Leben

AUSSENDER



ERNESTINE GmbH
Ansprechpartner: Ernestine-Theresia Adler
Tel.: +49 8382 944 144
E-Mail: germany@pvernestine.com

FRüHERE MELDUNGEN

20.07.2022 - 12:15 | ERNESTINE GmbH
16.06.2022 - 10:30 | ERNESTINE GmbH
13.06.2022 - 13:30 | ERNESTINE GmbH
14.02.2022 - 13:00 | Ernestine GmbH
02.01.2022 - 22:20 | ERNESTINE GMBH

Mediabox

ptp20220825026 Handel/Dienstleistungen, Kultur/Lifestyle

"In aller Freundschaft!"

Partnervermittlung ERNESTINE über Promi-Trennungen und anhaltendes Paar-Glück


PV ERNESTINE verhilft zur Entdeckungsreise zu zweit (Foto: AdobeStock)
PV ERNESTINE verhilft zur Entdeckungsreise zu zweit (Foto: AdobeStock)

Lindau (ptp026/25.08.2022/13:15) -

Fast können sie einem leid tun: Da gibt es wieder einmal zwei dicke Klatschnachrichten, die man wunderbar auswalzen könnte - und die zuständigen "Fachorgane" müssen sich zurückhalten. Ausgerechnet einer ihrer Mächtigsten ist diesmal selbst betroffen: Hubert Burda, der Herr über so manches einschlägige Journal, und Maria Furtwängler lassen sich scheiden. Und in der gleichen Woche geben die Klitschkos ihre Trennung bekannt. Daraus kann man wenig machen.

Welcher Paparazzo, welcher Klatschspalten-Lieferant, der so manche Behauptung mit einem Fragezeichen versieht, würde es wagen, künftig eine mehrdeutige Szene oder ein verfängliches Foto dieser Prominenten ins Blatt zu nehmen. Es wäre wohl seine letzte Veröffentlichung in diesem Umfeld.

Das hat das Paar Furtwängler /Burda ja von Anfang an geschützt. Denn es gab auch Zweifel von Anfang an: Die Schöne und das .... Nein Biest wollen wir Herrn Burda nicht nennen, aber etwas - nun ja, linkisch wirkte er schon, der untersetzte, wesentlich ältere Mann neben der großen, schönen Schauspielerin. Sofort tauchte die Frage auf, ob das gut gehen kann? Eigentlich ist man erstaunt, dass es (von außen betrachtet), so lange gehalten hat. Aber, wie gesagt, der Herr der Regenbogenpresse mit dem Flaggschiff BUNTE war und ist ein starkes Schutzschild.

Und die Klitschkos? Auch hier zwingt die Situation zur Zurückhaltung. Schließlich gilt der ehemalige Boxheld heute als Kriegsheld, der in der Ukraine für die Unabhängigkeit seines Landes kämpft. Und kann man der armen Frau vorwerfen, dass sie lieber mit den Kindern im sicheren Hamburg bleibt und hier ihre Landsleute unterstützt? Wohl kaum. Also auch hier: Kein Skandal.

Selbst unter der etwas reißerischen Überschrift Natalia Klitschko: Sie äußerst sich erstmals zur Trennung von Vitalikann die BUNTE nur berichten: "Ich bin dankbar für alles, was wir in den letzten 25 Jahren erlebt haben", schreibt Natalia zu einem Pärchenfoto aus glücklichen Zeiten und stellt klar: "Unsere Scheidung ist eine bewußte, ausgewogene und einvernehmliche Entscheidung." Aufgrund von "räumlicher Distanz" hätte sich das Paar in den vergangenen Jahren "auseinandergelebt", erklärt die 48-Jährige weiter." Auch hier: Sachlich, verständlich, keine Andeutungen und Spekulationen. Das Geld wird ja vermutlich ausreichen - bis....

Es wäre doch so schön gewesen: Ein Feldbett im Bunker. Dazu die Zeile: "Ist das Vitalis neues Liebesnest?" Oder Natalia zeigt blaue Flecken am Oberarm: "Seine Umarmungen waren so schmerzlich." Aber nein. Nichts dergleichen. Gut so! Übrigens haben beide Paare auch ihre Kinder respektabel groß gezogen.

Was uns aber, als seriöse Partnervermittlung an diesen Promi-Trennungen so stört, ist der märchenhafte Anfang. Da findet man Cinderella-Effekte, vonLa Belle et la Bête sprachen wir schon.

Auch der geschiedene Herr Lindner hat uns gerade wieder eine Märchenhochzeit vorgeführt. Die evangelische Theologin Margot Käßmann https://bit.ly/3AkJ3aI kritisierte zurecht die kirchliche Trauung als "Kulisse": Mindestens ein Ehepartner müsse Kirchenmitglied sein, damit eine kirchliche Trauung stattfinden könne. War aber nicht. Ein Pfarrer gab sich dafür her. Und wie lange kann das halten? Ein hochrangiger Politiker und eine engagierte Journalistin? Schaun mer mal.

Schnell ist auch von der Unsterblichen Liebe die Rede. Doch oft wird aus einer als unsterblich empfundenen Liebe schnell eine vergängliche Liebe. Und dann? Dann kommen wieder die gleichen Phrasen. Wir bleiben Freunde. Einvernehmlich getrennt. Schön war die Zeit ... und so ähnlich. Bis zum nächsten Mal.

Man könnte darauf wetten... .

Bei der Partnervermittlung ERNESTINE gehen wir niemals vom äußeren Effekt aus. Wir führen wirklich zusammen, was zusammenpasst. Deshalb halten unsere angebahnten Beziehungen so lange. Zum Teil reichen sie zurück bis in unsere eigene Gründerzeit. Also schon 30 bis 35 Jahre. Wenn Sie ähnliche Pläne haben, rufen Sie doch einfach an.

Wählen Sie nun:

0800 – 4444471 Freecall von Ihrem Anschluss in D

0711-2535150 Stuttgart

0911-2528080 Nürnberg

089 – 89867100 München

08382-944144 Lindau

0171-4481775 Abteilg. Nordd.

044 – 2146487 (Schweiz) Mail an swiss@pvernestine.com

0662 – 90333-2065 (Österreich) Mail an austria@pvernestine.com

(Ende)
Aussender: ERNESTINE GmbH
Ansprechpartner: Ernestine-Theresia Adler
Tel.: +49 8382 944 144
E-Mail: germany@pvernestine.com
Website: www.pvernestine.de
|
|
98.795 Abonnenten
|
204.819 Meldungen
|
84.695 Pressefotos

LEBEN

01.12.2022 - 13:00 | Martschin & Partner
01.12.2022 - 13:00 | Scientology Kirche Deutschland e.V.
01.12.2022 - 10:45 | The Skills Group GmbH
01.12.2022 - 10:30 | pressetext.redaktion
01.12.2022 - 09:45 | PREFA Aluminiumprodukte GmbH
Top