Leben

AUSSENDER



Ernestine GmbH
Ansprechpartner: Ernestine-Theresia Adler
Tel.: +49 8382 944 144
E-Mail: germany@pvernestine.com

FRüHERE MELDUNGEN

02.08.2019 - 13:45 | ERNESTINE GMBH
09.07.2019 - 14:45 | ERNESTINE GMBH
05.07.2019 - 14:45 | ERNESTINE GmbH
21.06.2019 - 14:00 | ERNESTINE GMBH
06.06.2019 - 13:25 | ERNESTINE GmbH

Mediabox

ptp20190819021 Kultur/Lifestyle, Handel/Dienstleistungen

Der Fall Heidi Klum

Partnervermittlung Ernestine beleuchtet Promi-Hochzeit und deren Vermarktung


Lindau (ptp021/19.08.2019/13:00) - Eigentlich hat sie alles richtig gemacht. Natürlich rümpfen auch wir von Ernestine die Nase über die schamlose Vermarktung ihrer Hochzeit mit Tom Kaulitz. Natürlich ist es Ironie, wenn eine seriöse Tageszeitung wie die SZ vier Meldungen zum gleichen Thema hintereinander stellt. Und natürlich reiben sich die PR-Berater von Frau Klum die Hände. Jede Erwähnung zählt, und wenn Ernestine Pech hat, wird dieser Blog von der Suchmaschine entdeckt und mitgezählt - nach dem Motto: Wieder einer mehr...

Die Marke Heidi Klum ist ein Produkt der einschlägigen Medien - nicht mehr und nicht weniger

Bei Wikipedia kann man nachlesen: "Klums Karriere begann 1992 mit ihrer Teilnahme am Wettbewerb Model '92, einer Castingshow des Fernsehsenders RTL ... Bei diesem Wettbewerb setzte sich die damals 19-jährige Schülerin gegen 25.000 Konkurrentinnen durch und gewann einen mit 300.000 US-Dollar dotierten Vertrag als Fotomodell für die Dauer von drei Jahren. Nach dem bestandenen Abitur verzichtete sie auf einen Ausbildungsplatz als Modedesignerin, um als Model zu arbeiten."

Frau Klum lebt von Publicity

Der Durchbruch gelang Heidi Klum 1998 mit der Abbildung auf der Titelseite der Bademodenausgabe der US-amerikanischen Zeitschrift "Sports Illustrated" mit 55 Millionen Lesern. Fortan erschien sie auf den Titelseiten von Zeitschriften wie "Vogue" und "Elle" und wurde ein international gefragtes Model und Werbegesicht. Sie ist also seit ihrem Erwachsensein von den Medien abhängig. Auch wenn sie jetzt als Moderatorin und Jurymitglied bei verschiedenen Sendungen agiert.

Klums Vater ist auch ihr Manager. Er gründete in Bergisch Gladbach die Heidi Klum GmbH & Co. KG und betreibt dort ihr Büro. Frau Klum braucht also Publicity, um ihren Status möglichst lange zu erhalten. Ohne die wäre ihr Marktwert kaum einzuschätzen. Und "Publicity" definiert der Duden so: "a. durch Medienpräsenz bedingte Bekanntheit in der Öffentlichkeit und b. Propaganda zur Sicherung eines hohen Bekanntheitsgrades oder um öffentliches Aufsehen zu erregen."

Die Welt ist schön

Da kommt doch so eine Hochzeit mit einem wesentlich jüngeren Mann gerade recht. Aber auch Herr Kaulitz hat Publicity nötig. Der Stern seiner Band "Tokio Hotel" war ziemlich am Sinken. Also eine Hochzeit als Event. Mit viel Prominenz. Auf Capri, auf einer Yacht! Mein Gott ist das schön. Und alle, alle schreiben darüber.

Aber es reicht noch nicht: RTL verbreitet das Gerücht, dass noch eine Hochzeitsparty folgen soll. Demnach wollen Heidi Klum und Tom Kaulitz ihre Vermählung noch ein weiteres Mal feiern. Im kleinen Kreis auf Schloss Bensberg. Unweit von Heidis Heimatstädtchen Bergisch Gladbach. Angeblich auch, um ihren Vater Günther Klum dabei zu haben - und sicher noch ein paar Promis. Wieder ein Aufreger. Wieder viele Bilder. Und dann die Sache mit dem Bad in der Grotte. Soll schlappe 6000 Euro Strafe gekostet haben. Peanuts, denn auch diese Meldung rast um die Welt. Marktwert? Unbezahlbar. "Win-Win-Situation" heißt das heute.

Wenn es regnet, gießt es

Man ahnt es: Irgendwann kommt dann die Trennung "in aller Freundschaft" - es wäre wohl für Frau Klum die fünfte? Aber sie wird wieder durch die Medien gejubelt, weil alle mitspielen und die Zuschauer und Zuhörer nach solchen Meldungen "aus einer anderen Welt" gieren.

Wir wollen nicht unken und niemandem einen Vorwurf machen. Doch die Erfahrung sagt uns, dass die Grundstruktur und Interessen der beiden Protagonisten zu weit auseinanderklaffen. "When it rains it pours" heißt einer der letzten Titel von Tokio Hotel. Auf Deutsch: Wenn es regnet, gießt es! Hoffentlich keine Tränen. Später heißt es im Text: "And by Tuesday, you could say that girl was good as gone. And then when Thursday came around, I was all alone." Übersetzt: "Und am Dienstag konnte man sagen, dass das Mädchen so gut wie weg war. Und als dann Donnerstag kam, war ich ganz alleine." Tom Kaulitz kennt sich aus. Wir von der Ernestine GmbH mit unserer 33-jährigen Erfahrung in der gehobenen Partnervermittlung aber auch.

Und als seriöse Partnervermittlung hätten wir die beiden jedenfalls nicht vermittelt. Aber wenn sie uns das nächste Mal fragen sollten, können wir gern helfen. So, dass es auf Dauer hält.

Sie, verehrte/r Leser/in, haben heute schon die Chance. Rufen Sie einfach an. Es lohnt sich ganz bestimmt für Sie!

Innerhalb Deutschland aus Ihrem Ort kostenfreie Hotline: 0800-4444471

Für Stuttgart: 0711-2535150
Für München: 089-89 867100
Für Nürnberg: 0911-2528080
Für Lindau: 08382-944144
Für Oberpfalz 09497 - 902214

Für die Schweiz: 044 - 2146487
Für Österreich: 0662 - 903 332065
International: 0049-8382-944144



(Ende)
Aussender: Ernestine GmbH
Ansprechpartner: Ernestine-Theresia Adler
Tel.: +49 8382 944 144
E-Mail: germany@pvernestine.com
Website: www.pvernestine.de
|
|
98.239 Abonnenten
|
176.357 Meldungen
|
71.658 Pressefotos

LEBEN

Top