Leben

AUSSENDER



Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Ansprechpartner: Andreas Schmidt
Tel.: +49 341 7104 310
E-Mail: A.Schmidt@ltm-leipzig.de

FRüHERE MELDUNGEN

15.10.2021 - 10:00 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
12.10.2021 - 09:00 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
07.10.2021 - 09:00 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
28.09.2021 - 10:00 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
17.09.2021 - 09:30 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

Mediabox

pts20211022017 Tourismus/Reisen, Kultur/Lifestyle

Bright Festival Connect 2021 im Kunstkraftwerk Leipzig

Zweite Auflage des Bright Festival Connect findet wieder im Kunstkraftwerk Leipzig statt


Leipzig (pts017/22.10.2021/11:50) - Vom 21. bis zum 24. Oktober 2021 lädt das Kunstkraftwerk Leipzig zum bereits zweiten immersiven Kunstfestival ein, welches digitale Kunst, Musik und Lichtdesign miteinander vereint. Das einzigartige Bright Festival Connect (BFC) ist Teil eines innovativen multinationalen Kooperationsprojekts zwischen Deutschland, Italien und Russland. Besucher können Shows wie auch interaktive Installationen, Live-Musik-Performances, Videomapping und Lichtdesign erleben. Mehr als 25 Künstler aus 12 Ländern präsentieren ihre ortsspezifischen Kunstwerke dem Publikum.

Organisiert wurde die Veranstaltung von Claudio Caciolli, Direktor und Erfinder des BFC aus Florenz. Getreu dem Motto "Immersive Art Experience" soll Kunst neu erlebt werden: sie besteht heutzutage aus viel mehr als nur aus Bildern und Gemälden.

"Das Kunstkraftwerk Leipzig versteht sich als experimenteller und kreativer Ort für diese Kunstformen in Deutschland und Europa. Der große Zuspruch vom Publikum, aber vor allem auch von vielen Künstlerstudios bestärkt uns in dieser Richtung", so Markus Löffler, Initiator des Kunstkraftwerks Leipzig. Er beschreibt diese digitale Form der multimedialen Kunst als ein sich dynamisch entwickelndes Phänomen. Genau diese Dynamik soll den Besuchern des Bright Festivals Connect vermittelt werden.

Im gesamten Gebäude sowie auf dem Außenbereich des ehemaligen Heizkraftwerks können Interessierte in die Kunstwerke eintauchen und diese hautnah erleben. So präsentiert beispielsweise die Künstlergruppe Hakan Libdo und Rumtiden Idea Lab eine erstaunliche Wechselwirkung von Licht und Klang im Keller des Gebäudes. "Licht ist lautlos und Musik ist unsichtbar. Im Zusammenspiel werden diese beiden Dinge jedoch zu einer einzigartigen Erfahrung für den Besucher", so der Schwede Hakon Libdo. Die Besucher sollen dabei die Kunstwerke nicht analysieren oder nachdenken, sondern einfach erleben und in sie eintauchen.

Ein weiteres Highlight der Ausstellung ist "MESH", eine kinetische Licht-Sound-Installation. Das Werk entstand aus der Zusammenarbeit dreier namhafter italienischer Gruppen von Licht- und Soundkünstlern, die unter anderem auch auf der EXPO in Mailand vertreten waren.

Am 23. Oktober 2021 dürfen sich die Besucher auf einen besonderen Höhepunkt freuen. Zusammen mit Claudio Caciolli entstand die Idee, in den immersiven Räumen des Kunstkraftwerks E-Music-Konzerte zu organisieren. Dieser "Tanz inmitten von Kunst" verbindet ausgewählte immersive Produktionen mit Live-Musik.

Das Programm des Festivals umfasst Tagestouren von 11 bis 18 Uhr sowie Nachttouren ab 18 Uhr. Während des gesamten Festivals gelten die Maßnahmen der aktuellen Corona-Schutzverordnung sowie die 2G-Regel. Besuchern wird empfohlen, Tickets bereits im Vorfeld zu erwerben.

Weitere Informationen: https://connect.brightfestival.com

(Ende)
Aussender: Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Ansprechpartner: Andreas Schmidt
Tel.: +49 341 7104 310
E-Mail: A.Schmidt@ltm-leipzig.de
Website: www.leipzig.travel
|
|
98.438 Abonnenten
|
195.333 Meldungen
|
80.792 Pressefotos

LEBEN

08.12.2021 - 11:00 | ORWO Net GmbH
08.12.2021 - 10:00 | INTERHOMES AG
07.12.2021 - 13:00 | BioBloom GmbH
07.12.2021 - 11:15 | Neusiedler See Tourismus GmbH
07.12.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
Top