Leben

AUSSENDER



Der Pressetherapeut
Ansprechpartner: Alois Gmeiner
Tel.: +43 699 133 20 234
E-Mail: pressetherapeut@pressetherapeut.com

Mediabox

pts20210429015 Medizin/Wellness, Forschung/Entwicklung

Gesundheitliche Gefahr nach Ende des Lockdowns: Legionellen im Trinkwasser

Wassergraf.com rät zu Legionellen Antigen-Wasser-Tests in Schulen, Sportstätten, Büros, Hotels


Stockerau (pts015/29.04.2021/10:15) - Kaum einer ahnt die Gefahr nach diesem besonders langen und noch nie da gewesenen Lockdown. Wenn Wasser in den Leitungen von Schulen, Sportzentren, Hotels, Bürogebäuden, Schwimmbädern, Freizeiteinrichtungen, Fitnesszentren und Gewerbebetriebe nicht regelmäßig gespült und kontrolliert wird, dann vermehren sich daraus folgend gefährliche Bakterien. Die sogenannten Legionellen sind eine tödliche Gefahr, an der jährlich alleine im deutschsprachigen Raum rund 5000 Menschen erkranken - teilweise sehr schwer - bis hin zum tödlichen Verlauf. Die Sterblichkeit dieser heimtückischen Lungenentzündung (Legionellose) liegt bei circa 10 Prozent. Das österreichische Unternehmen WASSERGRAF GmbH, welches auf ökologische und hygienische Trinkwasseraufbereitung spezialisiert ist, bietet nun für Verantwortliche, welche sich in diesem Punkt aktuell nicht 100-prozentig gewiss sind, eine spezielle Testung für die eigene und unkomplizierte Detektion in ihrem Gebäude an. Aktuell sind Lagerbestände des Antigen-Tests kurzfristig abrufbar bei der APREZO GmbH, die als Partner und Teil der GRAF HOLDING Gmbh für den Vertrieb von WASSERGRAF-Lösungen österreichweit verantwortlich ist: https://www.aprezo.at/hydrosense-legionellen-test/

Legionellen sind unsichtbare und tödliche Gefahren in unseren Wasserleitungen

Laut der Österreichischen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (ÖGKH), vermehren sich Legionellen bei Temperaturen zwischen 25 bis 45 Grad am besten. Innerhalb von mehreren Tagen Standzeit in den Rohren, kann Wasser tatsächlich zur Gefahr werden! Grundsätzlich gibt es selbst im Vollbetrieb von Trinkwasseranlagen die Maßnahme von Spülplänen und anderen Vorkehrungsmaßnahmen, sodass Gebäudeeigentümer nicht in diese haftungstechnische Gefahr laufen. Ob all dies unter den erschwerten Bedingungen der Corona-Pandemie für viele Gebäudeeigentümer- und Betreiber in dieser Art und Weise möglich war, kann Christian Graf, BA, MSc, Geschäftsführer der WASSERGRAF GmbH, nicht mit absoluter Sicherheit bestätigen.

Trinkwasser ist ein Lebensmittel, Grundvoraussetzung für Leben und hat seine eigene Mikrobiologie

Christian Graf: "Die Legionärskrankheit beim Menschen auch tatsächlich zu erkennen, ist unter den aktuellen Umständen nicht einfach, denn es muss ein eigener medizinischer Test gemacht werden, um das Bakterium Legionella pneumophilia im Körper festzustellen. Die Symptome ähneln sehr stark einer normalen Grippe beziehungsweise Lungenentzündung, mit hoher Verwechslungsgefahr zu einer Corona-Erkrankung in diesen Tagen. In der Behandlung dieser Krankheit bedarf es einer speziellen antibiotischen Behandlung warum die Erkennung so eklatant wichtig ist. Präventive Maßnahmen sind das A und O, welche in der Verantwortung von Gebäudeeigentümern- und Betreibern definitiv zu sehen sind."

Einfacher, schneller und sicherer Legionellen-Test für Trinkwasser noch vor dem Lockdown-Ende

Der WASSERGRAF-Hydrosense-Legionellen-Antigen-Test ist ein neuartiges Test-Kit in der D-A-CH-Region um Wasserproben in etwaig betroffenen Gebäuden schnell für die Erstdetektion nutzen zu können. Die Tests können sofort vor Ort durchgeführt werden. Sie zeigen ein sofortiges Ergebnis, welches mittels Berichtdruck per App in die Gebäudedokumentation übergehen kann und bringen Sicherheit und schnellstmögliche Testresultate schon nach 25 Minuten, ob es im Wasserkreislauf des Gebäudes Gefahrenstellen gibt.

Essentiell ist es bei jeglicher Testung, jeweils den Kaltwasser- als auch Warmwasserstrang zu testen! Bei Mischarmaturen bedarf es der genau separierten Bedienung.

Vorteile des WASSERGRAF-Legionellen Antigen-Tests:
* Günstigstes professionelles Legionellen-Test-Kit
* Kein Extra-Equipment notwendig
* Digitales Hydrosense Smartphone Reader App zur Erfassung und Quantifizierung des Messresultats
* Messdaten können im Hydrosense Pro Online-Portal gespeichert und verwaltet werden
* Sofortige und 100-prozentige Ergebnisse

Seit 20 Jahren Garant mit Innovationsbegeisterung für ökologisches und hygienisches Trinkwasser in 2. Generation

Die WASSERGRAF GmbHist in Österreich führend bei nachhaltiger, ökologischer und betriebseffizienter Wasseraufbereitung, in Fragen der Trinkwasserhygiene, und Best Solution Provider für Trinkwasseranlagen aller Größenordnungen, von Schulen, öffentlichen Gebäuden, Projekten mit hunderten Wohneinheiten, bis hin zu gewerblichen Großflächen. Christian Graf: "Über 20 Jahre Erfahrung und unsere Innovationsleidenschaft in gebäudeseitigen Trink- und Brauchwasseranlagen sind unser Kapital und garantieren für die Sicherheit unserer Kunden - und speziell in dieser außerordentlichen Situation stehen wir mit Rat und Tat vertraulich und verlässlich zur Seite."

Kontakt:
GRAF Holding GmbH
Sparkassaplatz 1/DG
2000 Stockerau
Tel.: +43 2266 68546
E-Mail: office@wassergraf.com
Web: https://www.wassergraf.com - https://www.aprezo.at



(Ende)
Aussender: Der Pressetherapeut
Ansprechpartner: Alois Gmeiner
Tel.: +43 699 133 20 234
E-Mail: pressetherapeut@pressetherapeut.com
Website: www.pressetherapeut.com
|
|
98.246 Abonnenten
|
190.668 Meldungen
|
78.097 Pressefotos

LEBEN

Top