Business

AUSSENDER



pts - Presseinformation (D)
Ansprechpartner: Andreas Mautner
Tel.: (+49) 0173 / 54 554 96
E-Mail: presse@dubai1000.de

FRüHERE MELDUNGEN

03.08.2005 - 15:20 | pts - Presseinformation (D)
03.08.2005 - 15:04 | pts - Presseinformation (D)
02.08.2005 - 15:50 | pts - Presseinformation (D)
02.08.2005 - 13:05 | pts - Presseinformation (D)
02.08.2005 - 13:00 | pts - Presseinformation (D)

Mediabox

pts20050803052 Unternehmen/Wirtschaft, Tourismus/Reisen

Deutscher Hotel-Fonds bringt Maritim nach Dubai


Hamm (pts052/03.08.2005/15:55) - Die Maritim Hotelgesellschaft zählt zu den bekanntesten deutschen Hotelketten. Als Partner des Dubai 1000 Hotel-Fonds wird das Traditionsunternehmen bald auch im Tourismuszentrum am Arabischen Golf präsent sein. Bereits ab 2007 sollen die Besucher von Dubai beste deutsche Gastlichkeit kennen lernen und mit dem Slogan "Tagen und Wohnen unter einem Dach" auf höchstem Niveau verwöhnt werden.

Das ehrgeizige Hotelprojekt wird dabei in verkehrsgünstiger Lage unweit von Stadtzentrum und Strand im urbanen Herzen von Dubailand entstehen. Dubailand ist eine weitere Superlative, die von den Visionären in Dubai gerade zum größten Entertainment-, Freizeit- und Themenpark der Welt ausgebaut wird und sicherlich schon bald Millionen zusätzliche Touristen an den Arabischen Golf locken wird.

Über 1000 Zimmer, mehrere Restaurationsbetriebe, Tagungsräumlichkeiten und einen fantastischen Ballsaal wird das "Maritim Dubailand" nach der Fertigstellung seinen Gästen bieten. Die direkte Nähe zur "Mall of Arabia", die als größtes Shoppingcenter der Welt geplant ist, wird die Attraktivität des optimalen Standorts zusätzlich steigern.

Ausgewählte deutsche Partner werden diesem aufregenden Hotel den Stempel von deutscher Präzision, Gründlichkeit und Know-how aufdrücken. So haben die Spezialisten von Drees & Sommer, die schon für den Potsdamer Platz in Berlin oder die VW-Autostadt in Wolfsburg verantwortlich zeichneten, das Projektmanagement übernommen. Als Architekt für das Konzeptdesign fungiert die SIAT GmbH, ein ehemaliges Tochterunternehmen von Siemens. Die Innenausstattung liegt in den bewährten Händen des mehrfach ausgezeichneten Berliner Designbüros Bost.

Die Finanzierung des Projekts erfolgt über einen geschlossenen deutschen Hotelfonds. Für den Investor bietet sich mit diesem Dubai 1000 Hotel-Fonds eine überaus attraktive Anlageform, die nicht nur eine Partizipation an einem der wichtigsten Tourismusstandorte der Zukunft bedeutet, sondern auch eine jährliche grundsätzlich steuerfreie Ausschüttung von 10% und mehr prognostiziert. Weitere Informationen dazu erhält man unter 02381 / 972 67 67 oder im Internet unter www.dubai1000.de.

Pressekontakt:
Andreas Mautner
Tel.: (+49) 0173 / 54 554 96
Email: presse@dubai1000.de

(Ende)
Aussender: pts - Presseinformation (D)
Ansprechpartner: Andreas Mautner
Tel.: (+49) 0173 / 54 554 96
E-Mail: presse@dubai1000.de
|
|
98.687 Abonnenten
|
200.867 Meldungen
|
83.042 Pressefotos

BUSINESS

30.06.2022 - 15:05 | FRISCHBLUT Markenführung und Kommunikations GmbH
30.06.2022 - 15:00 | Blaue Lagune
30.06.2022 - 13:00 | Pädagogische Hochschule Niederösterreich
30.06.2022 - 12:50 | SRH AlsterResearch AG
30.06.2022 - 12:40 | Martschin & Partner
Top