finden Sie auf der Website: https://pepco-stores.de

Fragen können an kontakt.de@pepco.eu gesendet werden.

Die PEPCO-Gruppe notiert an der Börse in Warschau, Polen, unter dem Tickersymbol PCO. Die Tätigkeiten der Gruppe erstrecken sich über das Gebiet von Europa hinaus, insbesondere jene ihres vertikal integrierten Beschaffungsbetriebes PGS mit seinen strategisch positionierten Büros in Süd- und Ost-Asien. Weitere Informationen unter: https://pepco-stores.de

(Ende)
Aussender: Martschin & Partner
Ansprechpartner: Mag. Hannes Martschin
Tel.: +43 1 40977200
E-Mail: martschin@martschin.com
Website: www.martschin.com
|
|
98.729 Abonnenten
|
202.015 Meldungen
|
83.574 Pressefotos
Top