Business

HIGHTECH

09.04.2021 - 16:30 | Schneider Electric GmbH
09.04.2021 - 11:30 | pressetext.redaktion
09.04.2021 - 10:00 | BellEquip GmbH

BUSINESS

09.04.2021 - 12:30 | pressetext.redaktion
09.04.2021 - 06:10 | pressetext.redaktion
08.04.2021 - 13:40 | Green Finance Group AG

MEDIEN

09.04.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
09.04.2021 - 06:05 | pressetext.redaktion
08.04.2021 - 12:00 | pressetext.redaktion

LEBEN

09.04.2021 - 13:55 | pressetext.redaktion
09.04.2021 - 06:00 | pressetext.redaktion
08.04.2021 - 14:00 | Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
pte20210302030 Unternehmen/Wirtschaft, Handel/Dienstleistungen

eBay und Adevinta verkaufen Second-Hand-Töchter

Unternehmen wollen Zustimmung von britischer Regulierungsbehörde für Kleinanzeigen-Deal


eBay: verkauft Second-Hand-Tochter Gumtree UK (Foto: ebayinc.com)
eBay: verkauft Second-Hand-Tochter Gumtree UK (Foto: ebayinc.com)

San José/Oslo/London (pte030/02.03.2021/13:55) - Die E-Commerce-Plattform eBay http://ebay.com und ihr norwegischer Konkurrent Adevinta http://adevinta.com verkaufen ihre britischen Second-Hand-Seiten Gumtree UK und Shpock. Dadurch wollen die beiden Unternehmen von der britischen Regulierungsbehörde Competition and Markets Authority (CMA) http://bit.ly/2OfAXvw die Erlaubnis erhalten, den geplanten Verkauf der eBay-Kleinanzeigensparte an Adevinta durchzuführen.

Untersuchung der Übernahme

"Beide Unternehmen haben den Verkauf von Tochtergesellschaften angeboten, was unsere Bedenken bei der Übernahme in Bezug auf den Wettbewerb anspricht. Wir werden diese Vorschläge genau untersuchen, bevor wir eine endgültige Entscheidung treffen", sagt Joel Bamford, Senior Director of Mergers bei der CMA.

Schon im vergangenen Juli hat eBay den Verkauf der Kleinanzeigensparte für etwa acht Mrd. Euro angekündigt (pressetext berichtete: http://pte.com/news/20200721023 ). Mit der Transaktion erhält eBay auch Anteile an Adevinta. Jedoch hat die CMA vor Kurzem eine ausführliche Untersuchung des Deals eingeleitet. Sollte die Behörde eine Gefahr für den fairen Wettbewerb in der Übernahme sehen, könnte die Transaktion scheitern.

Töchter nur kleine Konzernteile

Weder Gumtree UK noch Shpock sind signifikante Teile des Geschäfts ihrer Mutterkonzerne. Gemeinsam repräsentieren sie weniger als fünf Prozent von eBay und Adevinta. Die CMA will die Untersuchung noch vor Ende April abschließen. Die beiden Unternehmen wollen die Übernahme der Kleinanzeigensparte noch bis Jahresende vollziehen, brauchen zuvor aber auch noch die Zustimmung der österreichischen Bundeswettbewerbsbehörde.

(Ende)
Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Georg Haas
Tel.: +43-1-81140-306
E-Mail: haas@pressetext.com
Website: www.pressetext.com
|
|
98.140 Abonnenten
|
188.718 Meldungen
|
77.290 Pressefotos
Top