Business

AUSSENDER



gumpelmedia - digital media agentur
Ansprechpartner: Wolfgang Gumpelmaier-Mach
E-Mail: wolfgang@gumpelmaier.net

FRüHERE MELDUNGEN

Mediabox

pts20220330011 Unternehmen/Wirtschaft, Produkte/Innovationen

Zehn innovative Sozialunternehmen aus Deutschland

Das sind die Gewinner*innen des Social-Entrepreneurship-Wettbewerbs von CE RESPONSIBLE/ikosom


Berlin (pts011/30.03.2022/09:20) -

Bei einem Wettbewerb im Rahmen des Interreg Central Europe-Projekts "CE RESPONSIBLE" wurden 10 Sozialunternehmen mit innovativen Ideen zur Zusammenarbeit mit etablierten Unternehmen (Corporates) ausgewählt und mit einem Presse- und Promotionspaket im Wert von 1.000 Euro pro Unternehmen unterstützt.

Mehr zum Wettbewerb: https://net4socialimpact.eu/social-entrepreneurs-corporates-call

Hier eine Übersicht der Wettbewerbs-Sieger*innen:

Gexsi - die Suchmaschine für nachhaltige Unternehmen und eine bessere Welt
Das Sozialunternehmen Good Search gibt die generierten Einnahmen seiner Suchmaschine namens Gexsi an ausgewählte, nachhaltige Projekte weiter. Den Service bietet das Team um Co-Founder Andreas Renner auch Unternehmen an, die auf diese Weise ein Zeichen für Nachhaltigkeit setzen und so unter anderem den Mitarbeitenden zeigen, dass sie Teil der globalen Nachhaltigkeitsbewegung sind.

Hier geht's zur Pressemeldung: https://www.pressetext.com/news/20220318018

Open Deutsch unterstützt deutsche Firmen bei der weltweiten Suche nach qualifizierten Fachkräften
Open Deutsch unterstützt Unternehmen bei Integration von Menschen mit Migrationshintergrund, die in Deutschland arbeiten möchten und verbindet dies mit dem Erlernen der deutschen Sprache. Das Berliner Sozialunternehmen hat dafür einen interaktiven, digitalen Wegweiser entwickelt, der auch bei Themen wie Visum und Aufenthalt, Wohnungssuche, Gesundheit und Krankenversicherung sowie Schwangerschaft, Kita und Schule, kulturelle Missverständnisse etc. aufklärt. Mit dem Service entlastet Open Deutsch vor allem die Personalabteilungen in den Unternehmen.

Hier geht's zur Pressemeldung: https://www.pressetext.com/news/20220317009

one for the planet e.V. - mit einem Euro pro Monat Klima- und Umweltprojekte unterstützen
one for the planet e.V. hat sich 2020 als gemeinnütziger Verein etabliert, um Klima- und Umweltschutzprojekte zu ermöglichen. Mit einem Euro pro Monat können Unterstützer*innen dabei aktiv werden. Gemeinsam wählen sie aus, welche Projekte das gesammelte Geld erhalten. Der Verein bietet dieses Modell auch Unternehmen an und sorgt auf diese Weise zusätzlich für eine Sensibilisierung für Klimaschutz unter den Mitarbeitenden der teilnehmenden Firmen.

Hier geht's zur Pressemeldung: https://www.pressetext.com/news/20220316035

ROCK YOUR LIFE! unterstützt Unternehmen bei der Potenzialentfaltung ihrer Mitarbeitenden
Das Sozialunternehmen ROCK YOUR LIFE! wurde 2008 als Studierenden-Initiative gestartet. Mittlerweile ist die Organisation zum Social Franchise gewachsen und unterstützt Privatpersonen wie Unternehmen dabei, ihre Potenziale zu erkennen und die individuellen Stärken, Talente und Werte auszubauen.

Hier geht's zur Pressemeldung: https://www.pressetext.com/news/20220316007

Kipepeo-Clothing: fair fashion und sozialer Support für Schulen in Ostafrika
Das Sozialunternehmen Kipepeo-Clothing will mit einem einfachen Konzept die Welt verändern: In Schulen in Kenia und Tansania zeichnen Kinder diverse Motive, etwa Tiere oder Landschaften, und senden diese an den Stuttgarter Martin Kluck. Dieser bringt Zeichnungen auf seine T-Shirts und Kleidungsstücke und unterstützt durch die Verkaufserlöse eben jene Schulen, aus denen die Zeichnungen kamen. Nebenbei produziert Kipepeo auch Kleidung für andere Unternehmen, die damit ebenfalls Bildungsprojekte in Ostafrika unterstützen möchten.

Hier geht's zur Pressemeldung: https://www.pressetext.com/news/20220315024

Sustify unterstützt Unternehmen bei der Einhaltung von Sozialstandards in globalen Lieferketten
Der größte Teil an Schaden für Klima und Menschen entsteht in ausgelagerten Produktionsprozessen in globalen Lieferketten. Um die Rechtskonformität in diesem Kontext zu erhöhen, hat das Berliner Unternehmen Sustify eine gamifizierte Webapplikation für effektive, transparente und messbare Trainingsmaßnahmen direkt vor Ort entwickelt. Der Service richtet sich an Unternehmen, die im globalen Süden produzieren und mit einem "beyond auditing" Ansatz ihre Compliance erhöhen wollen.

Hier geht's zur Pressemeldung: https://www.pressetext.com/news/20220315015

WeiterGebenOrg bringt gebrauchte Möbel wieder in den Kreislauf - für den guten Zweck
In Deutschland landen jährlich Millionen gebrauchter Möbelstücke auf dem Sperrmüll. Und das, obwohl sie noch in gutem Zustand sind. Die Initiative WeiterGebenOrg hat sich zum Ziel gesetzt, diese Verschwendung auf ein Minimum zu reduzieren und bietet Firmen und öffentlichen Einrichtungen mit der Vermittlung von Möbelspenden eine Alternative zum Sperrmüll. Gemeinnützige Vereine und Einrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz werden über einen eigenen Newsletter über lokal und regional verfügbare Möbelspenden informiert. Auf diese Weise erhalten nicht mehr benötigte Hotel-, Gastro-, Schul- und Büromöbel ein zweites Leben.

Hier geht's zur Pressemeldung: https://www.pressetext.com/news/20220308026

Silicon Vilstal - Initiative aus Bayern für Innovation und Bildung im sozialen Kontext
Silicon Vilstal ist eine Innovationsplattform aus Niederbayern, die es sich zum Ziel gemacht hat, offene gesellschaftliche Innovation zu fördern und digitale Chancen ländlicher Regionen greifbar zu machen - unter anderem bei den Rural Design Days am 12./13.März 2022 oder dem Silicon Vilstal Erlebnisfestival vom 22. bis 25. September 2022.

Hier geht's zur Pressemeldung: https://www.pressetext.com/news/20220307008

Sekko Soziale - Individuelles Flaschenlabel als Zeichen von Unternehmen gegen Rechtsextremismus
Hochqualitativer Genuss, kombiniert mit politischem Statement - das ist Sekko Soziale! Unter dem Namen Sekko Soziale vertreibt das Team rund um die beiden Gründer David Caspers und Daniel Priller zwei Versionen eines Bio-Perlweins und spendet je verkauftem Liter einen Euro an das Nazi-Aussteiger*innen-Programm "EXIT-Deutschland". Nun sollen auch Firmen motiviert werden, hier ein eindeutiges, politisches Zeichen zu setzen. Individuell bedruckte Flaschenlabels machen es möglich.

Hier geht's zur Pressemeldung: https://www.pressetext.com/news/20220303049

vostel.de unterstützt Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Corporate-Volunteering-Programmen
vostel.de hat sich auf die Vernetzung und Vermittlung von engagierten Menschen mit sozialen Organisationen spezialisiert. Im Rahmen seiner Corporate-Volunteering-Programme unterstützt das Sozialunternehmen aus Berlin auch Unternehmen dabei, sich gemeinsam mit den Mitarbeiter*innen für eine bessere Welt einzusetzen.

Hier geht's zur Pressemeldung: https://www.pressetext.com/news/20220303018

Austausch mit anderen Unternehmen

Am 31.3.2022 von 15 bis 15.30 Uhr diskutieren wir gemeinsam mit den anwesenden Social Entrepreneur*innen und Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen, wie sie am besten zusammenzuarbeiten und voneinander profitieren können. Bei Interesse gerne hier anmelden: https://bit.ly/SocialBusinessCollabs

Dabei stellen wir auch die CE RESPONSIBLE Coaching Toolbox vor - eine Sammlung von Werkzeugen und Schulungsmaterialien, die allen interessierten Unternehmern kostenlos zur Verfügung stehen: https://net4socialimpact.eu/toolboxes

Über CE RESPONSIBLE
Im Rahmen des Interreg Central Europe Projekts CE RESPONSIBLE haben es sich 11 Partner aus 9 EU-Ländern zur Aufgabe gemacht, soziale Unternehmer*innen zu unterstützen und sie mit etablierten Unternehmer*innen aus anderen Branchen zusammenzubringen. Das Projektkonsortium besteht aus Partner*innen aus Deutschland, Italien, Kroatien, Österreich, Polen, der Slowakei, Slowenien, der Tschechischen Republik und Ungarn. In Deutschland kümmert sich ikosom im Rahmen des Projekts um die Umsetzung diverser Aktivitäten.

Auf der Plattform https://www.Net4SocialImpact.eu finden Sozialunternehmer*innen und verantwortungsvolle For-Profit Unternehmer*innen eine Datenbank mit wertvollen Ressourcen zu unterschiedlichen Themen, unter anderem zu Finanzierungsmöglichkeiten, Mentoring-Angeboten, Weiterbildungsservices, Vernetzungsmöglichkeiten oder hilfreichen Tools. Ziel der Plattform ist es, unterschiedliche Unternehmen und Projekte miteinander zu vernetzen und eine Community rund um Impact-Themen aufzubauen.



(Ende)
Aussender: gumpelmedia - digital media agentur
Ansprechpartner: Wolfgang Gumpelmaier-Mach
E-Mail: wolfgang@gumpelmaier.net
Website: www.gumpelmaier.net
|
|
98.644 Abonnenten
|
199.816 Meldungen
|
82.541 Pressefotos

BUSINESS

20.05.2022 - 13:50 | SRH AlsterResearch AG
20.05.2022 - 13:33 | pressetext.redaktion
20.05.2022 - 12:30 | Photovoltaic Austria Bundesverband
20.05.2022 - 12:00 | kiwiko eG IT-Expertennetzwerk & IT-Jobbörse
20.05.2022 - 11:15 | niceshops GmbH
Top