Business

AUSSENDER



Horváth AG
Ansprechpartner: Oliver Weber
Tel.: +49 711 66919 3301
E-Mail: oweber@horvath-partners.com
pts20210923028 Unternehmen/Wirtschaft, Bildung/Karriere

Online-Veranstaltung zeigt, wie sich Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit kombinieren lassen

35. Stuttgarter Controlling & Management Forum liefert spannende Erkenntnisse


Stuttgart (pts028/23.09.2021/12:20) - Horváth blickt auf eine spannende Online-Veranstaltung am 21. und 22. September zurück. Beim 35. Stuttgarter Controlling & Management Forum mit dem Titel "Sustainable Finance - Nachhaltigkeit und Profitabilität integriert steuern" nahmen rund 200 Fach- und Führungskräfte aus Wirtschaft und Wissenschaft an insgesamt mehr als 20 Fachvorträgen und Diskussionen teil. Im Fokus stand dabei vor allem die Frage, wie Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit Hand in Hand gehen können. Die Vortragsthemen reichten von Industrie 4.0 und ökologischer Nachhaltigkeit über Green Finance und Nachhaltigkeits-Reportings bis zur Rolle des Aufsichtsrats bei der nachhaltigen Entwicklung von Unternehmen. In den Pausen nutzten die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich über die Software "wonder" in einem virtuellen Raum zu treffen und auszutauschen.

"Die grüne Transformation ist für Unternehmen eine gewaltige Herausforderung, sie bietet aber auch viele Chancen", sagt Dr. Uwe Michel, Mitglied des Vorstands bei Horváth. "Gerade der Finance-Bereich ist gefordert, einen Beitrag zum nachhaltigen Umbau zu leisten. Wir freuen uns, dass wir den Teilnehmenden durch zahlreiche Praxisbeispiele geeignete Strategien an die Hand geben konnten, die sich für ihr Unternehmen adaptieren lassen."

Dr. Fabian Schüler für herausragende wissenschaftliche Arbeit ausgezeichnet

Zum Programm gehörten auch zwei Preisverleihungen. Den Péter Horváth Dissertations-Preis für die beste wissenschaftliche Arbeit im Controllingbereich erhielt in diesem Jahr Dr. Fabian Schüler. Das ausgezeichnete Forschungsprojekt befasst sich mit der Bewertung und Steuerung von Einflussfaktoren der Loyalitat der Akteure auf industriellen Internet of Things (IIoT)-Plattformen.

BASF erhält Green-Controlling-Preis für innovative Praxislösung

Die Péter Horváth-Stiftung und der Internationale Controller Verein (ICV) haben gemeinsam den Green-Controlling-Preis für die beste Praxislösung zum Thema Controlling und Nachhaltigkeit verliehen. Die Auszeichnung erhielt in diesem Jahr die BASF. Das Chemieunternehmen wurde für seine Methode zur Errechnung des produktbezogenen CO2-Fußabdrucks ausgezeichnet. BASF kann mit mithilfe des digitalen "Strategic CO2 Transparency Tool" (SCOTT) nunmehr den CO2-Fußabdruck für alle rund 45.000 Produkte des eigenen Portfolios berechnen. So schafft das Unternehmen aus Ludwigshafen Transparenz und ermöglicht feinjustierte Steuerungsmöglichkeiten, um künftig noch mehr Emissionen zu vermeiden.

"Wir sind stolz auf den Green Controlling Award - eine tolle Auszeichnung für das gesamte Projektteam. Sie ermutigt uns, unseren Weg fortzusetzen, unser Know-how und die digitale Lösung über ein Ökosystem von Partnerschaften auch anderen Marktteilnehmern zur Verfügung zu stellen", so Jochen Kurtz, Vice President Group Performance Management & Analytics.

Hoffnung auf Präsenz-Veranstaltung im nächsten Jahr

Das Fazit der Online-Veranstaltung fällt rundum positiv aus. Neben den fundierten Vorträgen von hochkarätigen Experten konnte Horváth den Teilnehmenden auch die Möglichkeit zum persönlichen Austausch im virtuellen Raum bieten. Mit Blick auf das nächste Jahr besteht die Hoffnung, dass die Veranstaltung wieder wie gewohnt in Präsenz stattfinden kann.

Über Horváth
Horváth ist eine international tätige, unabhängige Managementberatung mit mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Ungarn, Rumänien, den USA, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Wir stehen für ein ausgeprägtes Branchenverständnis sowie höchste fachliche Expertise in sämtlichen Unternehmensfunktionen - mit Fokus auf Performance Management und Transformation. Für unsere international agierenden Kunden führen wir weltweit Projekte durch. Dabei stellen wir auch durch die Zusammenarbeit mit unseren Partnern innerhalb der Beratungsallianz "Cordence Worldwide" die genaue Kenntnis und Berücksichtigung der jeweiligen lokalen Gegebenheiten sicher.

Unsere Spezialisten unterstützen Unternehmen und Führungskräfte mit umfassender Kompetenz in Geschäftsmodellen, Organisationsstrukturen, Prozessen und Systemen dabei, ihre Organisationen erfolgreich auf die Zukunft auszurichten. Mit Leidenschaft und Umsetzungsstärke verhelfen wir Veränderungen zum Erfolg, für das Gesamtunternehmen, für einzelne Unternehmensbereiche oder für Funktionen wie Vertrieb, Operations, Einkauf, Controlling & Finanzen, HR und IT. Horváth steht für Projektergebnisse, die nachhaltigen Nutzen und Wert schaffen. Deshalb begleiten unsere Beraterinnen und Berater ihre Kunden von der betriebswirtschaftlichen Konzeption über die Verankerung in Prozessen und Systemen bis zum Change Management und Training von Führungskräften und Mitarbeitern.

(Ende)
Aussender: Horváth AG
Ansprechpartner: Oliver Weber
Tel.: +49 711 66919 3301
E-Mail: oweber@horvath-partners.com
Website: www.horvath-partners.com
|
|
98.432 Abonnenten
|
195.257 Meldungen
|
80.751 Pressefotos

BUSINESS

06.12.2021 - 13:59 | pressetext.redaktion
06.12.2021 - 10:30 | Horváth & Partners Management Consultants
06.12.2021 - 06:15 | pressetext.redaktion
03.12.2021 - 17:00 | EXPERTISEROCKS SL
03.12.2021 - 13:58 | pressetext.redaktion
Top