IR-News

AUSSENDER



Klepper Faltbootwerft AG
Ansprechpartner: Dipl.-Vw. Klaus Niemeyer
Tel.: +33 695 996150
E-Mail: ir-team@klepper.de

WEITERE IR-NEWS

14.08.2020 - 08:00 | Weng Fine Art AG
14.08.2020 - 07:05 | Rosenbauer International AG
14.08.2020 - 07:00 | Rosenbauer International AG
pta20200212013
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Klepper Faltbootwerft AG: KLEPPER Faltbootwerft AG stellt finale Weichen für die Zukunft


Rosenheim (pta013/12.02.2020/10:00) - * Finale Verhandlung mit Investorengruppe
* Kurzfristig bevorstehender Teilverkauf aus der Unternehmensgruppe
* Mittelfristige Nachfolgesituation in Vorstand und Aufsichtsrat
* Produkt und Qualität bleiben zu 100% erhalten

Rosenheim, 12. Februar 2020: Die KLEPPER Faltbootwerft AG, die an der Berliner Wertpapierbörse notierte Herstellerin von hochwertigen Faltbooten, berichtete bereits Mitte 2019, dass die Unternehmensführung die Weichen für die Zukunft der Gesellschaft neu stellen möchte.

Diesem Ziel ist die Gesellschaft nun sehr nahe. Der Vorstand befindet sich in den finalen Verhandlungen mit einer Investorengruppe, die sehr kurzfristig einen Teilerwerb der KLEPPER Faltbootwerft AG im Rahmen eines Asset-Deals anstrebt.

Der Asset-Deal beläuft sich auf eine Summe von bis zu 1 Mio. Euro, in Abhängigkeit von bestimmten Umsatzentwicklungen, die der Gesellschaft zufließt. Damit wäre die Gesellschaft entsprechend durchfinanziert, um die verbliebenen Assets auszubauen und neue profitable Geschäftsbereiche in das Unternehmen einzubringen.

Im zweiten Schritt würde nach vielen Jahren an der Spitze der Gesellschaft Frau Isbruch, Vorstand der KLEPPER Faltbootwerft AG, den Weg für eine geregelte Nachfolge im Vorstand frei machen. Im gleichen Zuge würde auch Herr Dr. Isbruch den Posten des Aufsichtsratsvorsitzenden einem Nachfolger zur Verfügung stellen.

Frau Isbruch möchte einem Nachfolger die Führung übergeben, der die gleiche Leidenschaft für das Produkt und vor allem für die bewährte Qualität mit sich bringt, gleichermaßen aber offen für neue innovative und profitable Geschäftsbereiche ist.

"Gerne würde ich das Unternehmen an ein junges, dynamisches und vor allem innovatives Team übergeben. Nach der abgeschlossenen Restrukturierung und dem voraussichtlichen Mittelzufluss aus der Transaktion, ist es Zeit für die nächste Ausbaustufe der Gesellschaft.", so Ursula Isbruch, Vorstand der KLEPPER Faltbootwerft AG.

Familie Isbruch hat sich in diesem Zuge bewusst dafür entschieden, ihr Aktienpaket an der AG weiter zu halten, um an einer etwaigen Wertsteigerung des Unternehmens, durch die Neuausrichtung der Gesellschaft, partizipieren zu können.

Über KLEPPER:
Die KLEPPER Faltbootwerft AG steht seit über 100 Jahren für Qualität aus Bayern. Mit Sitz in Rosenheim, hat die KLEPPER Faltbootwerft AG 2001 die Fertigung von hochmodernen Faltbooten weiter fortgeführt und nunmehr das Backyak, das wahrscheinlich schnellste Kayak der Welt, in die Serienreife überführt. Jährlich werden etwa 200-300 individuelle Faltboote (auch für Sicherheitskräfte weltweit) produziert.

Kontakt:
KLEPPER Faltbootwerft AG
Klepperstraße 18 E
D-83026 Rosenheim
Telefon: +33 695 996150
Telefax: +49 8031 2167-77
E-Mail: ir-team@KLEPPER.de

(Ende)
Aussender: Klepper Faltbootwerft AG
Klepperstraße 18 E
83026 Rosenheim
Deutschland
Ansprechpartner: Dipl.-Vw. Klaus Niemeyer
Tel.: +33 695 996150
E-Mail: ir-team@klepper.de
Website: www.klepper.de
Börsen: Freiverkehr in Berlin
ISIN(s): DE0005939615 (Aktie)
|
|
98.404 Abonnenten
|
182.177 Meldungen
|
74.575 Pressefotos
Top