Leben

AUSSENDER



Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Ansprechpartner: Andreas Schmidt
Tel.: +49 341 7104 310
E-Mail: A.Schmidt@ltm-leipzig.de

FRüHERE MELDUNGEN

25.09.2020 - 15:30 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
16.09.2020 - 16:00 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
08.09.2020 - 13:00 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
03.09.2020 - 15:30 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
10.08.2020 - 11:40 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

Mediabox

pts20200928028 Tourismus/Reisen, Kultur/Lifestyle

Leipzig lacht wieder: Lachmesse feiert 30 Jahre Kleinkunst


Leipzig (pts028/28.09.2020/15:25) - Trotz besonderer Umstände findet auch in diesem Jahr in Leipzig die beliebte Lachmesse statt. Nicht nur zum Lachen, sondern auch zum Feiern bietet die Veranstaltung vom 18. bis 25. Oktober 2020 einen Anlass. Denn das internationale Humor- und Satirefestival feiert sein 30-jähriges Jubiläum und wartet mit einem abwechslungsreichen Programm von 126 Künstlern aus zehn Ländern in zehn Theatern Leipzigs auf. Ziel des Festivals ist es, die Kunst auf kleiner Bühne zu fördern und ihr die verdiente Aufmerksamkeit zu schenken. Dabei sollen neben bekannten Künstlern auch junge Talente die Chance haben, ihr Programm zum Besten zu geben. Besonders wichtig für Künstler und Publikum ist das direkte Verhältnis zueinander.

Seit 30 Jahren stellen auf der Lachmesse in Leipzig Komödianten, Satiriker und Humoristen ihre aktuellen Produktionen vor. Im Mittelpunkt der Lachmesse steht neben dem Lachen und einer Vielfalt an Genres auch immer das politische Kabarett. Zum Jubiläum blicken die Kabarettisten Thomas Freitag und Burkhard Damrau gemeinsam mit der Komödiantin Manon Straché am Eröffnungstag auf 30 Jahre Lachmesse zurück.

Neben bekannten Gesichtern, darunter die Schauspielerin und Kabarettistin Lisa Fitz, der Kabarettist Matthias Deutschmann und Tobias Mann, sind auf den zahlreichen Bühnen auch die jüngeren Jahrgänge vertreten. Talente wie der Komiker und Bauchredner Roy Reinker sowie der Kabarettist Erik Lehmann treten auf. Im Rahmen des Lachmesse-Jubiläums wird neben alt bewährter Tradition gleichzeitig auch der Weg für neue Talente und Programme geebnet.

Leipzig gilt nicht ohne Grund als die Kabaretthauptstadt Deutschlands. Schon zu DDR-Zeiten waren die Kabarettbühnen der Stadt ein Garant für kritische Politsatire. Allein in der Innenstadt gibt es noch heute sechs verschiedene Kabaretts. Neben der Leipziger Pfeffermühle - dem ältesten Kabarett - sind auch das Kabarett academixer, die Leipziger Funzel, das Leipziger Central Kabarett, das Kabarett-Theater SanftWut sowie das Krystallpalast Varieté traditionsreiche Spielstätten. Zusätzlich bieten bei der Lachmesse auch die Moritzbastei, der Kupfersaal, das Haus Leipzig sowie das Schauspiel Leipzig den Künstlern eine Bühne.

Um einen Überblick über die Spielstätten und Angebote der Leipziger Kabarett-Szene zu erhalten, lohnt sich ein Blick in den Prospekt "Leipzig: Kleinkunst ganz groß", der von der Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH herausgegeben wird. Er stellt die Kabarett-, Revue- und Varieté-Stadt sowie die einzelnen Bühnen vor.

Wer Leipzig zur Lachmesse besuchen möchte, kann bei der LTM GmbH ein passendes Reiseangebot buchen: http://www.leipzig.travel/reiseangebote

Weitere Informationen: http://www.lachmesse.de

(Ende)
Aussender: Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Ansprechpartner: Andreas Schmidt
Tel.: +49 341 7104 310
E-Mail: A.Schmidt@ltm-leipzig.de
Website: www.leipzig.travel
|
|
97.949 Abonnenten
|
184.072 Meldungen
|
75.349 Pressefotos

LEBEN

20.10.2020 - 09:00 | PREFA Aluminiumprodukte GmbH
20.10.2020 - 06:45 | Spiraldynamik® Med Center Schweiz AG
20.10.2020 - 06:00 | pressetext.redaktion
19.10.2020 - 17:00 | Verein Adipositas-Netzwerk
19.10.2020 - 14:00 | ORWO Net GmbH
Top